Probleme und Defekte an meinem Boxster

  • Da die Lager ja meistens nicht komplett kaputt sind, sondern nur die Verstellung, könnte man im Falle eines Defekts, PADM einfach nur rauscodieren und weiterfahren. Die Lager sind dann halt fix in der Normalstellung. Die eigentliche Lagerung dürfte völlig in Ordnung sein.

    Als meine vor 3 Jahren defekt waren, wollte ich dass das PZ die verstellbaren Lager rauscodiert.

    Man hat es versucht, aber mir das Auto nach 30 Minuten wiedergebracht und gesagt es ginge nicht rauszucodieren.
    Immerhin hat man das nicht direkt abgelehnt. Da war ich fast schon verwundert. Aber erfolgreich war es trotzdem nicht.

    Damit konnten dann auch nicht die normalen Lager aus den S ohne Sportchrono (PADM) montiert werden. Das wollte ich eigentlich damals.

    Wenn meine nochmal defekt werden, muss ich halt wo hin, die das können. Wer das dann sein könnte habe ich nun eine "Ahnung"...... :saint:

    2014 981 Boxster GTS (weiß, PDK, GTS Interior, GTS Exterior, Sportschalen, PTV, PASM, SAGA, 20", ...) <- zu Verkaufen

    Porsche Historie:
    1990 944 Turbo (S)| 1996 993 C2 | 2007 997.1 S | 2013 981 Boxster S

  • Hey,

    habt ihr auch Probleme mit einer defekten Klimaanlage. Ich war vor zwei Jahren zur großen Inspektion und hatte kurz vorher bemerkt, dass die Klimaanlage "zischt" und nicht mehr funktioniert. Da der Wagen eh "auseinander" war, wurde das Leck schnell gefunden. Es war die (abgeknickte) Leitung vom Motor nach unten, welche ein Loch hatte (Teilenummer ergänze ich). Wahrscheinlich porös, ärgerlich aber eben nicht zu ändern. ~350 Euro zzgl. Einbau, der etwa gleich teuer ist.

    Soweit so gut. Dieses Jahr aus dem Winterschlaf erwacht und ein paar Touren hinter mir "zischt" es schon wieder..... ratet mal was los ist. Das gleiche Teil hat nochmal ein Loch/ist porös. Natürlich sind die 2 Jahre rum um noch irgendwas auf Kulanz hinzubekommen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hab ich einfach Pech und erwische einfach immer die falschen Teile?

    Gruß

    Matze

  • Inzwischen geklärt. Kein Öl und alles i.O.

    Kommt von der Klima. Ich dachte immer bei einer Klimaanlage entsteht nur Kondenswasser, laut Porsche aber auch etwas was "schmiert"...

    Aber zischen tut's bei mir nicht.

  • Hi,

    so hab endlich die richtige Teilenummer

    9A1 573 099 08 Klimaleitung

    Wie bereits geschrieben die zweite in zwei Jahren, habt ihr ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp für die Ursache? Das Ding auszutauschen ist durch die bescheidene Lage nicht ganz günstig.

    Gruß

    Matze

  • Bei meinem Boxster wellt sich jetzt das Leder vom Armaturenbrett Und löst sich im Bereich der Windschutzscheibe vom Untergrund. Das scheint wohl ein bekanntes Thema seit dem 928 zu sein. Lapidare Antwort im PZ : passiert halt, ist Leder und ein Naturprodukt.

    Der Wagen sollte halt immer trocken unnd warm stehen und nicht draußen, wo es zu Feuchtigkeit und Kälte kommen kann....

  • Ich bin mir sicher, dass Porsche irgendwo eine Klausel versteckt hat, dass das 60.000€+ Fahrzeug nur in Temperaturbereichen zwischen 15°C und 35°C aufhalten darf.

    Jeder halbwegs brauchbare Sattler würde hier sehen, dass sich die Verklebung zum Armaturenbrett gelöst hat. Das ist schlampige Verarbeitung und hat mit dem Naturprodukt "Leder" überhaupt nichts zu tun.

  • Huhu!

    Vor kurzem war ich auf Passstraßen unterwegs, als am Nachmittag plötzlich der Sound weg war. Zuerst passierte es bergab beim Runterschalten von 4 in 3, später auch bei anderen Gängen. "Sound weg" bedeutet, dass bei offener Klappe einfach nichts mehr zu hören war =O ähnlich einem Taycan ]:-)

    Auf der Heimfahrt am nächsten Tag schien alles ok. Richtg austesten konnte ich es bislang noch nicht.

    Freitag habe ich einen Termin im PZ. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? :hilferuf:

    Um Antworten vorzugreifen, meine Ohren waren es nicht und ich fahre auch keinen Elektroboxster aus der Zukunft, sondern einen 981.

  • Bitte alle PADM Probleme in diese Liste eintragen.

    PorscheRider
    28. September 2022 um 20:05

    k:thankyou: Chris

  • Heute EUR 2300 für den Tausch eines der beiden dynamischen Getriebelager beim 718GTS bezahlt,

    nach 19.000km.

    Kulanzantrag wurde von Porsche kurzerhand abgelehnt.

    Diese überzogen teure Garantieverlängerung, "Porsche Approved" genannt, werde ich jetzt erst recht nicht abschliessen.

  • Wird doch immer klarer, dass Porsche unter dem Volkswagendach eine Versicherungsgesellschaft mit angeschlossenem Fahrzeugbau ist ]:-)

    Ich hatte mir damals ein geprüftes Lager aus dem Teilehandel besorgt und beim freien Porscheschrauber einbauen lassen - Gesamtpreis 450€. (350€ Teil + 100€ Einbau)

    Beim nächsten Defekt, lass ich den Käse über PIWIS von meinem Schrauber still legen.