Problem: Wasserschaden 968 gekauft wie kann ich die Heckklappe Öffnen ohne Strom?

  • Hallo Zusammen, habe grosses Problem: Hab mir einen Wasserschaden 968 gekauft und muss den astrocknen lassen. Wie kann ich die Heckklappe Öffnen ohne Strom? Gibt es eine Notentriegelung? Bitte um Hilfe! Vielen Dank im Vorraus. Gruesse Michael

  • Porsche 991 Carrera S Cabrio PDK LED Sitzbel. Kamera 20'' PZ Mannheim
    Power
    309 KW /420 hp
    Mileage
    13,954 Kilometre
    Initial Registration
    02.2016
    109,900 €
    including 0% VAT (deductible)
    Verbrauch innerorts
    10.2 l/100km
    Verbrauch außerorts
    6.5 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    7.8 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    178
    Porsche 991 Carrera 4 BOSE Xenon Kamera SportChrono 20'' PZ Mannheim
    Power
    272 KW /370 hp
    Mileage
    17,471 Kilometre
    Initial Registration
    11.2017
    92,900 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    10.1 l/100km
    Verbrauch außerorts
    6.3 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    7.7 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    177
  • Hallo Ginger, ja das geht auch ohne Strom! Einfach vom Innenraum her bei umgeklappter Rücksitz-Rückenlehne in den Kofferraum klettern, dann dort die Teppichverkleidung hinten aufmachen (die ist mit den Druckknöpfen oben am Blech befestigt, einfach abziehen). Nun findest du eine serienmäßige Schlaufe an einem Stahldraht (ähnlich Bowdenzug von Fahrradbremse). Diese ziehen, und schon geht der Heckdeckel auf. Ist so auch auf Seite 50 der betriebsanleitung unter der Rubrik "Heckdeckel" beschrieben. Am besten hilft von außen noch jemand und hebt leicht am Spoiler an.


    So eine ähnlich serienmäßige Notentriegelung gibt's auch vorne für die Motorhaube, zumindest bei meinem 968er. Die Schlaufe am Bowdenzug findet sich hier hinter dem linken Nebel/Zusatzscheinwerfer. Hierzu erst den linken Blinker ausbauen, dann die Schrauben vom Nebel/Zusatzscheinwerfer lösen. Hier sollte sich die Schlaufe finden lassen. Diese wirkt auf das Haubenschloss. Ich habe diesen Drahtzug noch nachträglich in eine handelsübliche Außenhülle eines Fahrrad-Bowdenzug eingezogen und diesen dann sauber verlegt (siehe Bild). Bei mir war kein Außenzug da, und dann hat man den rauhen Drahtzug eigentlich nicht ziehen können, da dieser sich unter Zug sofort an ein paar scharfen Blechflanschen und Übergängen festgeklemmt hat.


    Soweit, Gruß Hans

    Images

    Liebe deinen Porsche, dann liebt er auch dich!


    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
    Kaiser Wilhelm II (1859-1941)


    91er 968 (ist 2006 aus Erstbesitz einer Dame mit Geburtsjahr 1920 zu mir gekommen...)
    71er Jaguar SS100 Replika ("von Hand gedengelt" - 1 von 1 auf der Welt)

    Edited 2 times, last by Haho ().

  • Hallo Hans, das ist aber SUPER! Vielen herzlichen Dank für die gute und schnelle Antwort. Wenn Du mir jetzt noch ein paar Tips bez. meines Wasserschaden 968 geben kannst lade ich Dich zum Essen ein. Habe seltenen 968 Sport gekauft. Ich hänge an dem Auto sehr. Gruss Michael

  • Hallo,


    beschreibe den Wasserschaden mal etwas genauer, wo war oder ist das Wasser?


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • das Wasser stand bis Oberkante Schweller - Schmutzwasser, süss. Nun ist der Innenraum teils noch feucht. Was muss man Alles tun? Wo sitzen die Steuergeräte? Gruss Michael

  • Ein 968er hat mehrere Steuergeräte für die jeweiligen Funktionen bzw. Baugruppen. Die für deinen Feuchtbiotop-Fall relevanten bzw. evtl. betroffenen Steuergeräte sitzen hinter einer schrägstehenden Holzplatte vorne im Fußraum des Beifahrers. Hier befindet sich das Motor- und ABS-Steuergerät. Setze dich auf den Beifahrersitz und stütze deine Füße ganz normal auf dem schrägen Teppichbereich ab: jetzt stehst du quasi mit den Füßen auf den Steuergeräten....


    Wenn du weiterhin das optionale Soundsystem (M490) mit den zwei Verstärkern (M494) verbaut hast, dann findest du diese Verstärker unter dem Beifahrersitz.


    Gruß Hans

    Liebe deinen Porsche, dann liebt er auch dich!


    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
    Kaiser Wilhelm II (1859-1941)


    91er 968 (ist 2006 aus Erstbesitz einer Dame mit Geburtsjahr 1920 zu mir gekommen...)
    71er Jaguar SS100 Replika ("von Hand gedengelt" - 1 von 1 auf der Welt)

    Edited once, last by Haho ().

  • Hallo,


    das mit den Steuergeräten müsste noch gut gegangen sein. Die liegen, wie gerade beschrieben wurde etwas höher. Am besten wäre es, Du könntest das Fahrzeug in eine Lackierkabine stellen und ihn mal etwas ausheizen. So ein, zwei Tage bei 50 - 60°C wären ideal. Türen dabei offen lassen, wegen der Lüftungsgitter im Türrahmen.


    Du solltest auf jeden Fall die Schweller ausblasen. Zugang über die Lüftungsgitter im Türrahmen. Nächsten Sommer würde ich die Schweller dann mit Konservierungswachs behandeln. Die Lichtmaschine sitzt auch relativ tief. Da musst Du mal messen, ob sie im Wasser stand. Falls ja, zerlegen, trocknen und den Schaden begutachten. Sonst fällt mit spontan bei der Wasserhöhe kein weiteres Problem ein.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...