Frage zu Gewährleistungsfristen

  • Habe meinen Spyder im Jan 2018 gekauft, die Hersteller Gewährleistung/-Garantie läuft bis Juni 2018, die einjährige Gewährleistung für das gebraucht Fahrzeug demzufolge bis Ende Dezember 2018 sodass eine Approved ab 01/19 erst notwendig wird. Ist meine Annahme richtig oder habe ich was übersehen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Henry


    981 Spyder

  • Deine Annahmen zu den Fristen passen. Wenn Du aber sowieso planst, die Approved bei dem dann 2 1/2 Jahre alten 981 abzuschließen - würde ich an Deiner Stelle direkt nahtlos an die auslaufende Herstellergarantie d. h. im Juni 2018 machen.


    Ist einfach stressfreier, als sich im Schadensfall mit dem Händler herumärgern zu müssen (Beweislastumkehr, Händler ggf. nicht greifbar etc). Und nach meiner Einschätzung bietet die Approved Garantie bessere Leistungen als die Händlergewährleistung.


    Viele Grüsse

    Martin

  • Deine Annahmen zu den Fristen passen. Wenn Du aber sowieso planst, die Approved bei dem dann 2 1/2 Jahre alten 981 abzuschließen - würde ich an Deiner Stelle direkt nahtlos an die auslaufende Herstellergarantie d. h. im Juni 2018 machen.

    +1


    Auch um nicht hinten raus wegen eines halben Jahres ein ganzes zu verschenken.

    Ich mag es jedenfalls immer sehr, wenn der Vorbesitzer, die Approved nicht 1:1 mit der EZ hat laufen lassen. :kdash:


    Ansonsten ist es immer einfacher eine bestehende Werksgarantie oder Approved zu verlängern als ganz neu abzuschließen. Bei letzteren haben die immer "was" gefunden was erst gerichtet werden musste.

  • Zweites gewichtiges Argument was mir gerade einfällt: bei einem Fahrzeug das man weniger als die Kilometer pro Wartungsintervall fährt/plant zu fahren, also die Wartungen im 2-Jahresrhytmus nach der EZ folgen, lohnt sich das noch mehr, da so die Verlängerung günstiger wird und auch der zeitliche Mehraufwand wegfällt.

  • Danke an alle, werde mal sehen was das PZ mir vorschlägt, denen hab ich auch diese Frage gestellt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Henry


    981 Spyder

  • Da es hier um Garantiefragen geht, passt meine Frage eventuell auch rein und ich muss kein neues Thema aufmachen:


    Ich möchte das PZ wechseln, weil ich dort wo das Fahrzeug auch gekauft wurde, einfach unzufrieden bin. Das Fahrzeug ist ein Jahr alt und hat somit noch etwa 1 Jahr Werksgarantie. Hat der PZ-Wechsel im Garantiefall irgendeine Auswirkung auf die Garantieansprüche/ Abwicklung?

  • Nein.

    Gruß :khat:
    Bernhard



    914 2.0 (1982 - 1983)
    964 C4 (1994 - 1995)
    Cayman R (11/2012 - 11/2013)
    Cayman GTS - 981 (09/2014 - 04/2016)

    Cayman GTS - 718 (03/2019 - 01/2020)