Salzburgring wer hat Erfahrung?

  • Hi ich möchte über mein PZ am Driving Experience Level 3 Teilnehmen, ein Kumpel von mir meinte das der Salzburgring einen hohen Bremsen und Reifen Verschleiß hätte. Kann das jemand bestätigen?

  • Ich fahre jedes Jahr 2 Trackdays am Salzburgring.

    Auf der Rennstrecke hat man natürlich einen hohen Reifen und Bremsenverschleiß.

    Was am Salzburgring aber schlimmer wäre als auf anderen Strecken (Red Bull Ring, Hockenheim, NOS Grandprix Strecke) wäre mir jetzt neu.


    Darüber würde ich mir an deiner Stelle als "Rennstreckenneuling" keinen Kopf machen und im Rahmen der Porsche Trainings wird das Fahrzeug ja eh nicht so belastet als auf Track Days wo Stunden lang Feuer frei ist.



    Viele Grüße


    Daniel

  • Ich habe mir, bevor ich einen Trackday dort buche, ein paar Onbord-Videos und den Streckenverlauf angesehen und bin zum Schluss gekommen, dass die Strecke für mich nicht interessant ist, fahrerisch wenig reizvoll, nur Vollgas und brutales Bremsen. Da bietet Monza schon wesentlich mehr, und die Strecke ist mit einem Strassenporsche nicht wirklich reizvoll, nur Materialmordend.


    Dies ist meine Meinung, bin basierend darauf dann auch nie hingegangen. Da gibt es wesentlich reizvollere Strecken, mehr Kurvenkombinationen und mehr fahrerische Herausforderungen: Hockenheim, Dijon-Prenois, Imola, Mugello.


    Zum Üben ist jede Rennstrecke gut, denn auch Bremsen auf den Punkt muss gelernt sein.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

    Edited once, last by Pilot69 ().

  • Die Strecke hat schon ihren Reiz, aber wenig Fehlertoleranz. 2m Gras, dann Leitplanke, ich fahre da lieber andere Strecken, Red Bull ist schon viel besser.

  • Er schreibt ja dass er im Rahmen seines PZs gerne an dem

    Fahrertraining teilnehmen möchte.

    Somit bringt es jetzt nicht so viel von anderen Strecken zu sprechen.


    Außerdem ist es ein fahrertraining und keine rennveranstaltung.


    Red Bull Ring ist natürlich schöner und hat mehr auslaufflächen, dafür geht es ständig bergab was die Bremse definitiv mehr belastet als der salbzburgring.



    Viele Grüße


    Daniel

  • Die Frage richtete sich in Richtung Reifen- und Bremsenverschleiss, und da ist ein Salzburgring sehr gut dabei. Grundsätzlich muss man es begrüssen, wenn der eine oder andere Sportwagenfahrer Fahrkurse auf Rennstrecken besucht, man lernt nie aus.


    Der Hinweis auf andere, wesentlich interessantere Rennstrecken liegt da auf der Hand, denn dort mach dann auch das freie Fahren am Ende eines Fahrtrainings mehr Spass.


    Das Herantasten an den Grenzbereich in schnellen Kurven kann man halt auch nur in schnellen Kurven üben, aber sowas hat der SBR halt nicht. Aber auch schon das beherzte Abbremsen aus 200+ auf den Punkt ist ja schon mal was, was nicht viele geübt haben und noch weniger beherrschen. Das ist ja auch pipieinfach, man muss ja nur das mittlere Pedal feste drücken. Wie sich das aber anfühlt, wenn bei so einer Bremsung der Hintern auszubrechen versucht ... das macht SPASS! (wenn nicht das PSM zu früh reinfummelt).

    Gut gemachte Fahrtrainings machen höllisch Spass und zeigen dem Teilnehmer physikalische Bereiche, in die sie normalerweise nicht kommen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • pilot

    Habe ich richtig gelesen? Salzburgring hat keine schnelle Kurve? Also vor dem

    Bremspunkt ca. 260 km/h und dann wenn richtig positioniert die Fahrerlagerkurve mit über 180 km/h fand ich schon schnell und geil zu fahren. Welche Strecke bietet noch sowas? Auf den modernen "Autodromen" folgt immer nach der Hochgeschwindigkeitsgeraden ne fiese Stillstandsschikane oder Haarnadel.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...