• hi,
    meine batterie hat nach 8 Jahren des Geist aufgegeben. Ist ein Ami Teil auf dem ich leider nicht erkennen kann wieviel Ah sie hat.
    kann mir bitte jemand weiterhelfen ?
    ist für ein 2.7er mit 165 PS, Bj. 1976
    gruss pete

    Can't drive 55 ...

    911S 2.7, Bj. 1976, 165 PS, California Model, SSI Tauscher und DW-Auspuff, teilüberholt

  • 66 Ah war Serie, 88 Ah Option.

    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Hallo Pete,
    wenn Du eine Klima hast in jedem Falle eine 88 ah nehmen
    Luftgekühlte Grüße
    Bernd

    Hallo Bernd,

    was ist der Hintergrund, selbst wenn die Klima viel Strom braucht, kommt es dann doch eher auf eine leistungsfähige Lima an?!

    Gruß
    Mmickey

    911 3.2 Targa Zinnsilber, Auslieferung/Erstzulassung Beverly Hills Porsche in 1984, Antec-Chip, 200er Cargraphic Metall-Kat

    997.2 4S PDK/SportChrono Coupé Nachtblaumetallic, 2009

  • Hallo Bernd,
    was ist der Hintergrund, selbst wenn die Klima viel Strom braucht, kommt es dann doch eher auf eine leistungsfähige Lima an?!

    Gruß
    Mmickey

    Hallo Mickey,
    das ist eine Porsche Empfehlung.
    Ich versuche mal eine eigene Analyse:
    Du stehst im Stau, es ist heiß und schon dunkel, die Beleuchtung ist eingeschaltet, die Klima, der Lüfter und das Radio laufen auf vollen Touren, dann kann die Lima im Leerlauf nicht genügend Strom zur Verfügung stellen.
    Auch der Anlassvorgang braucht mehr Batteriekapazität weil der Kompressor mitgedreht werden muss.

    Luftgekühlte Grüße
    Bernd


    911 SC, 9/78, RdW Coupe, Schiebedach, Leder, Sportsitze, Turbolook, RSR Felgen 9 u. 11 J x 15"

  • Auch der Anlassvorgang braucht mehr Batteriekapazität weil der Kompressor mitgedreht werden muss.

    Hallo Bernd,

    da muss ich Dir ehrfurchtsvoll widersprechen.
    Der Kompressor pumpt erst, wenn seine Kupplung die Riemenscheibe mit der Welle verbindet - vorher dreht die Riemenscheibe leer. Daher ist zum Start keine größere Belastung des Anlassers zu verzeichnen.

    Grüße
    Klaus

    Carrera targa Bj. 87, re-europäisiertes US-Modell - verkauft

    968 Cabrio Bj. 92, wimbledongrün

  • Hallo Bernd,
    da muss ich Dir ehrfurchtsvoll widersprechen.
    Grüße
    Klaus

    Hallo,
    kein Problem, so soll es im Forum sein. :thumb:
    Ich habe immer nur den mitlaufenden Keilriemen und die Riemenscheibe gesehen und nicht weiter gedacht.
    Luftgekühlte Grüße
    Bernd


    911 SC, 9/78, RdW Coupe, Schiebedach, Leder, Sportsitze, Turbolook, RSR Felgen 9 u. 11 J x 15"

  • Bei überwiegend Kurzstrecke nimmt man besser die 66er da die von der Lima schneller / eher wieder auf 100% Ladung geladen wird.
    Eine 88AH die nie oder so gut wie nie zu 100% geladen wird ist rausgeschmissenes Geld und geht eher defekt.
    Gruss Ulli

  • Danke für die Antworten. Die 66er gibt es wohl nicht mehr, die aktuelle 88er ist etwas zu groß und da ich weder Kima habe und das Radio ausgeschaltet bleibt (sonst kann ich ja den geilen Sound nicht hören) habe ich jetzt eine
    72 Ah Batterie gekauft.

    Grüße, Pete

    Can't drive 55 ...

    911S 2.7, Bj. 1976, 165 PS, California Model, SSI Tauscher und DW-Auspuff, teilüberholt

  • Hi,

    ja, die 66 Ah sei durch die baugleiche 72 Ah ersetzt worden, so hat man mir dies auch mitgeteilt, als ich meine Batterie vor einigen Monaten erneuern musste. Habe dann auch die 72 Ah genommen.

    Gruß
    Dianos

    911 C1 Targa, Mj. 89

    911 SC Targa, Mj. 81

    911 2,7 Targa, Mj. 77