Welches Motoröl beim 981 und warum?

  • Hallo zusammen,

    da bei mir in Kürze das erste Service ansteht eine Frage an die Community: Welches Motoröl verwendet/empfehlt ihr für den 981 und aus welchem Grund?

    Meine Frage hat einen bestimmten Hintergrund. Bei meinen früheren Porsches habe ich immer ein 10W-60 Öl verwendet, ebenso bei Ferrari. Bei beiden war das seinerzeit auch das von den Herstellern freigegebene Öl und ich bin damit immer gut gefahren.

    Porsche scheint dagegen derzeit ein 0W-40 zu verwenden bzw. hat dieses die Freigabe. Weiß jemand warum bzw. was Vor- und Nachteile sind?

    Danke

    Wolfgang

    P.S. Kurze Ergänzung - ich habe natürlich vorher die Suche bemüht, aber leider nichts Geeignetes gefunden

  • Hallo,

    über Oel werden hier Doktorarbeiten geschrieben... nimm doch einfach das Oel was Porsche freigibt ....

    0W40 oder 5W50

    10 Antwort 10 Meinungen .... :lol:

  • da bei mir in Kürze das erste Service ansteht

    Hallo Wolfgang,

    wenn Du das Service im PZ machen lässt, füllen die sowieso nur ein Öl mit Porsche-Freigabe (A40) ein, d.h. ein 10W60 kommt schon einmal nicht in Frage. Das von der Viskosität maximal mögliche Öl, mit A40-Freigabe, ist das Mobil 1™ FS x1 5W-50, das wirst Du aber selbst mitbringen müssen. Standardmäßig füllen sie 0W-40 ein und haben in der Regel auch kein anderes Öl vor Ort. :wink:

    "In Wirklichkeit ist die Wirklichkeit nicht wirklich wirklich, aber wirklich ist sie doch." - Andreas Okopenko

  • Was standardmäßig eingefüllt wird, hängt vom PZ ab.

    Im PZ Wien Nord, und ich nehme an, darum geht es bei Wolfgang 0W-40. :wink:

    "In Wirklichkeit ist die Wirklichkeit nicht wirklich wirklich, aber wirklich ist sie doch." - Andreas Okopenko

  • Hallo,

    ich hatte hier eigentlich nur (kompetenten) Rat gesucht, meine Frage bezog sich jedenfalls nicht auf Fritten...

    Für den 981 scheinen also 2 Motoröle freigegeben zu sein, an diese werde ich mich auf Grund derr Garantiebestimmungen halten.

    Noch einmal die Bitte um mögliche Infos von denjenigen, die fachkundig Auskunft bezüglich Vor- und Nachteilen der beiden Öle geben können.

    Es geht mir nicht drum was einzelne PZ standardmässig einfüllen, sondern was das Beste für mein Auto ist. Folgende Infos dazu:
    - Dieses Auto werde ich wohl kaum auf einer Rennstrecke bewegen.
    - Ich fahre es auch in der kalten Jahreszeit, wenngleich nur max. 2-3.000 km.

    Noch eine konkrete Zusatzfrage - wird eines der beiden Öle nach dem Kaltstart schneller warm?

    Danke und Grüße

    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,

    es gibt immer wieder welche hier im Forum ... ( immer die selben ) die alles ins Lächerliche ziehen weil sie meinen die Schlausten zu sein ... aber da muss man in einem Forum mit leben ...live wären die Vögel sicher nicht so Vorlaut !

    Beide Oele machen ihren Job ganz hervorragend, ob nun eines der beiden schneller warm wird, das ist sicher nur ein theoretischer Wert... da wird sich nicht viel tun !

    Wenn du im Winter fährst, nimm das 0W40...und alles ist gut !

    Mehr kann ich dir wirklich nicht dazu sagen ....