Vorstellung heute mal mit einem Cayman / Überrollkäfig

  • Sooooo da bin ich nun wieder und diesmal mit einem Cayman.
    Der Bentley ist weg und es hat mich wieder zu einem Porsche gezogen.
    Nachdem ich den 986er hatte und mit meinem 987 Boxster extrem zufrieden war, habe ich mir nun einen Cayman gekauft, bis das Geld für einen Turbo zusammen findet :D


    Anbei ein Paar bilder :)
    Ps: Der Heigo Überrollkäfig, sowie die Recaro sitze stehen zum Verkauf :rolleyes:

  • Sieht klasse aus. Warum willst du das Sportliche Zubehör ausbauen? Ich wäre an den Recaros interessiert. Schreib mir doch mal was dir so vorschwebt!


    mfg Sebastian

  • Glückwunsch zum Cayman! Lässt Du die schwarzen Rücklichter?


    An den Recaros hätte ich auch Interesse, kannst mir gerne mal eine Nachricht schicken :)

  • Das habe ich auch spontan gedacht. Spricht für automobile Flexibilität :D


    Meinen Glückwunsch zum Porsche Comeback!


    Gruss, Wolfgang

  • Jaa die ersten 2-3 Tage war es echt wieder komplett ungewohnt dem Asphalt so nah zu sein, aber man gewöhnt sich schnell wieder ran.
    Sogar an den Einstieg über den Käfig und ko habe ich schon raus haha
    Der Bentley war zwar bequem aber extrem träge, großartig spaß hatte man damit leider nicht.


    Die Rückleuchten bleiben erstmal drin und Sorry Jungs die Sitze sind leider schon weg, hätte nicht gedacht, dass die so schnell weg gehen.


    Hat jemand Erfahrung wie viel Arbeit es ist so einen Käfig wieder auszubauen?

  • Erst einmal Glückwunsch zu deinem neuen Cayman! Sieht gut aus und ist wirklich was gaaanz anderes als ein Bentley! :drive:
    Die Rückleuchten sehen wirklich gut aus, weißt du zufällig von welchem Hersteller die sind?


    So einen Käfig wieder auszubauen dürfte nicht unbedingt aufwendig sein. Ich gehe aber mal davon aus, dass an einigen Stellen an den Innenverkleidungen herumgeschnitten werden musste. Da muss man denn wohl oder übel schauen, ob man die neu kaufen muss. Oder war der Vorbesitzer so schlau, die Verkleidungen einfach wegzulassen und die dann beim Verkauf unbeschädigt mit beizugeben?

    2007er Cayman S 987 vFL

    1974er Opel Manta A GT/E


    "Dem Ingenör ist nix zu schwör!"

  • Jaa die ersten 2-3 Tage war es echt wieder komplett ungewohnt dem Asphalt so nah zu sein, aber man gewöhnt sich schnell wieder ran.
    Sogar an den Einstieg über den Käfig und ko habe ich schon raus haha
    Der Bentley war zwar bequem aber extrem träge, großartig spaß hatte man damit leider nicht.


    Die Rückleuchten bleiben erstmal drin und Sorry Jungs die Sitze sind leider schon weg, hätte nicht gedacht, dass die so schnell weg gehen.


    Hat jemand Erfahrung wie viel Arbeit es ist so einen Käfig wieder auszubauen?

    Sitze Rausbauen (Batterie vorher nicht vergessen ab zu klemmen) und dann Stück für Stück den Käfig zerlegen.....


    Ist etwas zeitaufwendig denke ich. Den hinteren Teil raus bekommen ohne den Innenraum zu zerkratzen könnte fiddelig werden. Vielleicht vorher die Mittelkonsole entfernen.