Versicherungsbetrag gestiegen: Neue Versicherung für den 997/2 Turbo gesucht und Frage zur Kündigung

  • Hallo.


    Ich bin bei der HDI und bezahlte für meinen 997/2 Turbo (Saison 3-10) früher 1650,- . Nun soll ich 1719,- bezahlen. Ich habe einen Rabattretter, freie Werkstattwahl, nur meine Frau als weiteren Fahrer und fahre 9000km pro Jahr.


    Das ist eine Erhöhung von >4% und das finde ich frech. Ich würde jetzt gerne wechseln aber wenn ich die üblichen Versicherungsrechner anwerfe und bspw. die HUK anfrage kommen immer nur Absagen, da der Wagen zu teuer sei. Die Haftpflicht mache man gerne, aber das wars.


    Bitte empfehlt mir doch eine Gesellschaft die auch einen Turbo versichert und preiswert ist.


    Ach ja, auch noch die Frage ob ich zur außerordentlichen Kündigung bei "Neukalkulation" berechtigt bin.

  • ja, 4 Wochen.
    Sende mir bitte die Police und Fzg. Schein per Fax zu auf die 02191 / 59 12 800.


    Mfg. RSC4 / top24kfz.de

    *********************
    Porsche 996 C4 Cabrio


    *********************

  • Hallo qmail,


    bei Beitragsanpassungen besteht wohl ab einer bestimmten Größenordnung ein außerordentliches Kündigungsrecht zur Fälligkeit (in deinem Fall vermutlich 3/2013).


    Gute 4 Prozent sind m.E. derzeit aber leider keine ungewöhnlich hohe Anpassung.


    Um deine Prämie im Vergleich beurteilen zu können, wäre allerdings die SF-Klasse, der Deckungsumfang (VK/TK?) und ggf. der Selbstbehalt notwendig.


    Gruß


    STA997

    997 FL 4S
    racinggreen / steingrau




  • oder du kompensierst diese exorbitante Steigerungrate indem du zukünftig nur noch E10 tankst ]:-)

  • oder du kompensierst diese exorbitante Steigerungrate indem du zukünftig nur noch E10 tankst


    Ein weiterer Qualitäts-Beitrag von unserem geschätzten Forenmitglied Münsterländer!
    :rf::rf::rf:


    Grüße
    Mario

  • Sorry,



    aber bei einem Turbo und 69.- Euro Steigerung wäre mir meine Zeit zu schade.
    Meine Versicherung wollte beim Wechsel vom 997 auf den 991 fast 400.- mehr pro Jahr
    und dazu den Selbstbehalt von 500.- auf 1000.- hoch setzen. Das war es mir dann doch wert,
    meinem Versicherungsmakler eine Mail zu schicken und zu wechseln.


    Soll heissen, entweder über die knapp 70 € nicht weiter nachdenken, oder jemand anders die Arbeit
    machen lassen :wink:


  • Ein weiterer Qualitäts-Beitrag von unserem geschätzten Forenmitglied Münsterländer!
    :rf::rf::rf:


    Grüße
    Mario


    Er hat nicht ganz unrecht mit seiner Stichelei, auch ich finde die Beitragsanpassung jetzt nichts was mich unruhig machen würde.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...