Der Boxster muss schneller.....

  • Somit lohnt es sich für alle 3,4 die Leistungssteigerung im gleichen Maße, ist das richtig? Was ist der Unterschied der Stage 1 und Stage 2?

    Grüßle Marc

    Aktuell unterwegs im Boxster 981 GTS + Boxster 718 GTS + Spyder 718

  • Somit lohnt es sich für alle 3,4 die Leistungssteigerung im gleichen Maße, ist das richtig? Was ist der Unterschied der Stage 1 und Stage 2?

    Hallo Marc,
    so wie der Jens bereits geschrieben hat, ist das Endergebnis bei allen Varianten vom Boxster und Cayman gleich. Da die Motoren komplett identisch sind, halt nur unterschiedlich stark gedrosselt. Ob sich das dann für jeden lohnt, ist eine ganz andere Frage.
    Wenn ich einen Cayman GTS hätte, würde der WOW-Effect sehr wahrscheinlich etwas geringer ausfallen, wie beim Boxster S, da hier der Leistungszuwachs nicht mehr ganz so gross ist. Machen würde ich es aber trotzdem. :D
    Bei der Stage 2 werden zusätzlich zu den Sportluftfiltern und der Software noch Fächerkrümmer mit 200 Zellen Kats verbaut. Die Leistungssteigerung beträgt dann nochmals 10-15PS und 10-15NM mehr Drehmoment.
    Das Reizvolle an der Stage 2 ist, meiner Meinung nach, aber ehr der Drehmomentzuwachs von 20NM im unteren bis mittleren Drehzahlbereich. Vor allem die unschöne Drehmomentdelle zwischen 3000-4000 U/min wird komplett beseitigt.
    Das dürfte für erheblich besseren Durchzug unter herum sorgen. Der Jens hat mir gesagt, das die Stage 2 sehr gut mit der SAGA funktioniert. Auch der Sound soll davon stark profitieren. Soll sich dadurch noch agiler und giftiger anhören.
    Die Stage 2 ist bei mir bereits in Planung, weiß allerdings noch nicht genau wann. :headbange

    Gruß Rene

    718 Spyder in Enzianblau EZ 12/2020 :love::love::love:

  • ...und so sieht dann Stage 3 aus. Gestern mal "eben" montiert und 3 Mappings für Italien gebaut 95,98 Oktan, sowie 100 Oktan für Deutschland. Noch ne 3D Achsvermmessung, Stahflexleitungen, Pagid RSL 1, Castrol SRF, Bremsbelüftung vom 991 Cup, Öl und Filterwechsel. Die nächsten Tage macht der Kollege aus Turin NOS und Spa unsicher. Mit entsprechender akustischer Untermalung.


  • @ Jens, welche Luftfilter sind das ?

    Jens verwendet die Luftfilter von BMC, da diese einen größeren Luftdurchlass haben.

    Gruß
    Peter

    Boxster S 981 PDK, 20" S Rad, PASM, PTV, Sp. Chrono, SAGA usw.
    MEMBER OF PORSCHE FREUNDE SAUERLAND
    MEMBER OF PFF-BOXSTER 981 TREFFEN 2015, 2016, 2018
    ORGANIZER OF 05.PFF-BOXSTER 981 TREFFEN 2017 IM SAUERLAND

  • lohnt eigentlich auch Stage 2,5? Also Software, Luftfilter, Fächerkrümmer + Saugrohr und Drosselklappe?

    Ich bin mit der SAGA von Porsche nämlich sehr zufrieden

    ...ne, Saugrohr und Drosselklappe machen nur mit der kompletten AGA sinn, da die Porsche SAGA ein Flaschenhals ist. Daher dann besser Stage 2 und gut ist.

  • Hallo 981S Fangemeinde....ich habe mir von Jens das Stage 1 während der Winterpause aufspielen lassen und habe es letzten Sonntag erstmals ausgiebig auf der Landstrasse getestet....extrem beeindruckend wenn der von Porsche geknebelte Motor sich frei entfalten kann...durch die neuen Luftfiltereinsätze atmet der Motor hörbar bissiger....und noch bissiger ist die Performance jenseits der 4.000 Umdrehungen....so schnell und bissig, dass man den Drehzahlbegrenzer wesentlich häufiger als vorher wahrnimmt....als Jens anfangs versprach "das wird ein völlig anderes Auto" dachte ich....Worte...aber denen sind Taten gefolgt die ich nicht für möglich gehalten hätte...danke Dir, Jens und auch danke dem Team von von MTO...die Jungs sind leidenschaftlich und habens drauf....smile...der Padawan ist zum Jedi geworden....und möge die Kraft immer mit ihm sein!!!
    Diese Tage werde ich Jens nochmal beim Wort nehmen und mir von Ihm die Fahrwerkseinstellungen optimieren lassen...davon dann mehr nach Pfingsten
    Sportliche Grüsse, Detlev

  • Diese Tage werde ich Jens nochmal beim Wort nehmen und mir von Ihm die Fahrwerkseinstellungen optimieren lassen...davon dann mehr nach Pfingsten

    DAS habe ich auch schon 2 Mal beim Jens machen lassen und kann Dir nur sagen: Das wird eine Freude. ^^
    Kleiner Tipp: Überlege Dir im Vorhinein, "welchen Tod Du sterben möchtest": Autobahnsetup oder eher Landstraßensetup.
    Glaubs mir: Die Frage wurde mir gestellt und besser, Du machst Dir frühzeitig Deine Gedanken hierzu.
    Natürlich wird Dir alles super nett, kompetent und geduldig vor Ort erklärt.
    Aber denk an meine Worte ;)

  • Hallo Scili, kannst du kurz beschreiben wo die Unterschiede bzw Vor- und Nachteile liegen?
    Ich möchte schon die Kurven der Landstraße mehr geniesse aber ohne dabei auf die Sicherheit und den schon fast extrem ruhigen Geradeauslauf auf der Autobahn zu verzichten.
    Alles sollte auch nicht auf übermäßigen Verschleiß rauslassen, obwohl die Reifen derzeit aussen stärker verschleissen, das Bild also eigentlich besser werden sollte.