mein Weg zum S

  • Tag 5 unseres Urlaubs in Südtirol


    Die Ferien sind vorbei

    In I und ebenso in D

    Der Sommer eigentlich auch

    Nur merkt davon an den typischen Hotspots hier in Norditalien nix davon

    Ganz im Gegenteil

    Die Strasse ist gespeert wegen zu grossen Andrang

    Der freundliche Carabinieri winkt freundlich

    Weiter fahren

    Und das am späten Vormittag

    Dienstags

    Toll, letztes jahr wegen Schnee und heuer wegen zu vieler Touristen

    Ein Alternative musste her



    Sinnloses Umherfahren solle es nicht sein




    Toll ein weiteres mal mal ein Satz mit X

    1. Haus ist geschlossen

    2. Haus hat Dienstags seinen Ruhetag




    Ergo

    Weiterfahren

    Treibenlassen

    Bis zum Talschluss



    Abends im Hotel angekommen erfahrenen wir

    Die Drei Zinnen sind total überlaufen




    Morgen brauchen wir keinen weiteren Versuch unternehmen die Aronzo Hütte zu erreichen...


    Grüssle Rainer:wink:

    986 S seit 10.2017


    PIP

    OFT 2

    Edited once, last by RainerH ().

  • Tag 6 unseres Urlaubs in Südtirol


    Was gilt mein Geschwätz von gestern



    Aber zuerst einmal der Reihe nach.

    Auch ein Benz hat Durst und so führt uns der erste Weg über die Grenze hinüber nach Österreich zum Tanken. Die Preisunterschiede sind schon sehr gravierend, da kann man ruhig einen kleinen Umweg machen.

    Danach eine kleine Diskussion über das heute Tagesziel… Drei Zinnen oder Kronplatz?

    Der Hotspot liegt näher, also auf zu den Drei Zinnen…

    Wiedererwarten kein Stau, kein Carabinieri der uns freundlich weiter winkt

    Komplett anders als noch am Dienstag

    Los geht’s, das Wetter ist herrlich, der Himmel erstahlt in schönen Blau.

    Schranke, aha, eine mautpflichtige Straße

    30€/PKW

    Die nehmens aber auch von den Lebendigen

    Also auffi

    Oha, neben der Straße reihen sich dicht gedrängt Autos und WoMos

    Wie voll war es dann erst gestern?



    Oben angekommen



    Ernüchterung macht sich breit

    DAFÜR haben wir so viel Geld gezahlt?

    Mit n Rollstuhl macht es keinen Sinn!

    Und die besondere Aussicht erschliesst sich erst dem Wanderer.

    Nö, dieser so gehypte hotspot lohnt sich absolut nicht.

    Und die Mautgebür bezeichne ich als Nepp!!!



    Der Ausblick vor der Schranke bzw. vom See aus ist viel atemberaubender und kostet nix.




    Im weitere Verlauf des Tages schließt sich eine kleine tour durch die Dolomiten an.



    An curves herrscht hier wahrlich kein Mangel:drive:




    Grüssle Rainer :wink:

  • Genau so haben wir es vor 2 Wochen auch empfunden! Kann man echt vergessen, dagegen ist der Großglockner ja echt ein Sonderangebot, das lohnt sich zumindest fahrerisch noch zusätzlich. 3 Zinnen ist mir somit nur in negativer Erinnerung geblieben. Aber so ist das im Ausland, es kostet alles Geld, was hierzulande kostenlos ist v:~(

    Viele Grüße aus dem Nordwesten,
    Torsten
    -----------------------------------------


    “The world is a book, and those who do not travel read only one page”
    (Saint Augustine)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...