Erneuerung Bremsen

  • Nach wieviel KM im Schnitt sind den Beläge und nach wieviel Beläge inkl. Scheibe runter ?

  • 2 Sätze Belege sollte die Scheibe halten.

    Beläge werden durchschnittlich 25-40tkm halten.

    Aber das kann bei extremer Fahrweise auch viel weniger sein, oder bei schonener Fahrweise auch viel mehr.

    Die Range kann sehr groß sein.


    Wie weit die Beläge runter sind, sieht man recht leicht auch ohne die Räder runter zu machen. Dann natürlich besser.

    2014 981 Boxster GTS (weiß, PDK, GTS Interior, GTS Exterior, Sportschalen, PTV, PASM, SAGA, 20", ...)


    Porsche Historie:
    1990 944 Turbo (S)| 1996 993 C2 | 2007 997.1 S | 2013 981 Boxster S

  • ja, 50.000 ist ein guter Wert...


    man kann die Beläge aber auch in 15000km fertig machen.


    ich wechsel beim meiner Kilometerlaufleistung immer beides...wenn mans selber macht kann man sich das Leisten...


    Alte Scheibe, neue Beläge mag ich gar nicht .


    Bei meinen BMW für den Alltag... hat der erste Satz 80.000km gehalten... da auch beides gewechselt..


    beim 981 werde ich nach der Saison beides tauschen....hat jetzt 49000km auf der Uhr.

  • Ja, neue Scheiben und neue Beläge ist besser. Die Beläge halten dann länger, weil die Scheibe keine Riefen usw hat. Mit alten Scheiben ist der erste mm der neuen Beläge schon mal weg nur zum Einlaufen auf die alten Scheiben.


    Wenn man selbst wechselt sind Scheiben + Beläge zusammen günstiger als nur die Beläge im PZ wechseln zu lassen. Wobei die auch immer gerne die Scheiben mitmachen wolllen....


    Da ich selbst wechsele und kontroliere hab ich die Verschleißkontakte ausgehängt und mit Kabelbinder befestigt.

    2014 981 Boxster GTS (weiß, PDK, GTS Interior, GTS Exterior, Sportschalen, PTV, PASM, SAGA, 20", ...)


    Porsche Historie:
    1990 944 Turbo (S)| 1996 993 C2 | 2007 997.1 S | 2013 981 Boxster S

  • man wechselt immer alles wenn Bremsen runter sind . Wenn man nur die Beläge wechselt sind die Bremsscheiben unter der Verschleißtoleranz bist die neue Beläge platt sind somit wäre mir persönlich zu heiß. Daher immer alles egal was es kostet sparen kann man wo anders 😁😁

  • Allerdings sollte man beachten, dass je weniger "Fleisch" auf dem Belagträger ist, er bei gleicher Beanspruchung auch schneller verschleißt, als im Neuzustand. Heißt, von 10mm ausgehend kann 1mm 5000 km entsprechen, von 3mm ausgehend können es aber auch nur noch 2000 km / 1mm sein.

    Danke schon mal für Deine Info zum Auslösen der Sensoren!

    Wie das mit dem größeren Verschleiß, bei geringerer Belagdicke zusamenhängt, erklärt sich mir allerdings nicht ?:-( Wenn die sich nach hinten, also zum Träger hin verjüngen würden, quasi weniger Reibfläche hätten, ok, aber so....?

+