Werksabholung

  • Hallo,


    hier mal ein paar Worte zur Werksabholung....
    Verdi hat nicht gestreikt, Flug war planmäßig, wurde am Flgh. Echterdingen abgeholt von einem sehr netten jüngeren Mitarbeiter von Porsche mit einem Panamera GTS; nach einem Umweg über die Autobahn mit Sport+ :) dann Ankunft im Werk, und relativ zügig wurde ich dann persönlich, also keine Gruppe, durch die Motorenherstellung geführt. Dort werden alle 911 und Boxstermotoren hergestellt, sowie die Panamera V-Motoren. Ich konnte jede Menge Fragen stellen.


    Interessant und für mich neu war, daß die Motoren nicht alle heiß getestet werden; vielmehr hat man dort 3 Prüfstände, in denen die Motoren in unterschiedlichen Fertigstellungsgraden "kalt" getestet werden (soweit ich gesehen habe, nach fertiger Montage der Zylinderköpfe, nach Montage der Öl-und Druckleitungen, sowie als letzten Schritt nach Endmontage), dh. man misst Drehwiderstände, Dichtheit (Luftkompression), Leitungsdurchsatz, Pumpenleistung, etc. und kann so "errechnen", welche Leistung ein Motor erzielt. Die hierfür nötigen statistischen Daten wurden in einem ca. 1 Jahr dauernden parallelen Verfahren ermittelt, in dem alle kalt und heiß getestet wurde. Motoren, die nur geringste Abweichungen von der Norm, also alle Motoren die unter 100% Leistung liegen, aussortiert, heiß getestet werden, und anschließend entweder demontiert oder an den nötigen Teilen neu aufgebaut werden. Zusätzlich machen sie Stichproben, die ebenfalls heiß getestet werden.


    Auch wenn ich natürlich das Bild im Kopf hatte, daß die jeden einzelnen Motor liebevoll per Hand 15 Minuten heiß testen, kann ich nachvollziehen, daß das in der Enge, denen dieses Werk unterliegt, und der doch hohen Anzahl von derzeit 180 Aggregaten pro Tag kaum funktionieren würde; die technischen Mittel der "Kaltmessung" klangen für mich plausibel genug. Scheint zu funktionieren, also weiter.


    Danach konnte ich die Exclusive-Abteilung ansehen (unfassbar, was manche Leute sich für Farbkombinationen bestellen), und dann wurde mir das Auto "übergeben", dh. komplett erklärt und gezeigt, mit viel Liebe zum Detail und viel Geduld.


    Danach gab es ein Essen im Christophorus, und anschließend konnte ich, da das Museum zu war, als "Ersatz" noch einen Besuch in der Classic Restauration machen (die sind extra zu zweit mit mir da hingefahren, einer mit mir im neuen Auto, der andere voraus). Ebenfalls ein Besuch wert - die bauen einem quasi jeden "alten" Porsche, wenn man es wünscht, komplett neu wieder auf, dann sozusagen "original Porsche", auch komplett gestrippte Karosse, Kalibad, Phosporsäurebad, Neubezug mit altem Leder, etc.... Da stehen jede Menge F und G Modelle, 356er, 959er, und auch ziemliche "Schätzchen". Mein Eindruck: gebt denen Eure alten Porsche, und die kommen besser zurück, als sie früher je waren (ausreichend Cash vorausgesetzt, das ist eine teure Angelegenheit).


    Zum Auto. Ich kommentiere mal einzelne Punkte, die mir wichtig erscheinen - gerne jederzeit Fragen.


    Einfahren: ich habe dort wirklich alle gefragt, und die Mehrheitsmeinung ist, lass den Motor mal 1000km in unterschiedlichen Belastungsstufen, aber nicht über 5000 U/min drehen, so dass sich alles aneinander gewöhnt. Das Resultat sei geringerer Ölverbrauch, und insgesamt besserer Lauf. Muß man zwar nicht machen, aber besser isses. Also werde ich das mal so machen, eine wirkliche Einschränkung ist es nicht, da der Wagen durch den 7. Gang auch schnell zu fahren ist.


    Fahrverhalten 4 vs. 2: Im Unterschied zum 997 2S liegt der 991 4S ein gutes Stück satter, stabiler auf der Straße. Er ist einfach reifer, vielseitiger, alltagstauglicher, in dem Sinne, daß die Einsatzbandbreite größer ist. Ich kann jetzt verstehen, wo diejenigen herkommen, die sagen "weichgespült", aber der Ausdruck ist leider falsch. Im Normalmodus ist er etwas komfortabler, nicht weil er "weicher" ist, sondern einfach weil er einen längeren Radstand hat.


    Bei hoher Geschwindigkeit macht sich das und der 4WD bemerkbar - ich konnte mit Winterreifen 240 km/h erreichen, das sind dann irgendwas zwischen 3 und 4 Tsd. Touren im 7. Gang - liegt er für meine Begriffe sehr, sehr gut, besser als mein 997 2S. Der 4WD wird erst mit zunehmender Geschwindigkeit, sowie bei Beschleunigung, mehr und mehr nach vorne verlagert. Wenn ich mich recht erinnere, war die Verteilung 2/3 : 1/3 hinten/vorne bei 220 km/h. Kann ich aber noch mal nachsehen. In der engen Autobahnausfahrtkurve, die ich mit 100 durchfahren habe (PDCC lohnt sich !!), war die Verteilung fast ganz auf hinten. Der ist also scheinbar wirklich recht hecklastig ausgelegt, und das subjektive "911-Feeling" hat man sofort und immer.


    Drücken von Sport aktiviert eine schnellere Schaltung, macht das Fahrwerk etwas härter, wählt im Zweifel einen höheren Gang, ermöglicht schnelleres Runterschalten auf Gasanforderung, und deaktiviert das Autostopp/Start. Sport + macht ihn "brachial". Hart, schnell, aggressiv. Habe ich, solange er nicht eingefahren ist, nur wenig genutzt.


    Insgesamt ist der Wagen in seiner Einsatzbandbreite deutlich gegenüber dem 997 verbessert. Das sind jetzt quasi 2 Autos in einem. Jekyll und Hyde !


    Wo ich nach längeren Autobahnstrecken von dem permanenten 5-7000 U/min Gesäge beim 997 dann auch genervt war, kann ich jetzt mit relativ niedrigem Drehzahlniveau (und "Segeln") lange Strecken fahren. Natürlich hat man das Motorgeräusch, was ja toll ist, aber insgesamt ist es erheblich einfacher und weniger anstrengend und auch komfortabler, auch mal längere Autobahn- oder Kolonnenverkehrfahrten zu absolvieren.


    Auf der anderen Seite mutiert er dann mit Sport oder Sport + zum Biest - laut, hart, und brutal, die Gänge knallen rein (PDK), dass es eine Freude ist. Und das auch wieder mehr als mein 997 S. Diese "Version" des 991 ist alles andere als "weichgespült", insofern - wer das behauptet, hat einfach noch keinen gefahren. Also, zwei Autos in einem. Diejenigen, die den 991 als "weichgespült", Panamera-like, etc. bezeichnen, haben, das wäre meine Einschätzung, einfach noch keinen voll augestatteten gefahren. Sorry.


    PDCC lohnt sich wirklich, hätte ich ja selber fast nicht geglaubt bzw. genommen, aber ist so - das ist ein Kart !


    Instrumentenkonsole: liegt mir sehr viel besser als die vom 997. Ergonomischer, besser zu erreichen, instinktiver zu bedienen.


    Sound: Gut bis laut, auch im normalen Modus, allerdings hätte man sich diese komische Röhre in den Innenraum total sparen können. Halte ich für kokolores. Übrigens fanden das auch die Porsche Mitarbeiter bei der Abholung ! Das ist einfach Poserei...


    Ansonsten, ein sehr gelungener Tag, kann die Werksabholung nur jedem empfehlen !

  • Porsche 992 911 Carrera S Cabrio Sportabgasanlage BOSE PZ Dortmund
    Power
    331 KW /450 hp
    Mileage
    27,444 Kilometre
    Initial Registration
    07.2019
    131,500 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    11.6 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.6 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    9.1 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    208
    Energieeffizienzklasse
    F
    Porsche 991 911 Carrera 4S Cabriolet Sportabgasanlage PZ Aachen
    Power
    309 KW /420 hp
    Mileage
    48,653 Kilometre
    Initial Registration
    11.2016
    102,890 €
    including 0% VAT (deductible)
    Verbrauch innerorts
    10.4 l/100km
    Verbrauch außerorts
    6.7 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    8 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    184
    Energieeffizienzklasse
    G
  • Hallo Carracho,


    na dann, herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen 991 ! :blumengruss:


    Und danke für deinen schönen Bericht, ich draf noch ein bisschen warten und freue mich auch schon sehr auf die Abholung.


    Wie lange war die Lieferzeit für deinen Wagen ?


    Allzeit gute Fahrt und viel Spaß.


    Gruß Bernd

    Carrera 991 S Cabrio Racinggelb
    BMW M550xd

    Niveau ist keine Handcreme :thumb:

  • Hallo Carracho,


    gut ge- und beschrieben. :thumb:
    Viel Spaß mit deinem Porsche. :drive:


    Stig

  • Hallo Carracho,


    auch von mir herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt mit Deinem neuen Schmuckstück. :blumengruss::thumb:


    Ich habe ja am 28. März meine Werksabholung, ;) bekommt man bei der Werksbesichtigung die Exclusive-Abteilung Grundsätzlich zu sehen ?

    Mit freundlichen Grüßen :wink:
    Uli

  • Moin carracho,


    schöner Bericht, sehr schönes Auto. Glückwunsch und Gute Fahrt!


    PS: Fahre heute ein 991S Cabrio, bei dem mir der Klappenauspuff geöffnet erheblich leiser vorkommt, als in meine Coupe. Kann es sein, daß die Röhre in den Innenraum da weggelassen wurde?



    Gruß
    Jan

  • Tolles Auto!! Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt! :drive:


    Der Bericht zur Werksabholung und die ersten Fahreindrücke sind toll beschrieben. :thumb:



    Gruß, Bernie

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...