LED Headlights

  • Hallo,
    eine Blendung gibt es nicht, aber mit dem Lichtmessgerät ist eine klare Einstellung der Lichtgrenze nicht möglich. Dies liegt daran, dass die LED Lampen nicht genau in den richtigen Brennpunkt des Reflektors leuchten und dadurch eine verwaschene Lichtgrenze entsteht. Eine Zulassung für solche Beleuchtungskörper für normale H4 Scheinwerfer wird es aus diesem Grund auch nie geben. Die einzige Möglichkeit dürfte der komplette Austausch des Lampeneinsatzes gegen einen zugelassenen sein.
    Der hier in dem Beispiel verbaute Reflektor mit LED ist 7" also 17,78 cm. Wenn ich das Glas meines Reflektors messe, so komme ich auf 20-21cm, also kann der Reflektor nicht passen. Eventuell liegt das daran, dass in den USA die Reflektoren ein anderes Mass haben. Die haben ja auch diese hässlichen Chromringe an den Scheinwerfern.
    Gruß
    Michael

    928 GTS Automatik, Wimbledongrün, Baujahr 1993

    Einmal editiert, zuletzt von immoso ()

  • Hallo,
    ich hole mal diesen alten Thread wieder hervor, da sich bei dem Thema LED-Retrofits einiges getan hat. Mittlerweile gibt es mehrere H4 Retrofits die den Anforderungen der ECE für Halogenlampen entsprechen. Diesem Thema hat sich nun auch der ADAC mit einem Test gewidmet. Es bleibt also zu hoffen, dass nun bald etwas tun wird in Bezug auf eine ECE Zulassung von LED-Retrofits.


    https://www.adac.de/infotestra…chttechniken/default.aspx


    Gruß
    Michael

    928 GTS Automatik, Wimbledongrün, Baujahr 1993

  • Ja, Michael, das wäre wirklich toll.
    In einer anderen Autozeitung gab es einen Test über diese lampen, Ergebnis einfach toll.
    In USA und Südamerika sind die Lampen offizell zugelassen.
    Bis die Europäer ( und die Deutschen sowieso) Behörden in die Puschen kommen, kann es noch dauern......
    Grüssle
    Gordon

  • Ich möchte dieses Thread wieder aufgreifen. Gibt es irgendwelche neuen Entwicklungen bei den LED-Scheinwerfern?


    Ich möchte sie vielleicht ausprobieren, aber ich mag die übermäßig weiße Farbtemperatur nicht. Ich habe mich mit Woodypeck in Verbindung gesetzt, und sie könnten auch eine wärmer weiße Version der Leds anbieten.

    Hat jemand andere Erfahrungen mit Scheinwerfer-Updates?


    (translated with deepl.com)

  • Habe schon vor Wochen bei Woodypeck einen Satz bestellt. Lieder ist der Gute nicht der schnellste. Wenn sie ankommen werde ich berichten. Meine Motivation ist neben der besseren Lichtausbeute auch wenigen Last auf dem Schalter zu haben. Ich fahre viel Landstraße und Fernlicht - und das soll ja den Schalter recht stark aufheizen und belasten.

  • Hallo GeorgM,


    hast du deine LED‘s schon eingebaut ?


    Wie sind deine Erfahrungen ?


    LG

    928 GTS. 1/1996
    928 GTS. 6/1994
    MB 500SEC 2/1992

    Daimler Super Eight 6/2007

  • Die LEDs sind eingebaut und funktionieren top. Blendung des Gegenverkehrs gibt es nicht wobei hin und wieder jemand aufblendet. Da das Lichtbild dem der H4 Birnen entspricht gehe ich davon aus das es durch Bodenwellen dazu kommt das vereinzelt jemand sich geblendet fühlt. Habe seit dem die Leuchten per Leuchtweitenregulierung eine Stufe nach unten verstellt.

    Ausleuchtung ist viel besser besonders das Fernlicht. Ich fahre häufig durch Wälder und da ist es für mich einfach ein Sicherheitsaspekt.

    Möchte auch nich verheimlichen, dass dadurch das der Scheinwerfer nicht mehr dicht ist und da die Temperatur der LED gering es zu einem beschlagenen Scheinwerfer nach Regenfahrten kommen kann.

    Wir hatten beim Jeep meiner Frau schon vor Jahren ganz neue LED-Einsätze welche m.E. Sehr gut waren aber diese Optik geht halt beim 928 nicht.