Welcher Isofix-Kindersitz passt beim 991 auf die Rücksitze?

  • Liebe 991 Kenner,
    seit kurzem bin ich 991 4s Coupe Besitzer mit Isofixhalterungen. Bei meiner Kaufentscheidung spielte die Möglichkeit zur Mitnahme meiner Familie(Frau, Kinder 2 und 4 Jahre) eine große Rolle. Nach ausführlichen Gesprächen im PZ vor Ort und Internetrecherchen sowie Erfahrungen von Bekannten mit 911-Vorgängerversionen sollte dies auf der Rückbank für die Kids auch kein größeres Problem sein.
    Verschiedene Isofix-Kindersitze habe ich dann ausprobiert. Alle gingen nur mit strenger Klemmpassung und mit Überstand in den Fussraum zu montieren(am besten passte noch mein BMW-Kindersitz :D ). Dann hatte ich wegen der erwarteten exakten Passung den aktuellen original Porsche Kindersitz gekauft(Kindersitz Junior Plus G2 + G3 Isofit). Der geht nicht einmal in die Isofixhalterungen einzurasten weil er sich vorher beidseits im Sitz festklemmt! Nach Erkundigungen meines PZ bei Porsche ist dieses Problem bereits bekannt und es wird an einer Lösung gearbeitet. Auf der Porschehomepage, den Bedienungsanleitungen zum 911er und dem Kindersitz ist dazu z.Z. nirgends ein Hinweis zu finden. Wann ein überarbeiteter Kindersitz erhältlich sein wird steht nicht fest. Daraufhin habe ich beim Hersteller der Porschekindersitze Britax-Römer nachgefragt. Dort ist dieses Problem noch nicht einmal bekannt... Eine Entwicklung/Anpassung eines Sitzes dauert im allgemeinen mindestens ein Jahr.(übrigens ist der Porschekindersitz lt. Römer Baugleich mit "Kidfix")
    Wer weiß welcher Isofix-Kindersitz für Kinder mit +15kg Gewicht und 1-1,25m Körpergröße sich hinten adäquat einbauen lässt? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe!

  • Porsche 992 911 Carrera S /LEDER/RÜCKFAHRKAMERA/LED/CHRONO PZ Soest
    Power
    331 KW /450 hp
    Mileage
    0 Kilometre
    146,620 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    10.7 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.9 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    8.9 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    205
    Energieeffizienzklasse
    F
    Porsche 991 Carrera 4 BOSE Xenon Kamera SportChrono 20'' PZ Mannheim
    Power
    272 KW /370 hp
    Mileage
    17,471 Kilometre
    Initial Registration
    11.2017
    92,900 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    10.1 l/100km
    Verbrauch außerorts
    6.3 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    7.7 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    177
  • Ich hab einen aktuellen Römer Kidfix (baugleich, wie Du ja auch schreibst). Normalerweise auf dem Beifahrersitz, aber 1x hab ich ihn hinten montiert. Das ging problemlos über Isofix, aber viel Platz (vor allem für das Kind) ist nicht mehr, zudem steht die Lehne zu steil.


    Wenn das bei Dir via Isofix nicht geht, könntest Du den Kindersitz theoretisch ja auch über den Gurt fixieren. Aber, wie gesagt, eigentlich ist das hinten zu wenig Platz für Kindersitz + Kind.



    Nur zur Info, gibt auch irgendeine offizielle Ausnahmeregel, dass Kinder ab einer gewissen Körpergröße auf 911-Rücksitzen (996, 997) auch ohne Kindersitz mitgenommen werden dürfen. Ich glaub hier irgendwo im Forum kursiert ein PDF-Schreiben.

  • Hallo Zusammen


    Mein 991 Cabrio wird im April geliefert und ich muss auch noch die Sitze für meine 2 und 4 jährigen Kinder finden. Was haltet ihr davon die Rückenlehne auszubauen? Damit sollte genug Platz vorhanden sein und der Neigungswinkel wird besser. (Anmerkung: Auser meinen Kinder sitzt benutzt niemand die Rücksitze)


    Habt ihr damit jemand schon Erfahrung oder einen Tip?



    Beste Grüsse aus der Schweiz!

  • Habt Ihr mal versucht, die Rücklehnen (hinten) rauszubauen - man kann den kompletten Sitz entfernen ?!
    Es gibt als Alternative diese Sondergenehmigung für Porsche 911 hinten als Sitzschale. Wurde hier mal gepostet; gilt aber m.W. nicht für kleine Kinder.
    Meine sind da schon drüber hinaus - da wirds eher beim normalen Sitzen hinten eng :)

  • Danke für eure Reaktionen. Habe folgendes Update zum Thema:
    1. Der Kidfix lässt sich tatsächlich montieren(siehe Bild im Anhang). Jedoch steht er in den Fussraum über und engt die Beinfreiheit stark ein. In der Höhe ist er nur sehr begrenzt verstellbar(niedriges Dach bzw. zu hohe und nicht entfernbare Rückbankauflage). Das Kinder bis 1,25m da rein passen und mal 1-2 Stunden freiwillig hinten mit fahren kann ich mir nicht vorstellen.
    2. Die Sondergenehmigung zur Mitnahme von Kindern ab 1,25m(anstelle von 1,50m) ohne Kindersitz habe ich bereits angefordert. Aber das ist leider für mich nicht vom aktuellen Interesse. Im Forum ist bisher nur eine für den 997 als Scan ladbar.
    3. Mein PZ hat nochmals bei Porsche wg. einem neuen Kindersitz nachgefragt: Porsche hat nicht vor einen passenden Kindersitz bauen zu lassen!
    4. Beim 997 ging die Auflage auf der Rückbank noch zu entfernen um mehr Platz für Kindersitze zu erhalten. Dies ist beim 991 nicht mehr möglich(zumindest mit meiner Austattungsvariante Espresso).

  • das ist ja schon krass. jetzt achte ich diesmal extra auf die rückbank und jetzt sowas.
    wäre ein sitz mit einem gurt eine alterantive?

    Aktuell: Taycan 4S | Davor: 991.2 2S, 991 4S WLS, 2009er Cayman S

  • Ich möchte nach einem Jahr 991 mit Kind 4,5 Jahre alt auch mal die Erfahrung mit einbringen. Die Mulden hinten sind wie beim 997 sehr eng. Da passen breit bauende sitze nicht. Der Römer Kid fix ohne Isofix war bei mir erste Wahl und passte ganz gut verkleinert aber durch die Lehne den sitzbereich schon beim coupe sehr stark und der kurze kommt mit den Füßen schnell an die Rückenlehne des Beifahrersitz. Daher habe ich vor einem Jahr auf eine sitzerhöhung gewechselt. Da passen auch nicht alle, habe aber bei Baby One eine mit Lightning Mc Queen Motiv gefunden, die ist hinten schön schmal und passt perfekt In die Rundung der Mulde und so sitzt der Junior nun mit genug Platz. Daher ist die Empfehlung sobald es passt die Erhöhung. Die kostet auch nur 20 Euro und man kann sie sich auf Lager legen und immer mal wieder schauen ob es passt.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...