912er als Investition ?

  • Moin Moin aus Hamburg,


    Ich glaube, ich habe mich in einen Porsche verliebt.


    Einen 912er in Rot. Den Bildern nach zu Urteilen alles toll...


    DieFrage nun: wie verhaelt sich dieser gegenüber einem 911er im Sinne der Wertsteigerung ? "Darf" man sowas als Us Import der seit Jahren im Land ist, kaufen oder ist das ein No go ?


    Gibt so viele tolle 911er sc, alles in meinem Budget, jedoch haeufig als Us Modell.

  • Guten Morgen,


    mMn. absolut der falsche Ansatz, einen Oldtimer nach Wertsteigerungspotential zu kaufen.
    So manch Glaskugel war nicht so richtig geeignet in der Vergangenheit. Es ist ein Hobby und dieses kosten meist Geld.
    Sofern irgendwann mal etwas übrig bleibt, ist das sicherlich schön, aber seriös versprechen kann das niemand.
    Auch solltest Du irgendwann die Entscheidung treffen, ob nun ein 12er, oder ein SC. Sind doch deutlich unterschiedliche Autos.
    Die US-Version immer im Preis klein zu reden bringt mMn. keinen Sinn. Teilweise sind die gepflegter, manchmal sind das auch echte Spaxhaufen, die nur noch die Form mit dem Original gemein haben. Aber das können sie drüben k:scare:k:scare:
    Von Pappe-Alufolie, von Zeitung-Polyester/Holzkonstruktionen, nichts ist unmöglich im Land von "yes we can" .
    Manchmal habe ich den Eindruck, Fahrwerkshöhen/Radlasten werden dort über die Menge von Spachtelmasse reguliert :k:


    Grüße

  • Der Käfer-Elfer ist in der Tat ein liebenswertes und verlockendes Auto! Nur solltest du als Investor ne kleine Brutto-Nettorenditerechnung aufmachen. Ich will dir das mal am Beispiel von meinem SC verdeutlichen. Der hat 2010 35K Euro gekostet, ein deutsches Auto in echtem Zustand 2, was ein stolzer Preis war, aber ich wollte diese Kiste.
    -Also: Kapitaleinsatz 35ooo.-
    -zunächst in heimischer Doppelgarage, keine Garagenksoten, jetzt will Mutti auch im Warmen neben Pappi stehen, also:
    Tiefgarage in Karlsruhe 600.- (Jahr)
    -Steuer:200.-
    -Oldtimerversicherung Württembergische:400.-
    -Reparaturkosten, glaub mir, du bosselst immer an was rum, mal geht was kaputt, mal verschönerst und verbesserst du:2000.- bis 3000.-
    =Summe ca. 3500 -4000.- pro Jahr Kosten, also überschlägig 10% vom Kapitaleinsatz


    Das heißt: deine jährliche Wertsteigerung muss über 10% pro Jahr liegen!Mit Verlaub: bei 912 und 911 SC befinden wir uns hier im Land der Träume.
    Ich würde dir eher zum 911 carrera RS 2,7 oder 356 Speedster raten 8:-) Aber das war nur ein kleiner Scherz.....

  • Hallo Ihr Zwei und vielen Dank für die ehrlichen Antworten. Endlich mal.


    Ich erwarte nun keine generellen Sprünge im Wertzuwachs, wenn der Wagen bei Pflege etc. 3-5% Zuwachs hat, bin ich glücklich. Immerhin mehr als bei einer Bank, und ich hab bei tollem Wetter auch noch Spaß mit meinem Geld.


    Ich denke, dass sich in meinem Falle die Kosten für die Instandhaltung in Grenzen halten, ich hab eine Firma mit akzeptablen Kontakten was Lack, Leder und Motor angeht. Teile natürlich sind eine Herausforderung. Möchte mir da aber auch nix vor machen, mein Budget gibt mlm. 20-30.000€ her, da kann man lediglich mit Einsteigen, interessant wird's aber erst ab 45/50.000€.


    Einen 912er habe ich auserkoren weil natürlich dieser in meinem Budget liegt und anderseits gibts dort aktuell nicht wirklich viele in Deutschland und mehr werden die ganz sicher nicht...



    US Autos habe ich bisher halt immer nur gehört dass die generell nicht soooo gern gesehen sind, meine Vernunft aber sagt mir dass ein toller US Porsche immer noch besser ist, als n alter gammeliger original Deutscher. Wichtig sind hier Unterlagen und Historien etc.



    bei den 912ern sind die optischen US Umbauten auch etwas zurückhaltender als bei den neuen Modellen mit dicken Gummipuffern.



    Soviel zu meinen Gedanken im Moment :)

  • ...wenn der Wagen bei Pflege etc. 3-5% Zuwachs hat, bin ich glücklich. Immerhin mehr als bei einer Bank, und ich hab bei tollem Wetter auch noch Spaß mit meinem Geld...


    Wichtig sind hier Unterlagen und Historien etc.


    Wie schon geschrieben wurde kannst Du davon ausgehen das es nur scheinbar einen Wertzuwachs gibt, da der Unterhalt erheblich Kosten verursacht. Wenn Du Geld anlegen willst ist die Bank also die bessere Wahl...


    Wieso sind die Unterlagen wichtig? Wieder für den Wertzuwachs? Ich glaube Du gehst falsch an das Thema heran...

    1982er 911 SC Targa (US Modell)

  • ich habs bisher so verstanden, dass je mehr Unterlagen zur Historie/Geschichte des Fahrzeugs, Reparaturbelege etc. existieren, desto gefragter dieses ist.



    Wieso gehe ich falsch das Thema an? Wieso spricht alle Welt von Sachwertanlage? Vielleicht ist ein 912er nicht das perfekteste Auto was die Wertsteigerung angeht, aber es gibt keinen Porsche auf der Welt der an Wert verliert... Ich plan ja keine konkreten GEschäfte damit zu erwirken, freu mich wenn ich in 20 Jahren mehr bekomme als dafür gezahlt wurde... arbeitsstunden mal ausgenommen.




    Um nicht all zu weit abzudriften, mir ging es um die Kernfrage ob generell positiv oder negativ zwischen einem aus den USA stammenden Wagen gegenüber eines nur Deutschland zugelassenen Wagens unterschieden wird.

  • Hi,


    wenn Du einen 12er kaufen willst, dann such nach ihm und kauf ihn. Aber nicht als Wertanlage, sondern um Spaß zu haben.


    Wenn das der wahre Grund ist und die Wertanlage nur die pseudo-rationale Rechtfertigung dafür, ist alles okay. Wenn Du wirklich Geld anlegen willst, lasst die Finger davon.


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...