Aussenspiegel und Türleuchten

  • Halli Hallo,


    Noch 2 Fragen zu später Stunde.


    Habe heute die linke Tür zerlegt. Bis auf den Spiegel. Es ist ein neuer Siegel im GTS Design. Der Spiegel sitzt fest und lässt sich nicht bewegen.
    Von Unten ist ein kleines Loch hilft mir das weiter???
    Wer kann mir beschreiben wie ich den Spiegel demontiert bekomme?


    Die Leuchten in der Tür und im Himmel. Wie werden die angesteuert? Direkt über den Türkontaktschalter oder sitzt da ein Zeitrelais zwischen??


    Vielen Dank schon einmal


    Stephan

    Sorento EX
    928 S4
    ZXR 750
    KMX 200
    XL 500
    Glastron SSV 164
    Gutbrod (60km/h)

  • Porsche 964 911 Carrera RS Porsche-Scheckheft Historie PZ Aachen
    Power
    191 KW /260 hp
    Mileage
    65,699 Kilometre
    Initial Registration
    05.1992
    259,890 €
    including 0% VAT (deductible)
    Verbrauch innerorts
    0 l/100km
    Verbrauch außerorts
    0 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    0 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    0
    Porsche Taycan Turbo S Sport Design Carbon, Burmester ,PDLS+, InnoDrive PZ Chemnitz
    Power
    560 KW /761 hp
    Mileage
    4,900 Kilometre
    Initial Registration
    10.12.2020
    192,490 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    0 l/100km
    Verbrauch außerorts
    0 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    28.5 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    0
    Energieeffizienzklasse
    A+
  • Hallo Stephan,


    Der GTS-Spiegel ist mit einer art Bajonetverschluss verriegelt. Man muss von unten durch die Öffnung mit einem Schlitzschraubendreher entgegen der Uhrzeigerrichtung den Verschluss öffnen. Zum besseren Verständnis werde ich mal ein Foto vom demontierten Teil machen.


    grüße


    Ludger :thumb:

  • Hallo Stephan,


    noch etwas. Wenn der Spiegel ganz abmontiert werden muss, so muss man den Spiegel abklappen - dann ist eine Schraube sichtbar, ich glaube eine Imbuss - das habe ich auch hier im Forum gelernt.


    g


    Ludger

  • Zur anderen Frage: es wird ein Zeitrelay angesteuert.


    Grüssle


    Gordon

  • Hallo,


    seit bedankt.


    Lutger der Spiegel muss ganz ab, da er wackelt und lackiert werden soll. Kannst du mir bitte das Foto schicken? Ich klaube ich kann es mir vorstellen aber ich möchte nichts kaputt machen.


    Mit nach vorne drehen meinst du das gesamte Gehäuse?


    Vielen Dank.


    MfG.


    Stephan

    Sorento EX
    928 S4
    ZXR 750
    KMX 200
    XL 500
    Glastron SSV 164
    Gutbrod (60km/h)

  • Hallo Stephan
    Bevor Du den Spiegel demontierst musst Du die Elektrik lösen, das heisst Spiegelglas durch das untere Loch im Spiegelgehäuse mit kleinem Schlitzschraubenzieher (keine Schraube) am Kunststoffrändelrad lösen. Wenn das Spiegelglas lose ist, die beiden Kontakte für das beheizte
    Spiegelglas vorsichtig entfernen. Stellmotor ausbauen und Steckkontakte lösen. Die Pins der Stecker zur Tür müssen aus den Steckern entfernt werden,
    (Auspingerät viel Spass) damit Du den Spiegelfuss abbekommst.
    Das alles entfällt, wenn deine Cupspiegel nachträglich durch Faulheit anderer mit Lüsterklemmen oder ähnlichen in der Tür verdrahtet worden sind.
    Demontage Gehäuse
    Spiegelgehäuse aus Rasterung ca. 4cm nach vorn drücken. Es erscheint eine kleine Öffnung mit einer 4mm Imbusschraube, diese lösen und der Spiegel
    ist ab. Es ist die einzige geschraubte Befestigung für den Spiegel.
    Gehäusezerlegung für den Lacker
    Vom Spiegelfuss mit 14 mm Imbus versuchen den Federmechanismus zu lösen, ich habs nicht geschafft.
    Gruß Michael

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...