997 Gebrauchtwagenmarkt wird leer gekauft...

  • Dieser Preis entspricht exakt dem DAT-Schätzpreis für Händlereinkauf. Ich habe das Auto ja vor ca. 3 Monaten von einem Sachverständigen schätzen lassen, um es ins Privatvermögen übernehmen zu können.

  • Ist doch klar. Warum sollten die auch mehr bieten?

    "Eine Garage ohne einen Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch "
    Walter Röhrl, St. Englmar


    Liebhaber 997 VFL C2, schwarz/schwarz, Vollleder, 19" Carrera SII Räder, Oettle Bypass ESD

  • Dass man das Geld für Tuning im Regelfall nicht wieder bekommt, ist wohl richtig.

    Ob man sogar Abschläge in Kauf nehmen muss, hängt wohl eher vom Umfang der Modifikationen ab?


    Bei meinem 997.1 TT mit dem "üblichen Forumstuning" (M&M mit HJS Kats, GT2RS LLK und Software von einem bekannten Forumsmitglied) musste ich zumindest kein Minus in Kauf nehmen.


    Man muss allerdings vielleicht dazu sagen, dass der Käufer sich auch mit der Materie auskannte. :thumbsup:


    Und ein 130i ist immer ein guter Tipp, nicht nur im Vergleich zum I3... :])


    Gruß, Bernd :wink:

  • Nun macht mal den i30 nicht so schlecht. Für Kurzstreckenverkehr, in der Stadt und zum Einkaufen usw gibt wohl kaum eine bessere Alternative (wenn zu Hause eine Wallbox möglich ist), und schon gar nicht ein 130i.

    Nun zurück zum Thema: Leer gekauft ist der Markt keinesfalls. Wenn ich mir einen 997 kaufen will, dann kaufe ich ihn mir, es sind ja genügend Modelle im Angebot. Wenn ich allerdings allzu exotische Vorlieben bei der Ausstattung ankreuze, kann es eng werden. Das ist aber bei allen Autos so, nicht nur beim 997. Dass man etwas Geduld beim Verkauf benötigt, habe ich bei meinem GTS erlebt. Und auch die Wunschpreise vieler Inserenten sind nicht am Markt orientiert, sondern an nächtlichen Wunschträumen (die hatte ich auch zuerst).

    Viele Grüße aus dem (ganz) hohen Norden von Jürgen
    991.2 Turbo, MB 230 SL, Karmann Ghia, DMC De Lorean, MB E 220 Cabrio, Artega GT

  • Nun macht mal den i30 nicht so schlecht. Für Kurzstreckenverkehr, in der Stadt und zum Einkaufen usw gibt wohl kaum eine bessere Alternative (wenn zu Hause eine Wallbox möglich ist), und schon gar nicht ein 130i.

    Doch. Die eindeutig bessere Alternative für Kurzstrecken ist ein Fahrrad oder zu Fuss gehen. Aber nicht in dieser pothässlichen Karre mit 155er Conti Spritsparreifen. Das ist echt eine Beleidigung für jeden Auto-Fan.


    Und von der CO2-Gesamtbilanz will ich mal gar nicht anfangen.

    2011 Audi A4 B8 Avant lavagrau / Leder schwarz / KW tiefe Version => Alltag

    2010 997.2 Carrera S dunkelblau metallic / Naturleder braun
    2016 981 Spyder carraraweiss metallic / Leder schwarz mit silberner Naht / Schalen


    => Suche 997.1 GT3 mit Schalensitze und optimalerweise auch Leder.

  • Doch. Die eindeutig bessere Alternative für Kurzstrecken ist ein Fahrrad oder zu Fuss gehen. Aber nicht in dieser pothässlichen Karre mit 155er Conti Spritsparreifen. Das ist echt eine Beleidigung für jeden Auto-Fan.


    Und von der CO2-Gesamtbilanz will ich mal gar nicht anfangen.

    Und fährt mit dem dreckigsten Mist den es gibt: Braunkohle.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...