Meinung gefragt

  • Hallo allerseits


    Nach dem ich die letzten Monate alle alten Einträge gelesen und dabei schon viel gelernt habe, möchte ich mich nun auf die Suche nach meinem 912er machen. In diesem Zusammenhang ist demnächst eine Reise nach Kleve geplant.




    Gerne hätte ich euch gefragt, was ihr zu diesen beiden Fahrzeugen meint resp. was euch auffällt.


    Der Wagen käme als Freizeit/Zweitauto jeweils an schönen Tagen zum Einsatz. Dass der rote etwas spezielle Augen verpasst bekommen hat ist mir auch schon aufgefallen. Beim beigen sieht der Tank für mich als Laien etwas komisch aus.


    Ich bin gespannt auf das Feedback von den Experten...


    Gruss
    Marcel

  • Porsche Taycan ACC,Perfor. Batterie Plus,SWA,SurroundView PZ Chemnitz
    Power
    350 KW /476 hp
    Mileage
    0 Kilometre
    113,356 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    0 l/100km
    Verbrauch außerorts
    0 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    26.2 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    0
    Energieeffizienzklasse
    A+
    Porsche Macan Turbo Bose Luftfederung Klimasitze PZ Recklinghausen
    Power
    324 KW /441 hp
    Mileage
    15 Kilometre
    114,470 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    12.6 l/100km
    Verbrauch außerorts
    8 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    9.7 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    224
    Energieeffizienzklasse
    E
  • Servus,


    mal in Stichworten zum Rotem:


    - Scheinwerfer: US sealed Beam / also schonmal 300,00€ für Euro Scheinwerfer einrechnen
    - Modell ist bereits ein 69er..also Erstzulassung nach August 1968
    - Motorseitig sind mir nur die Weber Vergaser und die Custom Kurbelgehäuseentlüftung aufgefallen....


    und zum Beigen:


    - tiefergelegt ( ist grundsätzlich kein Nachteil, muß man aber mögen)
    - Sitze und Lenkrad von den Modellen ab 69
    - Motor vom 1968er oder 1969er Modell (Unterdruckverteiler) noch schlimmer ist, das die Untrdruckschäuche einfach totgelegt worden sind. so läuft er zwar...aber die Verstellung stimmt jetzt komplett nicht mehr. Da die Unterdruckverstellung etwas anfällig ist lässt sich vermuten das hier ein Fehler vorliegt.
    - Der Tank ist augenscheinlich neu und wurde zur Geräuschdämmung nicht wie ab Werk mit Spritzbitumen versiegelt sondern hat einfach eine Bitumenmatte auf die Auflagefläche des Reifens bekommen
    - Der Kofferraumfilz ist neu und ...so wie es aussieht...für ein Modell ab 69 das bereits elektrische Lüftung hatte. Da ist die Abdeckung zum Amaturenbrett anders.
    Alleine um den Beigen wieder auf SWB Standart zurückzurüsten schätze ich den Aufwand auf ca. 1700,00€
    - 800 die Sitze
    - 500 der Verteiler
    - 400 das Lenkrad (soviel kostet zurzeit alleine der korrekte Hupenknopf)



    Bei beiden lässt sich anhand der Fotos kaum auf die Lackqualität und die aufgeführten Arbeitn schließen. Insoweit sollten beide sehr genau in Augenschein genommen werden.


    Der Rote als LWB macht auf den ersten Eindruck ein besseres Bild da er auch stimmiger von den verbauten Teilen ist. Beim Beigen sieht man sofort das hier jemnd ein "falsches" Schlachtfahrzeug hatte....dafür zahlst aber auch noch den SWB-Zuschlag der ersten Modelle.


    Das nur auf den ersten Blick, ich bin sicher es finden sich noch mehr.



    Gruß,
    Dirk

  • Hallo Dirk


    Besten Dank für deine Ausführungen. Schon wieder was gelernt! Orginalität ist mir schon wichtig. Das Baujahr spielt mir eine untergeordnete Rolle. Habe mir nun noch etwas Literatur zugelegt und freue mich schon auf den Ausflug nach Kleve.


    Gruss
    Marcel

  • Stelle fest: 12er-Preise sind ganz schön angezogen.... und trotzdem scheint der beige schon verkauft...

  • Ausflug? Das sind von der Schweiz nach Kleve hin + zurück mal gut über 1000 km Nicht vergessen unbedingt einen Spezialisten
    mitnehmen, sowie viele Fotos machen oben, unten, innen, je mehr umso besser. Alle Nummern notieren. Dann kannst Du
    zu hause am PC in Ruhe nochmals nachdenken und auch in den entspr. Registern alles nachprüfen ?:-(


    Gruß Stefan

  • Hallo Marcel,


    schon mal Glückwunsch zur Entscheidung auf den 12er zu gehen!


    Dirk hat alles Wichtige schon zusammengefasst.


    Die Turmgarage ist bekannt für Licht und Schatten Fahrzeuge, da gilt es wirklich genau hinzusehen, die importieren die Fahrzeuge aus USA, die blenden oft mit scheinbar guten Lackierungen, unbedingt von unten ansehen, Schloßblech, Banane und Innenkotflügel inkl. Stehbleche achten, Achten darauf das alles komplett ist und keine Teile fehlen, für den Preis des Roten muß er wirklich gut sein ansonsten zu teuer.


    Die Fuchsfelgen wären jetzt nicht so meine Sache, wenn sie allerdings echt sind (Porsche) bekommt man jede Menge Kohle dafür.


    Die Kurbelgehäuseentlüftung ist abenteuerlich aber änderbar. Sämtliche Motorraumaufkleber fehlen dafür sieht der Motor revidiert aus, frag mal nach.


    Innenraum sieht gepflegt aus.


    Wenn alles paßt ist der Preis gerechtfertigt.


    Halt uns auf dem Laufenden.


    Gruß


    Robert

  • coole sache so ein 912 er :thumb: :thumb: :thumb:


    Ich habe mir im Nov. 2012 einen gekauft , nach ca. einjähriger Suche.


    Ich glaube , den Roten habe ich auch angesehen , wenn Du mehr von dem Auto wissen willst sende mir eine PN.


    Stelle Dich mal auf eine etwas längere Suche ein und schau Dir die Autos ganz genau an !!!


    Ich habe einige Autos von Mobile angesehen z.b. den in Verona ( tolle Fotos und das wars... ), und die meisten davon stehen immer noch zum Verkauf ...


    Wenn Du etwas Geduld hast und Dir Zeit nimmst , wirst Du ein gutes und orginales Auto finden , ich würde mal sagen so


    für 20 t € . Ob meine gut ist wird sich noch rausstellen , wenn die Saison losgeht :D ...




    Gruß und viel Spass beim suchen


    Martin

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...