• Hallo zusammen,

    Da ich keinen Schlüssel für den Alarmschalter habe, wollte ich einen neuen bestellen. Der ist aber nicht mehr lieferbar. Gibt es da ein Gleichteil? Zum Beispiel von Bosch.

    Der Schlüsseldienst meinte um den Schlüssel nachmachen zu können müsste er wenigstens den Rohling kennen.

    Was gibt es da für eine Lösung? Wenn ich die neuen Türpappen dranmache, will ich da nicht wieder dran. Die Baustelle muss vorher geschlossen werden.

    Hat da einer Erfahrung?

    Gruß
    Wolfgang

    Wolfgang Ross und Little White Angel
    Porsche 911 Carrera 3,2L Cabrio Turbo Look Bj. 84

  • Hallo Ulli,

    Schloss ist ausgebaut. Kannst du mir die Adresse per PN senden.

    Gruß
    Wolfgang

    Wolfgang Ross und Little White Angel
    Porsche 911 Carrera 3,2L Cabrio Turbo Look Bj. 84

  • Moin Wolfgang,
    Adressen - SORRY - nie über´s Forum, wenn dann per PN und nur nach vorherige Rücksprache mit dem " Adresseninhaber ".
    Das kann aber wirklich jeder handwerkgeschicklicher Schlüsseldienst, der Schnellschuster um die Ecke kann´s nicht.
    Wer ist der Hersteller von Deinem Schloss ?
    Die Firma sitzt zu 99% in Velbert ..............
    Gruss Ulli

  • Bosch 0342006006

    Ich versuche es morgen mal bei einem anderen Schlüsseldienst.

    Gruß
    Wolfgang

    Wolfgang Ross und Little White Angel
    Porsche 911 Carrera 3,2L Cabrio Turbo Look Bj. 84

  • Hallo Wolfgang,

    schau mal hier . Vielleicht ist ein der Infos in dem Thread für dich hilfreich.

    Grüße,
    Jörg

    911 Carrera 3.2 Cabrio, Schieferblau Met., MJ84 ROW

    MB E280T W124, BJ94
    Save water - drive aircooled!

  • Hallo Jörg,
    danke für den Tipp.
    Keyprof Luke in Gronau ist bei mir um die Ecke. Da rufe ich morgen mal an.

    Gruß
    Wolfgang

    Wolfgang Ross und Little White Angel
    Porsche 911 Carrera 3,2L Cabrio Turbo Look Bj. 84

  • Luke hat mir vor ein paar Wochen gemailt, dass er das nicht mehr macht.
    Die Methode von ihm war, das Gehäuse von hinten rundum auftrennen und den Schliesszylinder von hinten entnehmen.
    Dann liegen die einzelnen Zungen offen und können auf den Schlüssel übertragen werden.
    Anschliessen wird das Kunststoffgrhäuse rundum verklebt/verschweisst und dann geglättet.
    Das war nicht günstig.
    Wenn man einen kompetenten Schlüsseldienst findet, der das ohne Öffnen des Gehäuses kann, ist es sicher erheblich günstiger.

    Ulrich

    Carrera Targa 3,2, US-Modell,
    Baujahr 1983, Modelljahr 1984

    Restaurationsobjekt, Porsche 914/4 2,0l

  • Hallo Wolfgang,
    die wurden immer mal genannt:
    Steinwand & Diete GmbH
    Zerenner Str. 16
    75172 Pforzheim
    07231/5896071
    Luftgekühlte Grüße
    Bernd


    911 SC, 9/78, RdW Coupe, Schiebedach, Leder, Sportsitze, Turbolook, RSR Felgen 9 u. 11 J x 15"