Lüfter läuft lange nach

  • Hallo,


    nachdem bei meinem 944S2 vor 2 Jahren der Temperaturschalter defekt was und der Lüfter nur durch Ziehen des Relais G10 gestoppt werden konnte, habe ich nun ein ähnliches Problem:


    Zuerst lief der Lüfter nach Abstellen des Autos 3 Stunden nach und die Batterie war leer. Als ich zum Auto zurück kam, habe ich das Releais G10 gezogen und der Lüfter hat gestoppt. Nach Überbrückung der Batterie hatte ich das Relais wieder gesteckt und bin 1 Stunde Autobahn gefahren. Auffällig war, dass der Lüfter sehr oft angelaufen war. Nach dem Abstellen des Autos ist der Lüfter überraschenderweise ausgegangen, obwohl das Relais G10 noch gesteckt war.


    Gestern habe ich einen neuen Temperaturschalter (OE-951 606 481 00) eingebaut. Nach der ersten Fahrt zum Supermarkt (ca. 15 Minuten) lief der Lüfter nach dem Abstellen noch ca. 1 Minute nach. Nach der Rückfahrt lief der Lüfter nach dem Abstellen aber solange nach, dass ich nach 5 Minuten wieder das Relais ziehen musste. Der Temperaturschalter scheint also nicht das Problem gewesen zu sein. Evtl. habe ich auch ein Problem mit meinem Kühler und der Motor wird zu heiß? Was mir noch aufgefallen ist: Auch mit gezogenem G10 Relais läuft der Lüfter während der Fahrt an. Eigentlich sollte der Lüfter ohne das Relais gar nicht laufen, oder? Evtl. ist auch das Relais auch defekt?


    Viele Grüße
    Dirk

  • Hallo Dirk,


    also wenn der Lüfter ohne Relais läuft, hast Du einen Kurzschluss, da ist irgendein Kabel aufgeschauert. Was für ein Modell hast Du? Wir sind hier eigentlich im S2 Forum. Der S2 hat zwei Lüfter, Du schreibst aber von dem Lüfter.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • 944S2, 2 Lüfter (1 Doppel-Lüfter ;) ). Sollte bei einem Kurzschluss der Lüfter nicht immer laufen? Oder das durchgescheurte Kabel hat nicht immer Kontakt? Danke für den Tipp, werde ich mir anschauen... :thumbup:

  • Hallo Dirk,


    kann ja ein Wackelkontakt sein, wäre für ein aufgescheuertes Kabel eher die Regel denn die Ausnahme.


    Jetzt nochmal zur Klarstellung, beide Lüfter laufen bei gezogenem Relais?


    Dies wäre extrem seltsam, da die beiden Lüfter ab dem Relais getrennte Kabel haben.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Wie kann der Lüfter (oder noch schlimmer die Lüfter) ohne Relais laufen? Ich vermute eher, da ist was verbastelt. Jemand könnte eine Umgehungsleitung eingebaut haben, um die Lüfter manuell zuzuschalten, weil der Motor vielleicht chronisch zu heiß wurde.

  • Ob beide Lüfter laufen, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Bin gerade 10 Minuten gefahren und da lief kein Lüfter. Vermutlich muss erstmal Temperatur vorhanden sein und der Temperaturschalter aufmachen, damit das defekte Kabel den Kreislauf schließen kann.


    Voraussichtlich morgen werde eine längere Strecke fahren und dann die beiden Lüfter checken.


    Verbastelt schließe ich aus: Als vor 2 Jahren der Temperaturschalter defekt war und ich ohne Relais gefahren bin, ist der Lüfter ohne Relais nicht gelaufen. Außerdem schaltet nun der Lüfter wesentlich öfter zu als vorher... Irgendetwas stimmt da nicht, ein aufgescheuertes Kabel wäre da eine Erklärung.

  • Das Lüfterrelais schaltet Plusstrom. Wenn da was aufgescheuert wäre und an die Karosserie kommt, gibt das einen Kurzschluss.


    Und ohne Lüfterrelais müsste erst mal irgendwie Plusstrom an die Lüfter kommen. Schwer vorstellbar. Aber wer weiß.