Diverse wiederkehrende Mängel

  • Hallo liebe Macan-Gemeide


    Ich habe meinen Macan GTS mittlerweile seit über einem Jahr und schon 27 TKM runter. Die Kiste macht auch immer noch grossen Spass, doch leider gibt es doch diverse Mängel, die den Fahrspass trüben respektive, die ich bei einem Auto dieser Preisklasse einfach nicht erwartet habe.
    Meine Frage an euch ist, ob ihr ähnliche Geschichten habt und wenn ja, ob und wie sie behoben werden konnten?


    1. In regelmässigen Abständen fällt die Tempolimitanzeige aus. Ist nicht weiter schlimm, nur nervig.
    2. Die Anzeige des Fahrzeugs inkl. Entfernungsfeldern bei der Rückfahrkamera ist manchmal einfach weg. Das finde ich schon eher schwierig, gerade wenn man sich in einer unübersichtlichen Situation befindet.
    Angeblich wurden beide Fehler mit einem Update der Steuerungssoftware behoben, aber nach ein paar Wochen waren sie wieder da... ;-)


    3. Das Lenkrad knarrt, gerade beim Rangieren. Auch hier hat man mir gesagt, dass es sich um ein Herstellerfehler handelt und es wurde was ausgetauscht, aber das Geräusch kommt leider langsam wieder.
    4. Das Nervigste ist aber das Quietschen der Bremsen, gerade in der Stadt, wenn man die Passanten erst mit dem Sound begeistert und beim Bremsen dann schön anquietscht... ;-) Hier hiess es, dass es unter bestimmten Voraussetzungen (die bei mir wohl ständig zu treffen) zum Quietschen der Bremsen kommen kann. Steht wohl auch in der Anleitung und meine ich auch gelesen zu haben.


    Wie dem auch sei, ich wäre euch für euer Feedback dankbar und wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende


    ifes


    Citroen 2CV - Renault Twingo Kenzo - Citroen DS Pallas (BJ: 1968) - MINI Clubman Cooper - MINI Countryman Cooper S ALL4 - Porsche Macan GTS

  • Bremsen quietschen, das ist so, man gewöhnt sich dran. Ich finde, beim Macan geht's noch. Man kann die Beläge auch schräg anfeilen, das verschafft zumindest zeitweise Abhilfe.

  • Hi,


    kurz zu den Bremsen: Keramikbremsen? Oder normale?

    Ich habe die normalen roten Bremssättel am GTS. Zur Zeit des Kaufs konnte man zwischen 3 Bremsen wählen, die normalen, die roten und die Keramikbremsen.

    Citroen 2CV - Renault Twingo Kenzo - Citroen DS Pallas (BJ: 1968) - MINI Clubman Cooper - MINI Countryman Cooper S ALL4 - Porsche Macan GTS

  • Bremsen quietschen ist ein weit verbreitetes Problem


    Die andren Problem habe ich nicht, dafür löst aber die vordere Parkhilfe unmotiviert aus, konnte bisher auch nicht gelöst werden

  • wow, ich schreib das jetzt nicht um irgendjemand zu ärgern. Der Macan basiert doch auf dem Q5. Den meine Frau auch hat (SQ5+). Die Karre hat nun 90tkm runter. 0,0 Ausfälle, es quietschen keine Bremsen (übrigens die ERSTEN Scheiben und Beläge), Elektronik komplett störungsfrei, es klappert und knarzt nichts über Gebühr, der Tempomat funzt 1a, auch das Leder sieht aus wie 20tkm. Kameras auch ohne jedes Problem.


    Was hat Porsche denn da mit der Basis angestellt??!?!?


    Hinsichtlich Einparkhilfenausfällen würde ich das PZ darauf hinweisen, daß dadurch resultierende Schäden weitergereicht werden.. ob das rechtlich austragbar wäre weiss ich aber nicht.

  • Mängel 1-3 habe ich nicht, quitschende Bremsen habe ich auch von Anfang an.


    Dazu die nevig und völlig ohne Grund auslösende vordere PDK.
    Ansonsten 38.000km , 11 Monate , alles ok.

    Gruß Robert
    seit 27.04.2018 Boxster 718 GTS
    seit 19.07.2016 - ? Macan SD,

    ab 07/2019 Macan S , PKZP4GA3 ( storniert)

+