Verkaufszahlen für den 982 Boxster

  • Bei dem Flottenverbrauch/ CO2 wäre Porsche alleine ohne den VW Konzern am Ende gewesen.

    Im Konzern kann man die ganzen Sparbüchsen gegen rechnen.

    Ferrari, McLaren, etc. können es doch auch .... klar, als „Massenhersteller“ mit den ganzen SUV und Panas natürlich nicht.

  • Bei dem Flottenverbrauch/ CO2 wäre Porsche alleine ohne den VW Konzern am Ende gewesen.

    Im Konzern kann man die ganzen Sparbüchsen gegen rechnen.

    Ferrari, McLaren, etc. können es doch auch .... klar, als „Massenhersteller“ mit den ganzen SUV und Panas natürlich nicht.

    Achtung: Ferrari, McLaren sind Kleinserienhersteller mit ganz anderen Grenzwerten ! Das kann man nicht mit Porsche vergleichen.

  • Die Frage ist, ob nur die Autos von Porsche in diese Kalkulation einfließen, oder die von der VW-Gruppe. Wenn Zweiteres, dann sehe ich hier kein Problem.

    Klar fliest alles vom Konzern in die Kalkulation ein.War ja auch mit ein Grund warum Porsche zum VW Konzern ist. Alleine hätte Porsche in der Zukunft keine Chance gehabt.

    Was faselst Du da?

  • Du weißt doch sicher,

    dass die Porsche Automobil Holding SE einen Anteil von 53,1 Prozent an den Stammaktien der Volkswagen Aktiengesellschaft hat,

    wenn du schon als Hobby die Börse angibst.

  • Ferrari, McLaren, etc. können es doch auch .... klar, als „Massenhersteller“ mit den ganzen SUV und Panas natürlich nicht.

    Achtung: Ferrari, McLaren sind Kleinserienhersteller mit ganz anderen Grenzwerten ! Das kann man nicht mit Porsche vergleichen.

    Ja, sicher. War natürlich Wunschdenken: die ganzen Macan, Cayenne, und Panas können die von mir aus gerne mit Audi oder VW Logo verkaufen .... dann 911 und 718 wieder etwas exklusiver und es klappt vielleicht auch als Kleinserienhersteller ..... :])

  • Ne, auch dann nicht. Kleinserienhersteller sind definiert mit max. 10.000 Einheiten pro Jahr. Deshalb brauchen Lambo, Mc Laren und Ferrari (die wohlweisslich freiwillig schon OPF im F8 installieren, da mit Erscheinen des Ferrari SUV die Latte gerissen wird) keine OPF einbauen.


    Porsche und Lambo sind natürlich die schwarzen Schafe im VW Konzern bzgl. CO2 Ausstoß. Der Konzern VW, als Vollsortimentler und Massenhersteller, wird wohl das Ziel Flottenausstoß 95 gr CO / Km für 2021 verfehlen. Das wird teuer für VW und somit für die Kunden. Deshalb werden auch die e Golfs, neben der Einführung ID 3, verramscht (wieder ein 0 gr CO2 Zähler) und VW überlegt derzeitig Lambo zu verkaufen.

    Funcars:
    // 981 Boxster GTS
    // 981 Cayman GT4
    // Volvo P1800 S (BJ '69)

    // S550 Mustang Bullitt

    Edited 2 times, last by Bonc ().

  • Wenn ich hier sehe, dass es wohl Fahrer gibt, die über 20 l im Spyder/GT4 verbrauchen, dann wären es statt 300 km keine 100 km Reichweite.

    Das schaffe ich ganz easy mit meinem 718 GTS. Insofern finde ich eine reinelektrische Reichweite von 250-300km für den Nachfolger auch vollkommen ausreichend, da ich mit dem Verbrenner auch nicht weiter komme.

+