996 Turbo heute in Willich ein Drama hoch 3

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Da unser Frank immer so schöne Berichte schreibt wollte ich euch auch mal einen zugute kommen lassen.
    Der Kaufinteressent suchte einen 996 Turbo möglichst schwarz schwarz 1. oder 2. Hand ohne Schiebedach mit möglichst wenig KM. Der Kontakt zu mir wurde über eine Forenmitglied (Ollisal) hergestellt. Das Fahrzeug sollte dann zu Frank um ihn Motormässig noch etwas aufzupeppen.


    Die Wahl viel auf das weiter unten verlinkte Fahrzeug.
    Nach mehreren Telefonaten mit dem Besitzer die der Kaufinteressent selber führt und die Eckdaten auch zum Zustand des Fahrzeugs besprochen und festgelegt wurden, machte das Fahrzeug den Eindruck als ob es einer näheren Besichtung wert wäre. Sollte laut Verkäufer ein paar Steinschläge und leicht Beschädigte Felgen haben ansonsten alles soweit i.O.


    Es wurde dementsprechend ein Termin für letzte Woche Donnerstag vereinbart.
    Dieser wurde dann aber 2 Tage vorher abgesagt da der Verkäufer den Termin schlichtweg vergessen hatte und lieber in den Skiurlaub gefahren ist. k:scare:
    Kann vorkommen. :-a


    Gestern erhielt ich dann einen Anruf vom Kaufinteressenten ob es mir kurzfristig heute möglich wäre nach Willich (Düsseldorf) ins PZ zu kommen und mir das Fahrzeug mit ihm anzuschauen. Der Verkäufer hatte ihm ein Flugticket für den verpeilten Termin der vergangenen Woche spendiert. Soweit so gut wann solls den los gehen? Um 7.30 lande ich in Düsseldorf teile mir der Kaufinteressent mit wäre toll wenn du um 8 Uhr im PZ sein könntest. k:scare:


    Wer mich kennt weis das das überhaupt nicht meine Zeit ist. Aber gut Wecker für 5.45 Uhr gestellt, Katzenwäsche Zähneputzen und ins Auto gesetzt ab nach Düsseldorf wo ich dann auch 8.05 Uhr eintraff.
    Käufer und Verkäufer kamen 10 min. später vom Flughafen.


    Wir also erstmal rein ins PZ lecker Latte geschlürft und sich mal gegenseitig vorgestellt. Erste Frage des Verkäufers wie lange haben sie denn von Frankfurt hier her gebraucht? Ich geantwortet 2 Stunden incl. Tankstopp.(Musste vorher noch an die Tanke)


    Darauf er, mit dem Turbo fahre ich bis Frankfurt Innenstadt 1 Stunde 5 min Nachts wohlgemerkt. Da kam ich schon leicht ins Grübeln. Ist ja vielleicht machbar sind aber knapp 250 KM da muss man schon extrem entschlossen unterwegs sein. Gut der Verkäufer bewegt das Fahrzeug nur mit Roten Kennzeichen welche vorne auch nicht wirklich erkennbar waren, mag sein das ihn Blitzer nicht wirklich schrecken.


    Nach ein paar Belanglosigkeiten dann das Auto in die Werkstatt und auf die Bühne wo ich einen ersten Blick auf das Fahrzeug erhaschen konnte. Ich dachte erst ich stehe an der falschen Bühne. k:thinking:


    Nein die Bühne war die richtige und das Auto auch. Nach einem ersten Rundgang wollte ich es erst nicht glauben das wir hier von dem Fahrzeug welches mir der Kaufinteressent beschrieben hatte sprechen. Ich hab noch nie so matte und blinde Scheinwerfer bei einem Porsche gesehen. US Fahrzeuge teils vergibte Scheinwerferglässer wenn sie oft im freien stehen aber der hier schlug alles bisher dagewesene. Lichtausbeute quasi Null da hätte man auch Nachts ein Teelicht vorne reinstellen können. Auf dem Scheinwerferprüfgerät überhaut kein abgegrenzter Kegel zu sehen, auch der PZ Mitarbeiter bekam erte Anzeichen von Gefrierbrand, aber es geht weiter.


    Stossfänger vorne links rund um den Lufteinlaß fehlte gerade mal der Lack, Kofferdeckel Steinschläge mit Rostansatz und im Kofferdeckelfalz ebenfalls Rostnarben. Laut verkäufer ist das halt Porschequalität. Ich dachte ich hätte mich verhört war aber nicht so. k:facepalm:


    Seitenteil rechts mehrere tiefe Dellen mit Kratzern bis auf die Grundierung, linker Lufteinlass ebenfalls eine Lackabplatzung ca. 6 mm im Durchmesser.
    Alle 4 Reifen Tot, Bremsscheiben hinten ebenfalls tot, Bremsscheiben vorne laut PZ noch für einen Satz Bremsbeläge gut, ich würde sie gleich tauschen wollen.
    Von unten bot sich kein viel besseres Bild verdreckt mit Rostansatz was auch der PZ Mitarbeiter diagnostizierte allerdings die Technik soweit ok.
    Was die Felgen anbetrifft alle 4 erhebliche Bordstein und Lackbeschädigungen auch mitten auf der Felge hob sich der Lack an mehreren Stellen ab.
    k:cry:
    Alles in allem ein Drama.Lediglich der Innenraum war wirklich gut. Innen hui ausen Pfui traf es hier exakt.


    Nun gings ans auslesen. Da der Verkäufer nur das PZ ans Auto lassen wollte nahm man kurzerhand den sich vor Ort befindlichen Tester. Hier brauchten wir allerdings erst mal 3 Mitarbeiter bis man die gewünschten Daten wie Betriebsstunden und eventuelle Überdreher gefunden hatte. Laut PZ gabs nach dem letzten Update des Testers Schwierigkeiten mit den alten Modellen. Die Jungs waren aber sehr bemüht nett und hilfsbereit. k:good:


    Um es kurz zu machen die Betriebsstunden passten 830 Stunden im Motorsteuergerät und 1020 im Airbag nicht so schön waren die Überdreher im Bereich 1 bei 764 Std. mit 65535 und im Bereich 2 bei 764 Std. mit 423 Zündungen. k:scare:
    Laut Verkäufer sind das aber keine Überdreher sondern nur Zündungen im schädlichen Bereich. :-D So kann man das natürlich auch definieren. :kwink:


    Für das Fahrzeug wurden dann als letzter Preis 42 K aufgerufen worauf wir uns nett bedankten und uns höflich verabschiedeten um die Heimreise anzutreten.


    Fazit auch Autos mit wenig KM und Original Lack (Fahrzeug war nicht nachlackiert) ordentlich geführtem Scheckheft und Garantie, die lief allerdings heute ab können echte Möhren sein. Für den Verkäufer der einen sehr seriösen Eindruck machte war das jedoch normal. Ist halt eine Fahrmaschiene so seine Aussage und für ihn das aufgerufene Geld allemal wert. :rf: :rf: :rf: Der war gut oder? k:pleasant:


    Ach ja Navi CD war auch noch aus der Gründerzeit 2002. ;)


    47800 Krefeld, Deutschland


    http://suchen.mobile.de/auto-i…R&negativeFeatures=EXPORT


    Porsche Approved Gebrauchtwagengarantie bis 05.03.2013 aus dem Betriebsvermögen, deshalb kann die Steuer separat ausgewiesen werden Farbe : basaltschwarzmetallic Z4Z4 Lederpolsterung: schwarz AH Baujahr 2003 EZ 12/2005 Sitzheizung 342 Telefonmodul für PCM Porsche Communication Management (PCM) P16 damaliger Preis: 130.180,99€


    http://suchen.mobile.de/auto-i…R&negativeFeatures=EXPORT

    Edited 5 times, last by Capt.Kirk ().

  • Danke für den schönen Bericht. :rf: :thumb:

    "Wenn ich das schon höre: »Das muss man im Hintern spüren...« So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst, ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße." - Walter Röhrl

  • Besten Dank für den ausführlichen Bericht....


    Da hab ich ja eine echte Perle gegen diese Möhre....


    Ist halt wie alles im Leben eine Ansichtssache :rf:

    Kann denn Leistung Sünde sein?

  • Herrlich :D :thumb: da ist man doch gleich wieder froh ne gepflegte Turbine in der Garage zu haben :roargh:

  • Danke für Deinen Bericht Capt.Kirk.


    So lernt man was für den eigenen Kauf ;)


    Finde das eine schlimme Geschichte, viel Aufwand für nichts. Den hätte ich auch nicht gekauft


    Privatverkauf aus Betriebsvermögen deshalb Mehrwertsteuer ausweisbar k:scare:
    was denn nun???????????


    Ein Auto ungewaschen zu fotografieren :-a

    Liebe Grüße
    Michael
    Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme

  • Ein Auto ungewaschen zu fotografieren :-a


    Im Vergleich zu heute war er zum Fototermin wohl noch als sauber zu bezeichnen.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...