Batterie ab danach Mehrere Probleme Cayenne S ABS ASR Motorkontrollampe Leuchtet und Heizung bläst Kalt

  • Hallo Leute ich hoffe Ihr könnt mir „mal Wieder“ helfen. :hilferuf:
    Habe diesmal mehrere Probleme. Vorab es ist ein Cayenne S bj.2003 Mod.955 131000km. So und nun zum elend:
    1. Batterie im Kofferraum ausgetauscht und seit dem Leuchtet ABS, Antischlupfkontrolle und Motor-Kontroll-Lampe. Muss ich nur Resetten lassen beim Freundlichen oder gibt es da ein größeres Problem?
    2. Heizung Bläßt Fahrer Seite nur kalt und Beifahrerseite mal kalt und mal (Selten) Warm, und zur Zeit ist das Echt unangenehm, Sicherungen alle nachgeschaut die sind alle ok . Da ich mal einen kompletten Sicherungs-Check machen wollte habe im Sicherungskasten rechts und links alle Sicherungen ein Mal komplett Kontrolliert. Alles in Ordnung.
    3. Außerdem habe ich noch ein Problem und Zwar Ruckelt er unheimlich beim schalten oder beschleunigen. Der Motor dreht extrem hoch bevor er schaltet und dann gibt es beim Gang wechsel einen Ruck als hätte er Zündaussetzer. Wenn ich ganz sanfte beschleunige spürt man es nicht so extrem oder teils überhaupt nicht. Das Gas-Pedal durchtreten beim Überholen daran ist gar nicht zu denken, dann geht teils überhaupt nichts. Schneller als 210 Km/h ist nicht drin auch da zündaussetzartige Symptome oder als bekomme er nicht genug Benzin. Ich hoffe das mir jemand von Euch wieder helfen kann bevor wieder Unmengen Geld beim Freundlichen verschwendet werden müssen. Bedanke mich im Voraus bei Allen……
    :hilferuf:?:-(

  • MMMhhh, funktioniert dein Klemme 15 Relais noch? Es befindet sich unter dem Fahrersitz und wird geschaltet über den Minuspool via Kessy. Bei meinem 3,2 l Bj 2004 ist dort ein Defekt der zu ähnlichen Totalasfällen gesorgt hat.

  • MMMhhh, schaltet das Klemme 15 Relais durch? Es befindet sich unter dem Fahrersitz und wird geschaltet über den Minuspool via Kessy. Bei meinem 3,2 l Bj 2004 ist dort ein Defekt der zu ähnlichen Totalausfällen gesorgt hat.

  • MMMhhh, schaltet das Klemme 15 Relais durch? Es befindet sich unter dem Fahrersitz und wird geschaltet über den Minuspool via Kessy. Bei meinem 3,2 l Bj 2004 ist dort ein Defekt der zu ähnlichen Totalausfällen gesorgt hat.


    Vielen dank für die Hilfe, Werde heute Nachmittag mal alles Nachschauen lassen. Auto Steht in der Werkstatt....
    ?:-(

  • MMMhhh, schaltet das Klemme 15 Relais durch? Es befindet sich unter dem Fahrersitz und wird geschaltet über den Minuspool via Kessy. Bei meinem 3,2 l Bj 2004 ist dort ein Defekt der zu ähnlichen Totalausfällen gesorgt hat.


    Finde das relais Klemme 15 nicht!! Kann es sein das es nur bei bestimmten Modellen ist?

  • Das sogut wie jeder Cayenne mit Batterie problemen zu kämpfen hatt ist doch kein altes brot mehr :-]

    Im winter eine Batterie aus einem Cayenne zu entfernen bedeuted immer eine menge spaß und ein fröhlich

    leuchtendes tadennoch alles gute dir und deinem dicken :old:

  • Oh ja, sind schon einige Punkte, nachfolgend einige Möglichkeiten. Heizung: der Regler könnte defekt sein oder das Thermostat hängen. Getriebe: unbedingt mal komplettes GE-Öl wechseln, z.B. Mobil 3309, sind ca. 10 Liter beim S, diese Getriebe sind eigentlich recht gut und bei 131.000 dürfte schon gar nichts Anliegen. Fehlzündungen können u.a. von den Kerzen und Zündspulen kommen oder auch wenn keine gute Tankentlüftung mehr vorherrscht. Reset: Batteriewechsel (ging ohne Probleme bei mir - hab jedoch nur die Große unter Fahrersitz) in der Regel macht die Elektronik dies von selbst, durch u.a. Abschließen und Minimum 10 min warten und öffnen. Die anderen Meldungen können vielerlei Ursachen haben unbedingt mal Fehlerspeicher auslesen. Viel Glück noch. BG Mike :-€

  • Hallo bin neu hier, fahre einen Cayenne S Bj.2005, meine Batterie war leer, habe eine neue eingesetzt, jetzt viel Ärger, Heckklappe schließt nicht, Bremslicht leuchtet ständig (auch wenn Motor aus ist) Rückfahrt Licht leuchtet auch obwohl kein Rückwärtsgang eingelegt ist, Heckscheibenwischer läuft ständig, wer kann mir helfen?