Cocoa Braun Interieurs Ausbesserungen

  • Ich fahre einen 997 S in GT Silber mit Cocoa Vollleder Interieurs. Das Leder ist auch noch top, aber z.B. der Plastikdeckel vom Aschenbecher sieht grauenvoll aus und ist zudem auch klebrig (so wie die Rundknöpfe vom PCM 2.1).

    Somit meine Frage: hat jemand von Euch schon mal Cocoa Plastikteile ausgebessert? Wenn ja, wie?

    Besten Dank für Eure Hilfe, Marco

  • Ich glaube, das wird schwer.


    Ich denke, diese Teile haben eine Softlack Oberfläche. Die fangen (nicht nur bei Porsche) sehr oft an, sich „klebrig“ anzufühlen, besonders an den Stellen, an denen sie oft berührt werden.


    An meiner Mittelkonsole ist das z.B. der Bereich der Gurtschlösser.


    Ich habe eine Leder bezogene Mittelkonsole bekommen, die allerdings noch nicht eingebaut ist...


    Wenn es irgendwelche Tipps gibt, wie man das „Softlack-Bappen“ austricksen kann, würde mich das auch sehr interessieren....

    Viele Grüße


    :wink:

    ___________________________________________________________________________________________________

    Div. BMW PKW & Motorräder aus Fernost (1989 – 2003)

    BMW M3 Cabrio, Bj. 90 (2010 – 2017)

    ALPINA B3 3,3 Coupé, Bj. 2000 (2015 – 2017)

    997 Carrera, Bj. 2007 (seit 2016)

    997 Carrera 4S, Bj. 2008 (seit 2017)


    "Das letzte Auto, das gebaut werden wird, wird ein Sportwagen sein." – Ferry Porsche

    Das letzte Auto, mit dem ich freiwillig Zeit verschwenden werde, wird ein Porsche sein…. :thumbsup:

  • Neuen Aschenbecher kaufen, kostet etwas mehr als 200€

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • Von den Detailer habe ich gelernt, dass Softlack hartnäckig ist. Am besten die kleineren Teile wie Aschenbecher neu bestellen als Leder Variante solange es noch geht.

  • Ein belederter Aschenbecher in einer Kunststoff Mittelkonsole???

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • Aber das sieht doch Sche...e aus so ein ein Lederflicken in mitten des Plastik.

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006