Elektronik spinnt

  • Hallo,


    leider spinnt bei meinem 964 C4 Cabrio BJ 90 die komplette Elektronik. Ständig gehen unterschiedliche Leuchten im Cockpit an, mal nur einige, mal alle. Mal mit Warngepiepe, mal ohne. Im ersten Stadium sind dabei auch verschiedene Systeme, wie Scheibenwischer, Fensterheber UND die Hochdruckpumpe für das Bremssystem ausgefallen. Beim Besuch bei meinem Schrauber wurden einige Relais ausgetauscht, was das Problem aber nur temporär behoben hat. Nach eine paar Tagen ging das Ganze wieder los und verschiedene Lämpchen fingen an zu leuchten. Allerdings lief der Motor immer völlig unbeeindruckt und auch Hochdruckpumpe, Fensterheber oder Scheibenwischer funktionierten trotz Warnleuchten nach dem Austausch der Relais. Zündung aus und wieder an, und für die nächsten Kilometer lief alles ohne Warnleuchten. Also nächster Besuch beim Schrauber und dieses Mal wurde eine Zündspule ersetzt, die wohl defekt war und die Motorelektronik gestört hat. Drei Tage lief der Wagen ganz normal und dann sind plötzlich wieder alle Leuchten angegangen. Nur dieses Mal hat der Wagen auch massive Zündaussetzer.

    Hat irgendwer einen Tipp, woran das liegen könnte und was ich hier machen kann??? Bin wirklich dankbar für eure Unterstützung!


    Beste Grüße

    Alexander

  • Hallo Alexander,


    für eine Fehleranalyse ist es hilfreich, wenn du genau beschreibst, welche Lampen wann angehen und ob die Fehlerwarnung reproduzierbar ist und wenn ja, wie. Und, welche Komponenten/Relais bereits ausgetauscht wurden


    Grüße

    Gisbert

    964 C4 Coupé, BJ 6/89, indischrot, C00, M139 - Sitzheizung links, M425 - Heckscheibenwischer, M573 - Klimaanlage

    155.500 km (Stand Ende 2019), ungeöffnet, matching numbers

  • Hallo Schneidli,

    das kommt mir bekannt vor. Bei mir waren es dann 2 poröse Zündkabel die alle Leuchten zum leuchten brachten. Vorallem wenn es etwas feuchte Luft war. Dann kommt es zu Überspannungen, Massefehler usw. was sich auf das Ganze Elektriksystem auswirkt. Ich würde da mal alle Zündkabel checken, auch die 2 die vom Zündspulen kommen usw. Ob die porös sind, notfalls alle wechseln, da man das nicht immer sieht. Such mal im Forum nach "alle Warnlampena "..witrst sehen..das gabs schon oft.

  • Es klingt auch für mich nach einem Massefehler. Verhält es sich bei Feuchtigkeit (Regenfahrt, nach dem waschen usw.) anders als bei Trockenheit?


    Sollte der Wagen bei Trockenheit gut laufen kannst Du mit einem Sprühgerät vorsichtig (also nur mit einem kleinen Wassernebel) punktuell die Zündkabel besprühen und schauen ob es den Fehler auslöst.


    Es kann aber auch viele andere Ursachen haben... Auf die Entfernung ist es immer schwer nachzuvollziehen...

  • Hallo Gisbert,


    leider ist die Fehlerwarnung nicht reproduzierbar und folgt auch keiner Systematik. Vor dem ersten Werkstattbesuch gab es Tage, da trat der Fehler gar nicht auf, am nächsten Tag mehr oder minder direkt nach dem Losfahren. Es sind auch nicht immer die gleichen Leuchten. Mal nur Tankanzeige und Wischwasserstand, mal ABS und oder Differentialanzeige (oder was auch immer das für eine Leuchte ist...) oder auch gleich alle. Und das Ganze entweder mit oder auch mal ohne das Warngepiepe. Beim ersten Werkstattbesuch wurde das DME Relais ausgetauscht und eine neue Batterie eingebaut. Hat das Problem aber leider nur ein paar Tage behoben. Einzige Verbesserung nach dem ersten Werkstatt Termin: Trotz der unterschiedlich angehenden Warnleuchten funktionierten alle elektrischen Bauteile (Fensterheber, Scheibenwischer, Hochdruckpumpe). Es leuchtete und piepte halt fröhlich aber der Rest ging. Also wieder hin zum Schrauber und dieses Mal gab es eine neue Zündspule. 3 Tage war alles gut, am vierten (bei bestem Wetter) wieder Geleuchte und Gepiepe, nur dieses Mal zusätzlich mit Zündaussetzern.

    Ich weiß, wenig hilfreiche Information für die Fehleranalyse... Hab aber mal im Forum gestöbert und ein paar Antworten bei vergleichbaren Fehlern gefunden, die die Zündkabel betreffen.


    Grüße

    Alex

  • Hallo Chris,


    es macht leider keinen Unterschied, ob es regnet oder die Sonne scheint. Beim letzten Mal war es 25 Grad und sonnig...


    Grüße

    Alex

  • Hallo Alex,


    bei dem Fehlerbild könnte ich auch nur spekulieren. Hast du mal den Fehlerspeicher auslesen lassen? Bei einem 90er BJ ist das zwar noch nicht sehr differenziert möglich, kann aber zusätzliche Hinweise geben.


    Grüße

    Gisbert

    964 C4 Coupé, BJ 6/89, indischrot, C00, M139 - Sitzheizung links, M425 - Heckscheibenwischer, M573 - Klimaanlage

    155.500 km (Stand Ende 2019), ungeöffnet, matching numbers