Probleme und Defekte an meinem Boxster

  • Hallöchen!!

    Da ich das "Murks-Thema" nicht ganz passend fand, mache ich mal dieses Thema auf.

    Wie wäre es mit einer Zusammenstellung aller Defekte, die uns ereilen? So könnte jeder schnell feststellen, ob andere auch schon von bestimmten Problemen betroffen waren.

    Ich mache mal den Anfang:

    Bei km-Stand ca. 25.000 war bei mir eine Zündspule defekt, wodurch der Motor in den Notlauf ging. Zündspule wurde vom PZ auf Garantie ausgetauscht.

    Jetzt bei 30.000 km ist der Innenraum-Schalter für die Entriegelung der vorderen Haube defekt. Da ich nächste Woche Termin für die Zwischenwartung habe, werde ich das dann im Rahmen der Garantie beanstanden.

    Dann werde ich auch gleich das PDK überprüfen lassen. Beim heran rollen an die rote Ampel hämmert beim runterschalten der erste Gang ziemlich hörbar rein. Das war anfangs nicht so; zumindest kommt es mir so vor. Näheres kann ich hierzu aber noch nicht sagen.

  • Hallo mulder_fox,

    zum Thema PDK wirst Du dich damit abfinden müssen. Im PZ werden Sie alles zurücksetzen ( das wird aber nichts bringen ) danach werden Sie sagen, das ist halt so...
    Der eine mehr oder der Andere weniger...

    Bin gespannt, welche Erfahrung du machen wirst. Freue mich auf deine Posts in punkto PDK

  • Bei mir das gleiche , beim Anrollen auf die Ampel klackt es im PDK !! Beide 981 2.7 gleich ... beim S den Ich Probegefahren bin war das nicht . Der neue 718 den Ich als LW. hatte , war das auch nicht . Laut PZ Normal ... so wie auch bei vielen Wellen im AB. feuchte Rückleuchten , knirschendes Verdecke , unsw .... Vergleichen ist das Lieblingswort IM PZ !!

  • Bei mir war auch die Zündspule bei 23.000 km defekt und ein quietschender Fahrer Sitz. Beides wurde auf Kulanz behoben.

    Grüßle Marc

    Aktuell unterwegs im Boxster 981 GTS + Boxster 718 GTS + Spyder 718

  • Hallo mulder_fox,

    zum Thema PDK wirst Du dich damit abfinden müssen. Im PZ werden Sie alles zurücksetzen ( das wird aber nichts bringen ) danach werden Sie sagen, das ist halt so...
    Der eine mehr oder der Andere weniger...

    Bin gespannt, welche Erfahrung du machen wirst. Freue mich auf deine Posts in punkto PDK

    Da sind wir schon zwei, die nun gespannt sind. :)

    Der Wagen ist heute in der Werkstatt. Neben der 30.000er Zwischenwartung wird der Schalter für die Entriegelung der Hauben getauscht (muss bestellt werden) und die Software des PDK wird zurück gesetzt...wie Du schon angekündigt hast. Bin gespannt, ob danach was anders ist. Werde berichten.

  • Nach nun 62.000 km mit meinem 981 NON-S kann ich über folgenden Mängel berichten:

    • Der Fahrersitz hatte ein Spiel, es wurden daher - innerhalb der Garantiezeit - neue Sitz-Schienen eingebaut;
    • Front- und Rückleuchten laufen an :pfeil: Stand der Technik;
    • Beifahrergurt klappert, sofern die Gurtführung nicht nach ganz oben gezogen wird :pfeil: Stand der Technik;
    • Ein Klappern hinten beim Verdeck :pfeil: da wurde Filz untergelegt :pfeil: Mangel behoben;
    • Nerviges Klappern über dem Navi :pfeil: Es wurde was untergelegt, brachte nichts und verschwand dann nach über einem Jahr - Gottseidank - von selbst;
    • Eine Hupe war kaputt, welche innerhalb der Garantiezeit ersetzt wurde.

    Insgesamt bin ich dennoch sehr zufrieden.

    Gruß
    Tobias

  • Hallo mulder_fox,

    zum Thema PDK wirst Du dich damit abfinden müssen. Im PZ werden Sie alles zurücksetzen ( das wird aber nichts bringen ) danach werden Sie sagen, das ist halt so...
    Der eine mehr oder der Andere weniger...

    Bin gespannt, welche Erfahrung du machen wirst. Freue mich auf deine Posts in punkto PDK

    So, nun bin ich ein paar mal kürzere Strecken gefahren und kann tatsächlich Gutes berichten:

    Die Geräusche im PDK sind tatsächlich weg. Das heißt, das Zurücksetzen der Software hat tatsächlich etwas gebracht. Ob das von Dauer ist, weiß ich natürlich nicht...

    Ich bin nun erstmal beruhigt. Ein wenig skuril finde ich nur, dass ich an dem krachenden ersten Gang (beim zurück schalten) scheinbar selbst Schuld bin, wenn die Software im Werkszustand diese Geräusche nicht verursacht. Ist ja adaptiv, das PDK und die haben ja nur das Erlernte zurückgesetzt :-/

  • Darfst halt beim Bremsen nicht so mit den Zähnen knirschen. :D
    Berichte mal, ob es mit der Zeit wieder kommt. Würde mich interessieren. Das betrifft ja auch andere.

    Weiss ist das schönere Schwarz
    Gery
    ---------------
    Warum soll ich zu Fuss gehen, ich habe doch 4 gesunde Reifen.

  • Hallo mulder_Fox,

    ich verstehe deinen Satz nicht: "...dass ich an dem krachenden ersten Gang (beim zurück schalten) scheinbar selbst Schuld bin..."

    Könntest Du das besser beschreiben! Kann damit nicht´s anfangen. An was bist Du selber schuld? Hast Du mit den Paddels selber zurückgeschaltet bei einer zu hohen Geschwindigkeit? Geht doch sofort in den Begrenzer oder lässt es nicht zu oder warst du im manuellen Modus....

    ?????

  • Oh, ich wollte Dich nicht verunsichern. War eigentlich eher ironisch gemeint.

    Das Getriebe ist ja adaptiv, d.h. es lernt vom Fahrer. Und das Zurücksetzen der Software bedeutet ja das Zurücksetzen des Erlernten. Also hatte er das Krachen von mir gelernt, wenn es im Basiszustand nicht kracht...

    Wie ich dazu beigetragen haben könnte, ist mir aber auch ein Rätsel, da ich fast immer sehr human fahre und eigentlich auch nie manuell schalte...