Batterietausch vorsorglich nach 6 Jahren?

  • Die Varta im 5er BMW meiner Eltern hat 13 Jahre lang wie am ersten Tag funktioniert, inkl Winter mit -15C oder kälter... entweder sie funzt, oder sie funzt nicht.

  • Ja, kurze Standzeiten sind eh immer noch das beste für die Batterien. So hielt meine erste Batterie im Yaris auch 12 Jahre :thumb:

    ´86er Scirocco 2 16V GTX KR
    ´90er Scirocco 2 Scala
    ´03er Höllengerät (Toyota Yaris 1,0)
    ´05er Boxster 987S mit Vollleder, Bose, 19"

  • ...hab gerade mein BMW M3 e 46 Cabrio verkauft, 51000 km 1.Hand Bj. 05.2002.
    Auto stand mehr als er gefahren wurde, (Saisonkennzeichen 03/10) aber die Batterie,
    war immer noch die erste.

    Just my two cents

    Grüsse Frank

  • Habe gerade einen 2009er Stern, welcher nur 8 Monate gefahren wurde, dann stand.
    Batterie wurde geladen, fährt einwandfrei.
    Vorsorglich CTEK recond drüberlaufen lassen-alles paletti!

  • Ich denke, die Vergleiche hinken etwas. Die Porsche Elektrik, speziell beim 997, ist schon irgendwie speziell. Zumindest was die Haltbarkeit der Batterie angeht.

    Aber vorsorgliche Tauschen ist einfach Geldverschwendung.

    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Meine 5 Jahre alte Batterie im Cayman hatte letzten Winter das Zeitliche gesegnet.
    War nur noch eine Christbaumbeleuchtung beim Startversuch. Der Kofferraum ging trotzdem noch auf und so konnte Fremdgestartet werden. Die Serienbatterie war aus meiner Sicht etwas zu klein (Sitzheizung/Klima etc.). Jetzt ist eine größere drin und ich hab sie noch zusätzlich mit Kunststoff umhüllt. Bin mal gespannt wie lange die hält. Und ja, ich lade die Batt von Zeit zu Zeit wenn ich den Cayman einige Wochen mal nicht bewege. Ansonsten als DD dauernd im Einsatz. :thumbsup:
    Also ein Startkabel gehört jetzt zum Fahrzeuginventar. :still:

    >Sportlichkeit ist keine Ausstattungsvariante, sondern ein Konstruktionsprinzip< :thumb::roargh:

    Dagegen sein ist einfach -
    widersprechen ist es nicht.
    In Linie zu stehen ist einfach -
    seine Eigene zu finden ist es nicht.

    Go your own way

  • wenn einem die karre mal am adw verreckt ist man 4h auf ADAC gewartet hat und dann 300 Euro für ne rotz Batterie bezahlt hat lächelt man nur noch bei dem Gedanken eine 6 Jahre alte Batterie nicht vorsorglich zu tauschen.

    Gut wenn man selbst 10 Euro Stundensatz hat kann man einen tag dran herum popel n. ..

  • Ja der ADAC und seine Batterien.

    Um Kritik bezüglich Johnson "VARTA" Batterien aus dem Weg zu gehen dass diese sowohl vom ADAC getestet (z. T. mit schlechten Ergebnissen) als auch vom ADAC verkauft werden, hat man bei Johnson eigens für den ADAC Batterien labeln lassen. Technisch sollen sie angeblich zwischen Johnson "VARTA blue" und "VARTA silver" liegen.

    http://www.sueddeutsche.de/aut…-auto-batterien-1.1877201

    Einige - allesamt ältere und langjährige - ADAC Straßenwachtfahrer hatten den Batterieverkauf boykottiert, manche die Dinger im Dienstauto gar nicht oder nur 1 - 2 mitgenommen.

    Nachtrag 18:25 - Die alten Batterietest habe ich im Hinblick auf den ADAC Batterieverkauf eingestellt. Varta und baugleiche Bosch schnitten in den Tests oft mittel bis schlecht ab.

  • Ich hatte auf Banner umgestellt und bin bisher sehr zufrieden.

    >Sportlichkeit ist keine Ausstattungsvariante, sondern ein Konstruktionsprinzip< :thumb::roargh:

    Dagegen sein ist einfach -
    widersprechen ist es nicht.
    In Linie zu stehen ist einfach -
    seine Eigene zu finden ist es nicht.

    Go your own way