Standschäden vermeiden?

  • Ich hatte kein Problem, das ist reine Prophylaxe für längere Standzeiten.


    Viele Grüße

  • Keinen Cent würde ich für so etwas ausgeben ;).

    Das kann ich akzeptieren :-)


    Styroporplatten erfüllen denselben Zweck.

    Das würde ich in Frage stellen, die stehen sich nämlich 'durch'.


    Ich handhabe es so, dass ich das Auto immer mal wieder ein paar cm vor oder zurückschiebe.

    Darauf hätte ich keine Lust, aber das ist ja jedem selbst überlassen :-)

  • Reifenschuhe ist eine super Geschäftsidee, sind aber nach meinen Erfahrungen völlig überflüssig.

    Standplatten entstehen im Reifenaufstandspunkt, wenn der warme Reifen abkühlt. Dass passiert schon, wenn man z.B. auf der AB Raststätte nach scharfer Fahrt 30min Pause einlegt.


    Was hilft?

    Am Besten das Fz. mit möglichst kalten Reifen abstellen.

    Wenn ich das Auto mit aufgeheizten Reifen für längere Zeit abstelle, am nächsten Tag die Fuhre um 1/4 bis 1/2 Reifenumdrehung verschieben. Weiteres hin oder herschieben in Intervallen bringt nichts, da der Reifen ja kalt ist.

    Darüberhinaus natürlich Reifendruckerhöhung auf ca. 3,5 bar, mache ich aber nur über den Winter.


    Das ganze ist natürlich auch vom Reifen- bzw Fahrzeugfabrikat abhängig.

    Z.B.: 997 Turbo sehr unauffällig, SL500 (R129) das krasse Gegenteil.


    Gruß Alexander

  • Weshalb denn einfach, wenn man es mit „Profizubehör“ kompliziert machen kann? Druck um 1bar anheben und abstellen, mehr brauchts nicht.

    Aber wer gerne irgendwelches Zeugs kauft, mit dem er rumspielen kann ... wenn‘s Spass macht und den Fahrer erfreut ... dem Auto oder den Reifen schadet es zumindest nicht.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Moin,

    bei den „normalen“ Porsche oder besser gesagt Reifen hatte ich nie wirklich Probleme mit Standplatten. Über den Winter mache ich 3,5 Bar auf die Reifen und gut.

    Bei den Semis auf meinem GT3 habe ich immer eine starke Unwucht auf den ersten 50 KM, was sich danach wieder ok ist. Es ist wie der Kollege sagte, viel mehr das Problem mit warmen Reifen beim Abstellen. Man sollte den Wagen nach 30 Minuten nochmals bewegen, aber wer macht es schon 🤔