Hilfe zu Cayman S

  • Einen wunderschönen guten Tag,


    ich bin neu hier im Forum und sauge auch schon brav alle Informationen bezüglich Porschekauf in mich auf. Ursprünglich sollte es ein 997 werden, jedoch mangelt es mir an den Geldreserven (30tsd - netto) oder es ist einfach der Geiz nicht mehr ausgeben zu wollen für einen Zweitwagen, falls an diesem etwas sein sollte.


    Ich bin mittlerweile seit einem Jahr auf der Suche nach einem Zweitwagen/Spaßmobil und seit einigen Wochen bietet nun ein Händler gleich um die Ecke einen Cayman S zum "eigentlich" unschlagbaren Preis an.


    Das Auto wurde in Italien gefahren (Vorsicht, ich weis) und wurde dann nach Deutschland importiert. Nach ca. 15tsd km gab es einen Motorschaden und der Motor wurde gegen einen neuen ausgetauscht (keine Ahnung ob in Italien/Deutschland). Ich bin das Auto gefahren und es hat für mich nicht den Anschein gemacht als wäre alles total abgegriffen und dementsprechend manipuliert worden. Das Auto ist vom Lack her nicht mehr wirklich gut, was ja öfter(Autos die ich bisher angeschaut hatte) bei den Italienischen Autos so ist - zusätzlich wurde der rechte Kotflügel nachlackiert und hat nicht ganz die Originalfarbe. Der Verkäufer ist super nett, erklärt mir alles und lässt auch zu, das ich mit dem Wagen zu Porsche/Gutachter oder sonstigem fahre um mir Informationen einzuholen. Er selbst hat den Wagen von privat gekauft und kann daher über die Historie nur das sagen, was er von dem Verkäufer zuvor hatte.


    Sollte der Wagen technisch in Ordnung sein (kann ich mich hier auf den 111 Punkte-Check verlassen?) würde ich den Wagen kaufen und noch mal 1500€ in den Lack stecken und hätte so in meinen Augen ein (hoffentlich) gutes Auto.


    Auto ist Scheckheftgepflegt und hatte den letzten Kundendienst erst vor ein paar tausend KM - allerdings war der letzte bei einer freien Werkstatt und nicht mehr bei Porsche.


    Da ich mich mit Autos überhaupt nicht auskenne und schon so viele Schauermärchen über Porsche - KM-Manipulation - ...gehört habe, würde ich mich sehr freuen, wenn hier jmd aus dem Landkreis KT-SW-WÜ Ahnung von der Materie hat und mir helfen könnte. Natürlich für entsprechendes Taschengeld :-)


    Sollte ich irgendjemanden zu wenig die Suchhilfe genutzt haben, so bitte ich das zu entschuldigen, da ich bei der Flut an Informationen irgendwann den Überblick verloren habe, was hilfreich ist und was nicht.


    Vielen Dank für die Hilfe
    clueso

  • Hallo,


    wenn du jetzt schon ein ungutes Gefühl hat würde ich es lassen. Für < 30.t bekommst du besseres mit unter 150t km !

  • Ich bin das Auto schon probegefahren und finde sowohl den Verkäufer als auch das Auto gut. Ich habe nur schon so viel von manipulierten Motoren bei Porsche aus Italien gehört. Ich bin eher auf der Suche nach jmd der sich wirklich gut auskennt und mir vielleicht helfen könnte. Das Auto hat weit unter 100tsd km und ist aufgrund des Lackzustandes auch eines der günstigsten im Netz - also Preis/Leistung scheint zumindest unschlagbar.


    Cayman S


    Auto wurde am Anfang für ca 24tsd für alle angeboten aber da zu viele angerufen und einen Neuwagen erwartet haben, wurde der Preis gesenkt und jetzt nur noch an Händler/Gewerbe angeboten. Es kann auch noch Privat gekauft werden, dann aber wieder für den ursprünglichen Preis.

  • Wenn es Dich so interessiert, schaff ihn zu Porsche und laß dort einen Check machen und die Steuergeräte auslesen. Dann weißt Du wenigstens, ob die Laufleistung annähernd stimmt.


    Warum schreibt der VK was von Export/Gewerbe?


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Hallo Ladenfranz,


    wie bereits geschrieben...


    "Auto wurde am Anfang für ca 24tsd für alle angeboten aber da zu viele angerufen und einen Neuwagen erwartet haben, wurde der Preis gesenkt und jetzt nur noch an Händler/Gewerbe angeboten. Es kann auch noch Privat gekauft werden, dann aber wieder für den ursprünglichen Preis."


    Das ich ihn bei Porsche checken und die Historie abfragen lasse versteht sich von selbst und habe ich in meinem ersten Post auch schon geschrieben. Die Frage ist nach wie vor, kann man sich alleine auf den Porsche-Check verlassen oder brauche ich noch jmd der sich wirklich damit auskennt und nicht nur blind seine Liste abarbeitet?


    Danke

  • Ja, fast komplett ohne Zusatzausstattung.
    Der Preis ist aber auch niedrig.


    Ob die km echt sind da habe ich so meine Zweifel, aber wenn er einen neuen Motor von Porsche hat, vielleicht nicht so schlimm.
    Schau mal die Bremsscheiben/Beläge an, Fahrersitz, Pedale.


    Warum für Gewerbe ist ja wohl klar. Der Verkäufer will keine Haftung übernehmen.


    Vergleichbare saubere Cayman S kosten 5-8 Tausend mehr. Ist halt ein gewisses Risiko, kann aber gut gehen.
    TÜV neu, 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie (keine Händlergarantie) dann kann man's für 24k riskieren.

    2014 981 Boxster GTS (weiß, PDK, GTS Interior, GTS Exterior, Sportschalen, PTV, PASM, SAGA, 20", ...)


    Porsche Historie:
    1990 944 Turbo (S)| 1996 993 C2 | 2007 997.1 S | 2013 981 Boxster S

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...