Bußgeld wg. 6 km/h Überschreitung auf einer BAB?

  • Ich bin also auf einer BAB ganze 6 km/h schneller gefahren als erlaubt… wusste nicht, dass dies hierzulande derart ernsthaft geahndet wird.

    Es handelt sich um eine normal befahrbare BAB, keine Baustelle. Die Geschwindigkeit ist dort aus nicht unmittelbar erkenntlichen Gründen auf 80 km/h begrenzt. Dachte, wer da höchstens strikt 80 fährt behindert doch den Verkehr!?

    Edited once, last by OCDS ().

  • Wo willst du denn die Grenze setzen? 80 ist ausgeschildert, 3km/h Messtoleranz, du hattest 86km/h nach Abzug, also reale 89km/h und auf dem Tacho hattest du sicher 95km/h stehen.

    Also, wo soll denn die Grenze sein? Bei 100km/h auf dem Tacho? Und wegen €10.- machst du ein Fass auf? Dann komm mal in die Schweiz! Das wären dann so um die CHF120.- oder €100.-, da kannst du meckern, aber wegen einem Zehner???


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Ich würde das auch sportlich sehen und die 10€ ohne zu murren überweisen.


    Wie sagte mal ein Kumpel zu mir.. "wer ICE fährt muss auch Zuschlag zahlen" :B


    Gruss, Wolfgang

  • Tja! Die müssen Kohle sammeln für Berlin! Die schmeissen es ja mit vollen Händen raus und dann muss man natürlich dann auch mal wieder sammeln gehn^^. Und am besten und einfachsten ist es ja schon immer beim Autofahrer gewesen. Aber heutzutage fahren wirklich so machne Vollhonks durch die Gegend die gehören dann echt ausgesondert. Aber da kann man drüber diskutieren wo es jetzt Sinn macht zu Kontrolieren und wo man schon an Abzocke denken könnte.


    :wink:Thorsten

    Porsche 911 SC / 930.10 Motor / Bj.1981 Pazifikblaumet.

    Edited once, last by Thorsten 911 ().

  • Du Raser!! :old:

    Im Ernst: Nimm es gelassen hin, anscheinend wird es inzwischen auch hier in Deutschland immer kleinlicher.

    Bei einer BAB Begrenzung auf 80km/h ohne Baustelle kommt doch der Blitzer garnicht hinterher.

    Da erwischt es bei uns 95%+.


    Aber ist ja alles im Sinne der Verkehrssicherheit. :raeusper:


    Gruß, Bernie

  • ... 3km/h Messtoleranz, du hattest 86km/h nach Abzug, also reale 89km/h und auf dem Tacho hattest du sicher 95km/h stehen.

    ...

    Und wegen €10.- machst du ein Fass auf? ...

    Falsch. Es handelt sich um eine Messtoleranz - also nicht etwa, dass man mir 3km/h schenkt sondern die geben zu, dass sie um 3km/h falsch liegen können.


    Und nein, ich möchte kein Fass aufmachen, sondern lediglich meine Verwunderung darüber zum Ausdruck bringen, dass man bei 86 km/h statt erlaubten 80 auf einer BAB einen Bußgeldbescheid bekommt – ist mir in meiner Laufbahn als Autofahrer noch nie vorgekommen. Ist wohl neu.


    Aber gut, es gibt sicher spannendere Themen, schon klar... natürlich zahle ich die 10 Euro und fertig.

  • Hallo OCDS

    Wenn es der erste Blitzer vor der Brücke war, finde ich es auch als Abzocke.

    Man kommt mit 130 (was dort erlaubt ist)

    angefahren, sieht das Tempolimit von 80 bremst ab und lässt sich ausrollen auf 80 und fast direkt nach dem Schild steht der Blitzer bei leichtem Gefälle. Wette jeder Fremde der hier fährt ist dabei.

    Das ist für mich auch eine Schw..... Ei

    Geht nicht um die 10€ sondern hier fehlt das Augenmaß der Obrigkeit wer zu schnell fährt und wer rast

    Just my 2 Cent


    Gruß Horst