PASM Sportfahrwerk - leichter Höhenunterschied Hinterachse

  • Liebe Gemeinde,


    mir ist heute wieder der leichte "Schiefstand" der HA meines 997.2 aufgefallen Es ist so, dass der Abstand zwischen Kotflügel und Reifen um knapp einen Zentimeter differiert. Fahrerseite ist etwas tiefer als die Beifahrerseite. Nachgemessen habe ich schon mehrfach - auf verschiedenen scheinbar geraden Plätzen.


    Bei Porsche sagte man mir, es wäre alles in Ordnung - mir kommt es aber komisch vor?:-(

    Die Federn habe ich mir schon angesehen - die haben beide eine identische Markierung


    Fragen


    - Die Höhe ist ja beim 997 nicht einstellbar. Hat die Fahrwerkseinstellung (Spur / Sturz) trotzdem Einfluss auf die Höhe?

    - Kann es an einem der Stoßdämpfer liegen?


    Der Wagen fährt ansonsten einwandfrei - und wie bei dem PASM - 20 mm zu erwarten sehr straff.


    Vielen Dank für Eure Einschätzung der Lage und Grüße,


    Thomas:drive:

  • Höhenunterschied im Stand kann wenn dann nur an der Feder liegen. Bei mir standen die Räder auch nie 100% gleich. Man darf nicht vergessen das auf der Fahrerseite auch immer 80-100+ kg Mehrgewicht lastet. Den größten Teil der Zeit fährt man ja doch alleine.

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • Hallo Thomy,


    ich würde die Federn der Hinterachse genau prüfen.

    Die brechen öfter mal.

    Wenn gebrochen bitte gleich beide austauschen!


    LG


    Uwe

  • Bei einer gebrochenen Feder wäre der Schiefstand aber sicher mehr als 1cm!

  • Vorab vielen Dank für Euer Feedback.


    Eine gebrochene Feder würde ich ausschließen, da dies bei Porsche schon geprüft wurde. Dort sprach man von normalen Toleranzen - insofern wäre alles in Ordnung.


    Aber wenn man sich erstmal auf etwas eingeschossen hat, macht man sich immer wieder einen Kopf - total bescheuert sowas...


    Allen einen schönen 1. Mai und Grüße,


    Thomas