50.000 Euro anlegen - keine Handlungsempfehlungen

  • Hart aber Fair.

  • Ripple gewinnt Gerichtsverfahren gegen die SEC und wird nicht als Wertpapier eingestuft.

    Der Kurs geht steil :thumbsup: und zieht auch andere Krytos mit.

    Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.

    Gruß

    Achim

  • Ripple gewinnt Gerichtsverfahren gegen die SEC und wird nicht als Wertpapier eingestuft.

    Der Kurs geht steil :thumbsup: und zieht auch andere Krytos mit.

    Kryptonit zieht sehr geil, mit Glück fliegt grad der 31.171er Widerstandsdeckel im BTC nachhaltig weg :thumb:


    Coinbase grad mit außer Rand und Band, YTD saubere 180% jetzt, McPhansen öffnet sicher auch grad ne Flasche :wink:

  • Zunächst mal vielen Dank für Dein Statement.


    Was ärgert Dich so ? Schlechter Trading Tag heute, heftige Verluste ?

    Weil Du mal wieder Dein Sl nicht konsequent eingehalten hast, oder Dein ominöses Zaubersetup falsch eingestellt hast ?


    Oder bist Du neidisch auf die Trades, die ich hier eingestellt habe und die zufällig erfolgreich waren ? Das ist kein Können, habe ich auch nie behauptet.


    Der Könner bist einzig und allein Du, das merkt man schon an Deiner Fachterminologie, die ich kaum verstehe.


    Du weisst ja in welchem Blog wir Daytrader uns austauschen.

    Dort kannst Du wirklich zeitnah verfolgen, wie wir traden. Jeder selbständig, transparent und nachvollziehbar. Da wird nichts am nächsten Tag nachgereicht, wenn der Kurs wieder passt.

    Ich hatte Dich anfangs eingeladen, denke aber inzwischen, dass es nicht der passende Blog für Dich ist. Wir sind keine Börsenhelden und wollen auch keine sein.


    Und ja, wir haben uns dort darauf geeinigt, dass wir uns sachlich austauschen,

    Wir stellen sogar Fragen, wenn wir etwas nicht verstehen.


    Allerdings konnten wir uns auf die eierlegende Vollmilchsau noch nicht einigen, haben dazu aber auch keine Ambitionen.

    Statt mit Dreck zu werfen. respektieren wir sogar die Meinung und die Strategie des anderen, auch wenn es nicht die gleiche ist.


    Und wir schämen uns auch nicht bei Verlusten, wir diskutieren darüber, wie man damit umgeht.


    Falls wir Fehler bei unseren Trades entdecken, diskutieren wir die konstruktiv und machen denjenigen nicht zum Idioten, nur um sich selbst grösser zu fühlen.


    Wir sind weder Kindergarten noch Waschweiber, wir konzentrieren uns aufs Traden.


    Das kann hart sein, aber fair.

  • Ripple gewinnt Gerichtsverfahren gegen die SEC und wird nicht als Wertpapier eingestuft.

    Der Kurs geht steil :thumbsup: und zieht auch andere Krytos mit.

    Hatte ich vermutet und schon vor zwei Monaten XRP gekauft. 70% plus heute. Not too bad.

  • Du weisst ja in welchem Blog wir Daytrader uns austauschen.

    dailydose911 darf da jeder mitmachen oder ist das ein exklusiver Zirkel? Würde gern mal einen Blick reinwerfen, vielleicht könntest Du hier die Adresse posten. Gern auch per PN.

  • Hallo dailydose911, ich würde den Beitrag von STA nicht zu stark auf die persönliche Ebene beziehen.


    Das Neidargument ist eigentlich das schlechteste, das man bringen kann.
    An deiner Stelle würde ich die eigenen Beiträge mal hinterfragen und überlegen, warum STA997 so reagiert, obwohl er sonst immer freundlich, professionell und sehr kollegial ist. Selbstkritik sollte immer erfolgen, egal, bei was.

    Du musst auch fair bleiben daily, STA hat sonst immer dir seine Meinung und Tipps genannt.


    Ansonsten schätze ich, es kann nicht schaden, den "Konflikt" in diesem Thread zu beenden und dass ihr beide es per PN klärt.