3.2 - 1984, Zündschloss defekt --> wo temporär Startknopf/Taster anschließen?

  • Hallo P-Fahrer/Mechaniker/Lieber/Hasser usw ;) ,


    Das Zündschloss bei meinem ´84, 3.2 RdW Targa macht schon seit ich ihn habe manchmal Zicken.


    Ich kann ausnahmslos immer die Zündung einschalten. Aber häufig ist es so, als ob diese Sperre, welche verhindert, dass man in den laufenden Motor startet, aktiviert ist.

    D.h. der Schlüssel lässt sich nicht weiter als bis "Zündung Ein" drehen. Danach ist eine mechanische Sperre.

    Ich muss dann zig mal den Schlüssel hin und her drehen. Manchmal habe ich das Gefühl, es klappt wenn ich die Lenkradsperre einraste lasse. Evtl. durch den mechanischen "Schlag", den das einrasten der Lenkradsperre verursacht?


    Am letzten WE bin ich die Kirschblüten Classic (Breitenbrunn) mitgefahren und nach einem Tankstopp hat es so viele Versuche wie noch nie gebraucht :(


    Welches Teil hat da Schuld? Und ist es sinnvoll möglich, es selbst zu reparieren oder muss ich den Zündanlassschalter tauschen? (Wäre der verlinkte, passend für mein Modell?) Oder hat etwas ganz Anderes Schuld an dem Problem?


    Mein Ansatz für eine schnelle Abhilfe ist jetzt irgendwo einen Schalter/Startknopf anzubringen, mit dem ich den Anlasser im Bedarfsfall dennoch schnell alternativ betätigen kann.

    An welchen Kontakten kann ich so einen Knopf am einfachsten anschließen? Hinter dem Zündschloss ist es ja recht eng, um irgendetwas anzulöten. Deswegen hoffe ich, es gibt eine Möglichkeit das am Sicherungskasten oder anderer zugänglicher Stelle zu tun.


    Grüße,

    Stefan

    911, Targa 3.2, 1984, RdW, schiefergrau

  • Du brauchst das hier(nur Beispiel jetzt! Aus Litauen würde ich nie was kaufen!!!):

    https://www.ebay.de/itm/Porsch…b79faf:g:XEEAAOSwHMJYCbgo


    Die Mechanik für diese Sperre, das man nicht mehr beim fahren aus versehen nochmal starten kann, ist sehr tricky.


    Da geht so schnell auch kein Schlüsseldienst ran -- ich kenne keinen.



    Einfach nen Taster zwischen klemme 50 und Plus halt:

    https://www.ebay.de/itm/2-Stuc…4de874:g:QlEAAOSwdsFXS2xd



    Ich schreibe aber besser nicht, was ich von solchen "Lösungen" halte....


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

    Edited once, last by Ruf CTR ().

  • Danke Lars


    Die Preise für die Dinger sind ja abartig :(


    War das von dir verlinkte einfach nur irgendeines? Ich frage bzgl. der Teilenummer. Da finde ich im PET folgende:


    911 613 902 01 Lenkzündanlassschloss mit Summerkontakt ohne bestimmte Schliessung -84

    964 347 917 01 Lenkzündanlassschloss mit Summerkontakt ohne bestimmte Schliessung (ohne Baujahrangabe)


    Das mit dem Startknopf ist halt tatsächlich eine "Schweinereilösung", die ich nur mal als Momentanabhilfe einsetzen könnte.


    Grüße,

    Stefan

    911, Targa 3.2, 1984, RdW, schiefergrau

  • Aus Litauen würde ich nie was kaufen!!!

    Warum nicht. Ist sicher ein gutes Teil und war bis vor kurzem noch in Köln oder Hamburg im Einsatz.:])

    Normal geht anders.:S

    911 3,0(3,2) Coupe, Bj 1978, , 7x17 ET-5 + 9,5x17 ET -37, RS3,0 Look, SCRS Einzeldrossel, Doppelzündung, Megasquirt

  • hallo, sorry meine bescheidene meinung hierzu:


    investier in ein neuteil und lass es vom profi verbauen weil dein leben und auch das von anderen davon abhängt. wenn das zündschloss schon so dermassen hakt ist hier auch ein gewisses risiko gegeben dass an der stiftmechanik (lenkradsperre) was bricht und sich was einhakt. welche folgen das während der fahrt hat muss ich nicht erklären.


    das ist ernst!


    :wink:

    Funzt alles :::> :thumbsup:


    Stolzes Mitglied bei SportsCarsNDB -> wä wä wä sportscars-ndb dä ä

  • Würde das bei mir passen?


    https://www.ebay-kleinanzeigen…791701/799515680-223-4196


    Teilenummer würde mit dem PET

    964 347 917 01 Lenkzündanlassschloss mit Summerkontakt ohne bestimmte Schliessung (ohne Baujahrangabe)

    übereinstimmen.


    Dennoch bin ich immer noch unsicher, warum im PET dann auch noch das andere Teil angeführt wird:

    911 613 902 01 Lenkzündanlassschloss mit Summerkontakt ohne bestimmte Schliessung -84

    911, Targa 3.2, 1984, RdW, schiefergrau

  • Hallo!

    das Problem hatte ich bei meinem 84er auch. Als Behelf kann man sich einen neuen Zündanlassschalter ins Handschuhfach legen. Tritt dann das Problem aus, einfach Kabelstecker hinten vom Zündschloss abziehen, den neuen Schalter aufstecken und das ganze mit einem Schraubenzieher betätigen. Schlüssel bleibt natürlich im Zündschloss stecken. Ich habe das solange benutzt, bis mein bestelltes neues Zündschloss da war.

    Gruß Ingo

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...