• Nabend,

    ich möchte meinen 944 S2 aus Japan zulassen und habe tatsächlich einen freundlichen TÜV Mann gefunden,
    der es zumindest mal versuchen möchte ohne das Porsche Datenblatt eine Abnahme zu machen.
    Der 944 ist von 91. Hat jemand ein Datenblatt, dass er mir freundlicherweise zumailen könnte.

    Vielen Dank,
    werde berichten, wie es mir ergangen ist.

    Gruß

    Frank

  • Er wird es hinbekommen, der TÜV hat eine schöne Datenbank, wo alle Typen verzeichnet sind. Kenne jemanden der es so beim TÜV gemacht hat. Er musste aber auch suchen, bis er einen TÜV Prüfer fand, der wollte und konnte.
    Allerdings bekommst Du dann kein Euro 2 eingtragen (der S2 hat doch Euro 2? Kenne mich nur mit dem Prozedere beim 968 aus)
    Und die Gebühr kann auch teurer werden.
    Ich habe vor ein paar Wochen 185 Euro für TÜV Vollabnahme inkl. AU gezahlt, allerdings mit techn. Datenblatt.
    Nach 2 Japan Reimporten und viel Rennerei und Fragerei ist es meiner Meinung nach sinnvoller und einfacher mit dem techn. Datenblatt, aber Achtung es dauert mind. 4 Wochen, bis Du es in Deinen Händen hälst.

    Gruß

    Chris

  • Genau davon sprach der TÜV-Mann. Er könne die Daten auch aus einer TÜV Datenbank bekommen.
    Um ihm die Sache zu erlecihtern fragte er eben nach einer Vorlage wie Datenblatt oder Brief von gleichem Auto.
    Habe bisher such immer mit TÜV Datenblatt gearbeitet. Wollte mal probieren, ob es auch ohne geht.
    Das Geld kann man ja lieber ins Auto stecken.
    Ich hatte bisher immer Glück und hatte meine Datenblatt innerhalb von zwei Wochen. Das scheint sich aber, wie man
    hler öfter lesen kann, geändert zu haben.

    Für Euro 2, habe ich gelesen, bräuchte man eine Bescheinigung, die es im PZ gibt. Das wir dann der nächste Spaß.
    Soll ja auch nicht langweilig werden.

    Gruß

    Frank

  • Wenn dein Auto Euro 2 taugl. ist, dann bekommst Du es auch im techn. Datenblatt bestätigt. Dann sparste die Umschlüsselung.
    Ich bekam nach ca. 4 Wochen von Porsche einen Anruf, dass etwas fehlt, dann hat es noch mal 4 Wochen gedauert, Beschwerde zwecklos.
    Sehr unerfreulich, denn ein Auto ist zum fahren da.

    Vor zwei Jahren bekam ich mein Datenblatt auch nach einer guten Woche.

    Aber berichte mal, wie geklappt hat mit den Kosten usw.

    Gruß

    Chris