Beratung - Was würdet Ihr an meiner Stelle machen?

  • Hallo,


    ich habe einen 2010er Cayman PDK 987 FL und der ist bald bei 120.000 km (gekauft habe ich den bei 107.000km, ist nur lange Strecken gefahren). Er ist in weiß mit schwarzen Felgen mit guter Ausstattung und ist wirklich top gepflegt und ich liebe mein Auto, wobei mir einige Sachen fehlen wie Sportauspuff, mehr PS wie beim Cayman S, Volllederausstattung usw.)


    Allerdings braucht er jetzt 4 neue Bremsscheiben und Beläge + die große Wartung.. rechne mit 2000 €. (beim Verkauf hat das keinen Mehrwert). Noch dazu ist jetzt der neue Cayman erschienen.


    Ich will keinen großen Verlust bei dem Wagen machen und überlege ob ich es in dem Zustand wie er jetzt da steht zu verkaufen.


    Auf der anderen Seite mag ich den Wagen sehr und will den behalten aber dafür muss ich runtergerechnet:


    2000 € Service+


    +1000 € (Porsche Approved - will nicht mehr drauf verzichten weil der Wagen schon bei 120.000km ist.. oder sollte ich mir darüber keine Sorgen machen?)


    + X € Werteverlust pro Jahr


    + falls ich Ihn behalte will ich einiges ändern. Die Interiorleisten in rot folieren lassen, eine Glas-Motor-Cover bestellen für 1000$+ noch einige Sachen verändern macht insgesamt noch ca. 2000 €)


    Okay der Cayman ist ein schönes Auto aber bisschen mehr Zug vermisse ich auch.. Den Boxster Spyder find ich sehr heiß aber der liegt bei min. 50000 €. Ich könnte meinen jetzt verkaufen bissl ansparen und dann den Boxster Spyder mit Schalensitzen rotem Gurt Sportauspuff usw. holen. Dann ist er auch etwas günstiger.


    Was würdet Ihr an meiner Stelle machen. Muss ich mir Sorgen um den Werteverlust machen weil der neue Cayman gekommen ist oder würde das nicht so viel ausmachen? Sollte ich mir Sorgen wegen dem Kilometerstand machen?



    Ich freue mich auf euro Empfehlungen und Meinungen sehr!



    Grüße

  • Servus,


    Du sprichst hier ständig von "Sorgen machen".... ich denke einen Porsche besitzt man um Spaß zu haben k:empathy


    Sorgen kann man sich über andere Dinge im Leben machen, z.B. wenn die Gesundheit angeschlagen ist. Fahr den Cayman, gestalte ihn Dir so, wie er Dir gefällt und gut ist ! k:gimmefive:


    Kennst doch den Spruch: "Sorge Dich nicht.... lebe !" :kwink:

    Beste Grüße,


    Martin.
    _____________________
    987 Cayman S (2009)

  • Hallo,
    ich schließe mich meinen Vorrednern absolut an, wenn Du ihn mit der Km Leistung verkaufst, machst du mit sicherheit zu dem ursprünglichem Kaufpreis mächtig Verlust. Approved drauf und weiterhin viel Spass haben.
    Gruß
    Hein

  • Ich würde in deinem Fall auch auf Behalten plädieren.
    Entweder man ist spaßorientiert, oder man macht sich Sorgen wegen der Kosten. Dann kan man noch genug Spaß damit haben, was man hat und dieses evtl. mit kleinen Modifikationen versehen. Und dein Cay scheint ja noch zu gefallen.

  • Du hast Dir Deine Ausgangsfrage ja bereits selbst beantwortet. Wenn Du keinen großen Verlust machen willst, dann bleibt nur behalten über. Warum?


    1. 99% aller privaten Interessenten kaufen das Auto NICHT zu einem vernünftigen Preis wenn alle vier Bremsen und die große Wartung anstehen. :f: (Es gibt immer einen Dummen aber den muss man halt finden! :rf::rf: )
    2. Händler zahlen nie vernünftig - besonders nicht wenn Sie nochmal reinvestieren müssen wie auch die unter 1. genannten. :f:
    3. Bei dem KM Stand siehste max. noch 25k und das auch nur wenn Service und Bremsen gemacht sind. :hilferuf:
    4. Warum muss der Porsche Service im PZ gemacht werden? Die Teile für die Bremsen kannst Dir selber besorgen, das Öl auch und lässt den Wechsel dann in einer freien Porsche Werkstatt machen. :thumb:
    5. Die Garantie kannst ja über den 111 Pkte Check abschließen, dafür muss das Auto ja nicht scheckheft bei Porsche sein. :old:
    6. Das Groß an Wertverlust hat das Auto hinter sich, also fahren bis er zusammenbricht - von mir aus auch als Daily oder Winterauto :thumb:
    7. Wenn Dir der Sportauspuff fehlt, dann guck mal in den Markt, ich biete mom. eine fast neue Klappe für FL an. Über den Preis kann man reden. ]:-)
    8. Das Geld für das Motor Cover kannst Dir sparen, nach ein paar mal Anschauen hast Dich dran satt gesehen - just my five cents :old:
    9. Wenn Du Deinen jetzt sofort verkaufen willst, dann musst Du aber einiges ansparen (oder zwei Cayman mit den Daten verkaufen) damit es für den Spyder reicht! :rf:
    10. Wenn Du mehr Zug vermisst, dann solltest Du nach nem 11er schauen - der Spyder ist längsdynamisch nicht spürbar schneller.


    Grüße


    Micha


    PS. Wenn Die Leisten nicht unbedingt rot werden müssen, kann ich Dir auch noch einen Satz Cayman R Leisten in weiß zum kleinen Kurs anbieten, passt dann wenigstens zur Aussenfarbe. :D

  • Du kaufst den mit 107tkm und willst ihn jetzt nach 13tkm wieder verkaufen? Gut kann man machen, aber was hat sich seit Kauf so sehr verändert, dass dir das nun alles Sorgen bereitet? Dass eine Wartung fällig wird ist normal und wenn du einen Wagen kaufst wo die Bremsen bald runter sind, ist das doch auch ein hausgemachtes Problem. Also ich verstehe das hier nicht so wirklich.


    Mit fälliger Wartung und gerockten Bremsen gibts für das Auto 23 -24k. Wo ist also der Sinn? Hast du den so billig eingekauft?

    "Wenn Größe das entscheidende Kriterium wäre, müssten die Dinosaurier heute noch leben." Wendelin Wiedeking

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...