Macan Kopfstützen

  • Hallo :)

    lange Zeit mitgelesen, nun mein erster Post. Viele Gleichgesinnte hier, das macht Laune 8)

    Meine Frage ist folgende: Optisch gefällt mir der Macan GTS sehr sehr gut, ich fahre seit mehr als 2 Jahren den Cayenne Diesel und nun kommen mir Gedanken auf den kleineren und wendigeren Macan umzusteigen. Was mich aber als einzige Sache optisch sehr stört sind die hässlichen und viel zu hohen Kopfstützen auf den Vordersitzen. Ich verstehe überhaupt nicht, warum man nicht die wunderschönen Kopfstützen vom Cayenne genommen hat. Jetzt wären die vom Macan noch für mich irgendwie annehmbar, wenn man sie nur komplett runter auf den Sitz drücken könnte um die Metallstäbe nicht zu sehen - IMHO ein Konstruktions- und Designfehler.

    Gegoogelt habe ich schon alles mögliche, in einem englischsprachigen Forum hat gibt es ein Thema, wo das einen Fahrer auch stört, jedoch konnte man dort keine Lösung finden. Einzig und allein im Tiguan Forum habe ich einen Beitrag gefunden, wo es jemand geschafft hat (Link: http://www.tiguanforum.de/foru…-kopfstuetzen/index2.html? / Beitrag 24). Könnte das jemand vielleicht testen ob es beim Macan auch funktioniert? Bitte Danke :hilferuf:

    Ansonsten alles perfekt, einzig und allein würde mich noch interessieren wie das FL aussehen wird, was nach dem Sommer 2017 kommt. Beim Cayenne hat es mich nicht vom Hocker gehauen und ich war froh noch einen Platinum Edition vom VFL bestellt zu haben.

  • Das wären die adaptiven Sportsitze mit den Kopfstützen ganz unten ... der GTS kam ja erst als Modelljahr 2016 auf den Markt - da wird sich meiner Einschätzung nach in 2017 noch nichts tun ...

    Porsche-Historie:
    - 993 Cabrio Bj. 1996 - Totalschaden
    - 986 S Bj. 2002 - verkauft
    - 997 S WLS Cabrio Bj. 2006 - verkauft
    - 997 Turbo Bj. 2006 - verkauft
    - 997 Turbo Cabrio Bj. 2008 - verkauf
    - Macan GTS seit 18. April 2017