• Hallo zusammen....habe heute meinen boxi aus dem winter geholt...das volle programm...in einem anfall von geistiger umnachtung habe ich im kühlkreislauf ca. 1,5 liter scheibenreiniger eingefüllt....habe den fehler bemerkt und mit dem fensterleder etwas von dem zeug raus bekommen....im pz habe ich erst mal keine auskunft bekommen....bin zu einer werkstatt gefahren die mir ca. 1,5 liter abgesaugt haben und dann mit destiliertem wasser aufgefüllt.....wollte am montag morgen eine längere ausfahrt machen.....ob es wohl schadete wenn ich jetzt die ausfahrt mache?....will am dienstag das system spülen lassen und neu befüllen....wäre gut wenn ihr mir helfen könntet...
    Gruß
    Silent :hilferuf: ?:-(

  • Hallo


    Mann füllt auf keinen Fall Destiliertes Wasser ein! Und wenn du mit dem Auto zur Werkstatt gefahren bist hätte man sich das absaugen auch sparen können.



    Gruss
    Michael

    Porsche Boxster 986
    EZ: 01.02.2000
    Km-Stand: 131.000
    Wenn du immer alle Regeln befolgst, verpasst du den ganzen Spaß.
    :drive:

  • Wie kommst du denn da drauf? Das Kühlsystem ist sehr gross und beinhaltet über 20l Kühlmittel. Destilliertes Wasser, also reines H2O wurde sicher nicht eingesetzt, bestenfalls destillatgleiches Wasser, welches man auch in die Batterien zum Verdünnen der Schwefelsäure Verwendung findet.


    Die Verwendung von destillatgleichem Wasser als Verdünnung des Kühlerfrostschutzes ist nicht problematisch, man hat eher den Vorteil, dass sich Kalkablagerungen im Kühlsystem verringern. So wird dann auch verhindert, dass sich das reaktive Reinstwasser (H2O) allfällige Mineralien etc. aus den Bauteilen zieht. Wenn man sich ansieht, wo Kalk sich üblicherweise ablagert, sieht man schnell, dass man dort auf keinen Fall isolierenden Kalk haben will, in erster Linie an den heissesten Stellen, die beim Auto Zylinder heissen.


    Wenn man im Laufe eines Autolebens das eine oder andere Mal das Kühlsystem öffnet (WaPu- oder Kühlerwechsel) und man immer womöglich sehr kalkhaltiges Trinkwasser einfüllt, entsteht eine isolierende Kalkschicht an Stellen, die man nicht haben will. Ich hatte genau dieses Problem bei einem Audi im Heizelement. Die Heizung war im Winter sehr schwach, da sich im Heizelement eine dünne Kalkschicht gebildet hatte, die die Wärmeleitung unterbunden hat. Nach einer Reinigungsaktion mit heissem Wasser und Spühlmaschientabs konnte die Funktion wieder hergestellt werden.


    Daher fülle ich bei meinen Fahrzeugen enthärtetes Wasser (Ionentauschersystem für Reinwasser vorhanden) in's Kühlsystem. So werde ich nie Probleme mit etwelchen Ablagerungen im Kühlsystem haben.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:


  • bringt mich irgend wie nicht weiter..... ;)

  • Sorry, du hast natürlich Recht, meine Ausführungen bringen dich nicht weiter k:scare: .
    Du bist ja schon gefahren, also ist das Scheibenzeugs sauber eingearbeitet und durchmischt. Wenn eine Unverträglich zwischen dem Kühlerfrostschutz und dem Scheibenzeug vorliegt, solltest du Ausflockungen oder Verfärbungen im Kühlwasser finden, dann ist ein Kühlwasserwechsel zwingend notwendig, ist es aber klar und sauber, verträgt es sich miteinander und ein Wechsel ist nicht wirklich nötig.
    Ich würde das Kühlsystem aber dennoch ausspülen und neu befüllen, die alte Suppe ist schon ein paar Jahre drin.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Sorry, du hast natürlich Recht, meine Ausführungen bringen dich nicht weiter k:scare: .
    Du bist ja schon gefahren, also ist das Scheibenzeugs sauber eingearbeitet und durchmischt. Wenn eine Unverträglich zwischen dem Kühlerfrostschutz und dem Scheibenzeug vorliegt, solltest du Ausflockungen oder Verfärbungen im Kühlwasser finden, dann ist ein Kühlwasserwechsel zwingend notwendig, ist es aber klar und sauber, verträgt es sich miteinander und ein Wechsel ist nicht wirklich nötig.
    Ich würde das Kühlsystem aber dennoch ausspülen und neu befüllen, die alte Suppe ist schon ein paar Jahre drin.


    Greetz


    Danke für deine einschätzung...werde morgen den kleinen ausflug machen....habe am dienstag den termin im pz....hoffe das thema ist dann vom tisch.....
    Gruß
    Silent :old:

  • Willst Du damit wirklich zum PZ fahren?? Das kann doch jede X-beliebige Werkstatt genauso gut erledigen und Du zahlst wahrscheinlich noch nicht einmal die Hälfte von den PZ-Mondpreisen.

    Porsche Boxster S, Bj.2002, MJ.03
    BMW 540i Touring, Bj.2002


    BMW 330i touring, Bj.2001 (leider Totalschaden durch einen Auffahrunfall)
    BMW 320i Coupe, Bj.1994 (gestohlen und kaputt gemacht, Ruhe in Frieden)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...