Stossdämpfer vorne angerostet, Bremsscheiben eingelaufen - Kosten - wo reparieren / Allenfalls wechseln?

  • Hallo zusammen


    Bei meinem 996 4 Coupe Tiptronic Jahrgang 2001 sind mit 100'000 die vorderen Stossdämpfer angerostet (sieht aus wie im Beitrag Porsche 997 Stossdämpfer und Bremsscheiben Rost vom 24.1.2014). Das PZ hat dies bei einem Check festgestellt und dabei auch auf die eingelaufenen Bremsscheiben hingewiesen.


    Ich fahre den 996 seit 10 Jahren als Zweitfahrzeug und lege jährlich zwischen 4-8'000 Km zurück, mehrheitlich lokal und in den Alpen. Die Wartung war jährlich im PZ, d.h. ich muss für Alles in eine Werkstatt ?:-( . Bis auf das anfänglich KWS Problem bei der Übernahme des Fahrzeugs vom vorherigen Besitzer hat mein 996 4 bisher keine grossen Schwierigkeiten gemacht und ist m. E. in gutem Zustand.


    Das PZ schlägt vor, die Stossdämpfer sofort zu wechseln. Kosten rund CHF 3'200 resp. € 2'600 € (Teile € 1'600 und Arbeit € 1'000). Bremsbeläge halten noch ca 10'000 Km. Risiko besteht, dass ich das Fahrzeug in den nächsten 3 - 18 Monaten vorführen muss (Tüv). Gemäss PZ würden die eingelaufenen Scheiben beanstandet. Kosten für Ersatz Scheiben und Beläge vorne und hinten CHF 4'000 resp. € 3'300


    Fragen:


    1) Kosten für Stossdämpferersatz resp. Bremsenrevision bei PZ in Deutschland resp. bei freier Porschewerkstatt?
    2) Freie Porschewerkstatt in der Grenznähe Basel - Schaffhausen?
    3) Allenfalls Reparatur bei PZ in Italien? Hat jemand Erfahrungen mit italienischen PZ?
    4) Gefallen würde mir auch etwas mehr Kraft, z. B. ein 996 Turbo Tiptronic oder ein 997 4 S Targa PDK für max.€ 65-70-000. "Gewöhnlicher" 996 4 günstig verkaufen und wechseln? Dürfte aber im Verkauf im jetzigen Zustand schwierig werden und wenig Geld bringen ...


    Danke für eure Antworten.


    Gruss
    Uldo

    FG
    Uldo


    996 C4 Tiptronic vFl verkauft 2019, 997.2 Targa (seit Mai 2019)
    Audi Q 3 quattro

  • Hallo ,die Stoßdämpfer habe ich auch kürzlich wechseln lassen. Hier mal die Preise die ich bezahlt habe:
    Alles 996 C4 FL 2001 (km Stand 95tsd)
    Bilstein B8 für Sportfahrwerk 10mm Satz ca. 480,00 EUR (habe ich selbst bei meinem KFZ Lieferanten besorgt)
    Porsche orig. Teile: 2x Stützlager (x73), 2x Faltenbalg, 2x Anschlaggummi zusammen 656,00 EUR
    Einbau mit Achsvermesung ca. 500,00 EUR (freie Porsche Werkstatt)
    Summe: 1636,00 EUR inkl. 19% Mwst.


    Das würde ich nicht im PZ machen lassen. Auch die Bremsen bekommst du woander bestimmt viel günstiger.


    Gruß Ferrry

    Der Sinn des Lebens besteht darin, fossile Energie in Spaß zu verwandeln.

  • würd ich auch sagen, nicht ins pz und anstatt original dämpfer gleich was vernünftiges rein. der fahrspaß wird steigen! ;)

    997 GTS Cab, Akrapovic RACE , KWv3, H&R Stabi, Motorschaden von HG-Motorsport :rf:*8)

  • Moin,


    du solltest Dir vorher gründlich überlegen, was du langfristig möchtest.


    1. Auto so wie es ist, verkaufen. Inkl. deutlichem Abschlag für die Rep.
    2. Alles machen lasen und Auto noch ein paar Jahre weiterfahren. Denn Du hast ja in den letzten 10 Jahren nicht viel investieren müssen. :t:


    Ich stand vor einer ähnlichen Entscheidung. Da mir das Auto aber noch so viel Spaß bereitet, habe ich alles bei einer freien Porschewerkstatt machen lassen.
    Fürs Material (2 Dämpfer,2 Domlager, Faltenbelag usw) habe ich Brutto 1200€ gezahlt. Die Domlager kosten allerdings beim 4S das doppelte. Diese würde ich bei dieser Laufleistung unbedingt tauschen, wenn eh schon ordentlich Rost an der oberen Stellen der Dämpfer hängt.
    Gehe mal davon aus, dass die Werkstatt hier ca. 5 Std. Arbeitszeit berechnen wird.



    Viele Grüße
    Adam

  • Hallo zusammen


    Danke für die Antworten. Falls ich den Wagen behalte, repariere ich in einer freien Werkstatt. Kennt jemand eine Adresse in der Nähe des Bodensees?


    Danke für eure Hilfe.

    FG
    Uldo


    996 C4 Tiptronic vFl verkauft 2019, 997.2 Targa (seit Mai 2019)
    Audi Q 3 quattro


  • Die Domlager kosten allerdings beim 4S das doppelte.


    Nicht nur beim 4S, bei allen Allradlern auch C4 :D

    Der Sinn des Lebens besteht darin, fossile Energie in Spaß zu verwandeln.


  • Bilstein B8 für Sportfahrwerk 10mm Satz ca. 480,00 EUR (habe ich selbst bei meinem KFZ Lieferanten besorgt)
    Porsche orig. Teile: 2x Stützlager (x73), 2x Faltenbalg, 2x Anschlaggummi zusammen 656,00 EUR



    wo hast du für den Satz Bilstein 480€ bezahlt? Normal kostet da einer über 200€.


    2x Stützlager (x73), 2x Faltenbalg, 2x Anschlaggummi zusammen 656,00 EUR????
    Hast du da die Einzelpreise da? Kommt mit sehr viel vor.

    996 C2 3,6L 320PS MJ2002

    (kein Facebook, kein WhatsApp)

  • 2x Faltenbalg, 2x Anschlaggummi zusammen 656,00 EUR????


    Für 2xFaltenbalg und 2x Anschlagpuffer habe ich im Zubehör 30€ bezahlt. Keine Ahnung wie die restlichen 626€ zusammenkommen.
    Wer mit den alten "Rüben" ins PZ marschiert ist selber schuld wenn er solche Preise zahlen muss.

  • Für 2xFaltenbalg und 2x Anschlagpuffer habe ich im Zubehör 30? bezahlt. Keine Ahnung wie die restlichen 626? zusammenkommen.
    Wer mit den alten "Rüben" ins PZ marschiert ist selber schuld wenn er solche Preise zahlen muss.


    Ist leider so, die Domlager kosten 250,- EUR das Stück und es gibt für die IX74 Lager keine Alternative auf den Aftermarket. Die 500,- EUR musst Du setzen, bei den Anschlagpuffern und Faltenbälgen kann kann man sparen.

    Elmar


    --


    Es gibt Wissenschaftler, die behaupten, dass Logik "universell", also überall gleich, sei...
    Ich treffe täglich Menschen, die mit "ihrer" Logik das Gegenteil beweisen.