Modifiaktion der Fernentriegelung für die Heckklappe

  • Jetzt hatte ich endlich die Nase voll v:~( . Wer auch immer die Idee hatte die Fernentriegelung über die Türschalter zu steuern :hilferuf:

    Das Problem ist, dass der Fernentriegelungsmotor einfach stehenbleibt wenn man nicht die gesamte Umdrehung abwartet. Folge: die Heckklappe ist nur unvollständig verriegelt. Die Gefahr das man die Heckklappe während der Fahrt "aus Versehen" öffnet ist meiner Meinung nach sehr gering.

    Der Motor ist mit Dauerplus und Implus vom Zugschalter versehen. Masse bekommt er über die Türkontakte (die auch das Innenlicht steuern).
    Um diese einfache Modifikation durchzuführen einfach das braun weiße Kabel hinten am Stellmotor trennen. Verlängerung anlöten, mit Kabelschuh versehen und an Dauermasse legen, fertig. Unten zwei Fotos von der Modifikation (Umbauzeit 10 Minuten)...

  • Geht schnell ;) und anschließend kann man auch den Kofferraum öffnen wenn man noch im Auto sitzt :thumb: Wenn man jemanden z.B. gerade abholt mit Gepäck und man nicht aussteigen möchte...

    Un saludo

    Schocki :khat:

    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:

    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Serie schon, nur für mich hat sich die Logik dazu nicht ganz erschlossen.... ?:-(

    Un saludo

    Schocki :khat:

    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:

    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Jetzt hatte ich endlich die Nase voll v:~( . Wer auch immer die Idee hatte die Fernentriegelung über die Türschalter zu steuern :hilferuf:

    Das Problem ist, dass der Fernentriegelungsmotor einfach stehenbleibt wenn man nicht die gesamte Umdrehung abwartet. Folge: die Heckklappe ist nur unvollständig verriegelt. Die Gefahr das man die Heckklappe während der Fahrt "aus Versehen" öffnet ist meiner Meinung nach sehr gering.

    Der Motor ist mit Dauerplus und Implus vom Zugschalter versehen. Masse bekommt er über die Türkontakte (die auch das Innenlicht steuern).
    Um diese einfache Modifikation durchzuführen einfach das braun weiße Kabel hinten am Stellmotor trennen. Verlängerung anlöten, mit Kabelschuh versehen und an Dauermasse legen, fertig. Unten zwei Fotos von der Modifikation (Umbauzeit 10 Minuten)...

    Hi, nur um das richtig zu verstehen, diese Modifikation bewirkt einerseits, dass man von innen öffnen kann aber andererseits, dass der Stellmotor immer genau eine komplette Umdrehung macht? :love:
    Viele Grüsse,
    Frank

    I love the smell of a V8 in the morning …

  • @ Frank

    Genau und das ob die Tür auf oder zu ist.

    Un saludo

    Schocki :khat:

    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:

    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Hi Schocki, aaaber: ;) ist es dann richtig, dass es von der Dauer des Ziehens des Entriegelungsknopfes abhängt, wieviel Umdrehungen oder Bruchteile einer Umdrehung der Entriegelungsmechanismus macht? Welches sind die Nebeneffekte, Deiner Lösung, ist es z.B. richtig, dass dann auf dem Stellmotor potentiell Dauerstrom drauf ist? Ist der einzige Grund, dass die Porscheingenieure die Lösung so verbaut haben, dass man die Klappe nicht versehentlich von innen öffnen kann? Warum haben sie nicht daran gedacht, dass der Stellmotor immer genau eine Umdrehung machen soll? Kann es mir irgendwie nicht vorstellen :B
    Viele Grüße Frank

    I love the smell of a V8 in the morning …

  • Die Idee als solches ist bestimmt nicht schlecht , aber die Heckklappe ist durch den Spoiler halt nicht ausgewogen - oder anders die befestigungspunkte des Spoilers in meinen Augen so vertrauenserweckend , als das mir jemand anderes die Klappe womöglich "zudonnert" *8)
    Da bin ich auch gern behilflich beim öffnen und verstauen des Gepäcks und wieder sanftes schließen 8:-)

    Gruß Udo

    928 S4 , Automatic , Bj.89 (L)Mod.90 , Schiefergraumetallic
    "Concorde der Autobahn"

  • Hallo,

    da bin ich ja froh dass ich den klappbaren Heckspoiler habe ;)

    Meine Fernentriegelung geht nur poradisch, warum habe ich noch nicht genau nachgeforscht. Ich tippe da eher auf irgendwelche gebrochenen oder oxidierte Kabel.

    Gruß Stefan

    Porsche 928 S4 US Mod. 87 (mit verstärkten Zylinderköpfen)
    Audi V8 Mod. 89
    Audi 80 quattro BJ 83 (im Aufbau)
    BMW 530 xd Mod. 07