50.000 Euro anlegen - keine Handlungsempfehlungen

  • Abwarten.. Eventuell postet Elon Musk etwas zum Thema Doge Coin ;)

    Ich hab jetzt erstmal in einen zusätzlichen Porsche "investiert" :)

    Wo investiert?

    na n Auto gekauft ;) Steht aber noch im PZ und bekommt neue Cup2.

  • Nach dem gestrigen Kurssturz habe ich heute mal bei CVS Health zugegriffen und mir ein paar Stück ins Langfristdepot gelegt, die habe ich schon länger im Auge.

    KGV unter 10, Dividende ca. 4% und stetig steigend.

  • Nach dem gestrigen Kurssturz habe ich heute mal bei CVS Health zugegriffen und mir ein paar Stück ins Langfristdepot gelegt, die habe ich schon länger im Auge.

    KGV unter 10, Dividende ca. 4% und stetig steigend.

    Ohne mich näher mit der Aktie beschäftigt zu haben...

    1 Jahr: - 19 %

    3 Jahre: -17 %

    5 Jahre: + 5 %

    Bei solchen Werten fehlt mir irgendwie der Glaube dass sich die Performance nun plötzlich ins Gegenteil dreht.

    987S 2010-2015, 981S 2015-2021, Boxster 25 Jubi ab 19. JULI 2021 :thumbsup:

  • Diese Investition geht dann bei über 50k hinaus - oder kosten die Felgen so viel? :headbange :thumbsup:

    Oups.. da hast recht ;) ;)

    Vermutlich nur ein kurzfristiger Trade in der Hoffnung, dass es sonst noch ein paar Käufer gibt..

  • Mal eine Lernfrage für mich:

    Wenn man z.Bsp. in die Mercedesaktie investiert bekommt man auf's Jahr 7,4% Dividende, heißt ich bekomme trotz Kursschwankungen +7,4% Ausschüttung jährlich oder?

    Wenn dann der Kurs aber dennoch weiter steigt, halt auch umgerecht die Anteile dafür z. Bsp +9% on Top.

    Hab ich jetzt einen massiven Denkfehler oder ist es deutlich besser bei Mercedes/BMW/Firmen mit hoher Dividende zu investieren als ein anderes Fonds oder so, dass gerade mal mit ach und krach +8% p.a. abwirft?


    Danke für eure Hilfe...

  • Das ist nur rechte Tasche linke Tasche da die Ausschüttung der Dividende ja nach der Ausschüttung vom Kurs abgezogen wird.

    Aber klar, der Gesamte Gewinn besteht aus Dividende + Kursgewinne.

    Ob da jetzt Mercedes besser ist als ein Fonds mit ca 8% im Durchschnitt weiß ich nicht.

  • Die Dividende wird natürlich vom Kurs abgezogen, aber rechte Tasche/linke Tasche ist das trotzdem in keinem Fall.

    Aber die Dividendendiskussion hatten wir schon mehrmals und sie ist müssig, weil sie vom jeweiligen Anlageverhalten/-horizont des Anlegers abhängt.

    987S 2010-2015, 981S 2015-2021, Boxster 25 Jubi ab 19. JULI 2021 :thumbsup:

  • Das ist nur rechte Tasche linke Tasche da die Ausschüttung der Dividende ja nach der Ausschüttung vom Kurs abgezogen wird.

    Aber klar, der Gesamte Gewinn besteht aus Dividende + Kursgewinne.

    Ob da jetzt Mercedes besser ist als ein Fonds mit ca 8% im Durchschnitt weiß ich nicht.

    Die Dividende wird natürlich vom Kurs abgezogen, aber rechte Tasche/linke Tasche ist das trotzdem in keinem Fall.

    Aber die Dividendendiskussion hatten wir schon mehrmals und sie ist müssig, weil sie vom jeweiligen Anlageverhalten/-horizont des Anlegers abhängt.

    Stimmt, da gibt es auch nix zu diskutieren weil es ganz grundlegend erst mal rechte Tasche linke Tasche ist.

    Entweder bleibt die Dividende im Kurs oder sie kommt aufs Verrechnungskonto, das ist sogar zu 1000% rechte Tasche linke Tasche.

    Das es eine andere Investmentstrategie und Dividenden attraktiv sind da bin ich bei dir.

    Ich finde Cashflow auch cool und gerade ab einem gewissen Alter macht das durchaus Sinn.

  • Gut sind Wachstumstitel im Depot - dann ein wenig Divi Titel - weiter fesche 4 % auf kurzlaufende Gelder und am Ende das Thema passives Einkommen im Alter - Risken rausnehmen, wenn genug Vermögen aufgebaut ist . Cash ist immer vorzuhalten.

    BTW : heute wieder geringfügig die VV aufgestockt - warte noch auf bessere Momente kräftig nachzulegen . Kann dauern ...

    Aktuell jammert keiner im PFF - also noch heile Börsenwelt.

    Fear and Greed mit um die 40 geht so .

    Warte auf extreme Fear k:coffee: Dann werd ich richtig kauflustig.