• Liebe Community,


    nachdem ich 9 Jahre lang ein 944 S2 Cabrio gefahren habe, habe ich nun einen Boxster Bj 2015 in grau gekauft. Ich würde gern das Auto von vorne herein gut pflegen und mir einen Pflegeplan zurecht legen. Dafür bräuchte ich aber Tipps, sowohl zu Pflegemitteln, als auch Bürsten, Lappen, Schwämmen ... und zur Frage wie oft was zu tun ist. Ich habe bisher nur Gutes von Meguiar's - Produkten gehört, aber selbst da gibt es zu viele, um durchzublicken.


    Was ich nicht machen werde: Cabrioverdeck versiegeln. Das macht das PZ in Stuttgart günstig genug, um es einmal im Jahr machen zu lassen.


    Womit ich nicht klar komme: Fensterleder :)


    Was ich gerne machen würde:


    - Innen und außen putzen, ggf. auch hier und da mal regelmäßig Wachs oder Polierung auftragen

    - die neuen 20-Zoll-Felgen (die hab ich neu dazubekommen, sind also grade mal 2 Tage bisher gelaufen) richtig pflegen

    - Verdeck schön schwarz erhalten


    Ziel: mein Boxster soll glänzen und gut gepflegt sein, innen wie außen und der Lack soll gut erhalten bleiben.


    Hin und wieder in die Waschanlage würde ich schon gern fahren, meinen bisherigen Autos hat es nicht geschadet (Cabrio natürlich ohne Wachs).


    Ideal wäre es, wenn ich wüsste, dass ich z.B. alle zwei Wochen die Felgen pflegen sollte und mit was / wie, dass ich jede Woche Insekten entfernen sollte ... und wie es ggf. im Winter anders als im Sommer sein sollte.


    Bisher auf dem Plan steht: 1x pro Woche Sommer wie Winter staubsaugen :)


    Danke!

  • Zuerst mal herzlichen Glückwunsch zum Boxster. :blumengruss:

    Zum Thema Pflege gibt es auch hier im Forum gute Beiträge, aber im Autopflegeforum (http://www.autopflegeforum.eu) findest Du wirklich interessante Tipps von Profis und Amateuren zum Thema Ausrüstung und Handhabung.


    Insgesamt ist’s aber keine Zauberei. Insektenreste nicht zu lange am Auto lassen, Bremsstaub nicht zu lange auf der Felge lassen, keine scharfen Reiniger und vielleicht zu Beginn einmal eine professionelle Aufbereitung mit entsprechender Versiegelung.


    Gruß und viel Erfolg, Bernie

  • Hallo,

    ich pflege meinen täglich gefahrenen (Sommer und Winter) 981 Bj. 4/2014 gekauft 9/2016

    wie folgt:

    Im Frühjahr eine Versiegelung mit Polymer bzw. PTFE Versiegelung (z.B. CB33)

    Sommer: Handwäsche alle 2-3 Wochen nach der 2 Eimer Methode (findest du im Pflegeforum bzw. bei Youtube beschrieben).

    Nach jeder zweiten Wäsche Auffrischung der Versiegelung mit einem Detailer (z.B. CB 66)

    „Autokratzanlagen“ meide ich wie der Teufel das Weihwasser.

    Felgen nur mit Autoshampoo, Felgenbürste und Felgenpinsel. Kein Felgenreiniger, auch kein „milder“.

    Vor dem Winter wieder eine Versiegelung mit Polymer bzw. PTFE Versiegelung (z.B. CB33)

    Im Winter bei +Graden grobe Außenreinigung in einer gepflegten Waschbox bei mir in der Nähe.

    Die passenden Pflegetücher und Utensilien zum Versiegeln, Waschen und Trocknen findest du zb. bei Petzoldts oder Lupus Autopflege.


    Liebe Grüße

    Peter

  • Hallo!


    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Boxster.


    Auch ich wasche meinen GTS, Baujahr 12.2015, nur mit der Hand, ebenfalls 2 Eimer Methode und einem Mikrofaserhandschuh (einen für den Lack und einen für die Felgen).


    Zum abtrocknen nehme ich ebenfalls sehr flauschige Mikrofasertücher.

    Die Versiegelung trage ich mit einem Auftragspad auf und poliere sie mit einem weichen Mikrofasertuch.



    Den Lack bereite ich mit "Liquid Glass Legend" auf, nachdem ich den Lack mit der blauen Knete von Petzold's gereinigt habe.

    Mit der Knete bekommt man ohne den Lack zu beschädigen Teerflecken, Insektenleichen etc. ganz leicht entfernt.


    Danach, wie gesagt, versiegele ich den Lack mit LG Legend.

    Es ist einfach zu verarbeiten, hat eine lange Standzeit und man kann es in Schichten auftragen.

    Für die Felgen nehme ich "Swisswax Autobahn". Das ist ein hitzebeständiges Wachs, welches man mit der Hand auf die Felgen auftragen kann.

    Das erleichtert die Sache besonders in den Felgenecken.


    Für die Handwäsche nehme ich dann nur noch klares Wasser.

    Für die Felgen reicht ebenfalls klares Wasser, da der Bremsstaub so gut wie gar nicht auf der gewachsten Felge haftet.

    Allerdings sollte man die Felgen ca. alle 3 Monate mal auffrischen.


    Für meine Carrera Classic Felgen brauche ich ca. eine halbe Stunde zum Wachsen und anschließendem Polieren.


    Mein Verdeck imprägniere ich einmal im Jahr mit "Raggtopp".


    Danach spüle ich das Verdeck bei jeder Wäsche nur noch mit sehr viel Wasser ab und lasse es in der Garage trocknen.


    Genaue Anleitungen findest Du z.B.: auf YouTube


    Hab nun viel Spaß mit Deinem Boxster und beim Pflegen


    Gruß


    Markus:drive:


    PS: Bei Petzold's oder Lupus Autopflege bekommst Du alles was Du für die Autopflege brauchst. (soll keine Werbung sein)

  • Nur mal am Rande angemerkt (wie ich jetzt weiß):

    Verdecke, die regelmäßig gewaschen und „versiegelt“ werden, altern deutlich schneller!

    Ich wasche mein Verdeck (auch beim 11er) nie.

    Siehe auch:

    Erfahrungen Verdeckreinigung/-Versiegelung beim Boxster


    Wer kein Leder mag:

    Waterblade

    https://www.amazon.de/Nigrin-71112-Silikon-Trockner-Leder/dp/B002WC7NFY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1525082694&sr=8-2&keywords=water+blade

    Gruß vom
    Doc


    Fuhrpark:
    Porsche Boxster GTS (EZ: 5/15)
    Audi A4 Avant 3.0 TDI (EZ: 9/08)
    Porsche 911 Carrera Cabrio (EZ: 1/88)
    Steppenwolf TAO fs

    Edited once, last by Doc-Magoo ().

  • Bitte kein Waterblade, falls noch minimal Dreck auf dem Lack ist zieht man sich herrliche Kratzer....