Kupplung kommt plötzlich extrem früh

  • Hi,

    ich habe meinen 924 2.0 Bj. 79 etwas länger stehen lassen müssen nund habe ich ihn heute wieder bewegt und musste Feststellen, dass die Kupplung extrem früh kommt. Sobald man etwas von der Kupplung geht, kommt der Wagen sofort. Außerdem lässt sich der Rückwärtsgang nur mit vielen Versuchen einlegen. Beim druchtretten hört man ein leichtes Geräusch. Könnte ein Schleifen sein, kann ich aber so genau nicht sagen.

    Ist die Kupplung hin? Alle Gänge gehen eigentlich gut auch bei 6000Umdrehungen kommen lassen greift er sofort und die Reifen drehen druch. ALso Kupplung schleift nicht... Nur der Rückwärtsgang geht halt schwer rein, wenn er drin ist, dann läuft der aber auch gut.

    Grüße
    Alexander

  • Hi,
    wenn die Kupplung nicht stimmt, ist es normal, daß du es beim Rückwärtsgang zuerst bemerkst, da dieser nicht syncronisiert ist.
    Mich wundert nur, daß der Pedalpunkt nun so plötzlich nach Standzeit so enorm unterschiedlich sein soll. Da wäre es nicht verkehrt, den Seilzug mal zu überprüfen, bevor man einfach nachjustiert.

    Gruß
    Kawa Rale

    Was du nicht willst was man dir soll, das sollst auch keinem anderen wollen.

  • Ich bin leider kein Mechaniker, habe gestern erst Zahnriemen und Lichtmaschine ersetzt...

    Jemand hat nicht Zufällig eine Anleitung mit Bildern?
    Falls es die Druckplatte ist, wie Aufwendig ist die Reperatur?

  • Moin Alexander,

    Falls es die Druckplatte ist, wie Aufwendig ist die Reperatur?

    Das wäre teuer und aufwendig, sprich neue Kupplung.
    Auspuffanlage und Getriebe raus, Transaxlewelle nach hinten, dann Kupplung tauschen.
    Dein Hinweis auf lange Standzeit und die plötzliche Änderung danach, weißt für mich darauf hin.
    Kupplungsscheibe/Druckplatte/Schwungscheibe festgeklebt/gerostet, dann Kupplung getreten und Druckplatte gebrochen.
    Nichtsdestotrotz würde ich natürlich erst mal dem Rat von Kawa folgen und die Mechanik der Kupplung (Pedal, Seilzug ...) prüfen.
    Gruß Karsten (das Winken spar ich mir bei so schlechten Nachrichten)

    Porsche 944 Turbo; MJ.'88; Nougatbraun met.; A17/C41/E55/M 220,030,685,946,197,328,418,498,533,573,593,

  • Du kannst die Kupplung am Seilzug einstellen (in der Nähe des BKV/Ölpeilstab).

    Gruß Mark

    Moin! Absolut richtig die Aussage. ich wollte nur einmal hinzufügen (so war es zumindest bei mir), dass man den Seilzug nachstellen kann bis es irgendwann nicht mehr geht (lol). Bei mir lag es dann daran, dass unten beim Hebel (da wo der Seilzug einhakt) die Mutter, die den Hebel "einklemmt", locker war und der Hebel dadurch gerutscht ist. Vllt hilft das dem ein oder anderen weiter, der hier das Forum durchstöbert :)