Auch eine Methode, den Motor auszubauen....

  • Es gibt nichts, was es nicht gibt ..... KLICK



    Quote

    Ein 22-Jähriger ist heute Morgen um 6.50 Uhr betrunken auf der Weiningerstrasse Richtung Regendorf unterwegs. Plötzlich verliert er die Kontrolle über seinen Porsche, kommt von der Strasse ab und knallt gegen einen Baum und einen Holzmasten.
    Am Schluss landet der Porsche wieder auf der Strasse, doch ohne Motor. Der Aufprall gegen den Baum war so heftig, dass der Motor aus dem Auto gerissen wurde und einige Meter vom Porsche entfernt auf der Strasse liegt.
    Der Sportwagen erleidet Totalschaden, der Lenker bleibt unverletzt. (sas)


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Spricht zumindest mal wieder für die Sicherheit des Elfers.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Das Bild mit dem Motor auf der Straße *8) - ist schon heftig.
    Zum Glück nur Blechschaden - aber seinen Führerschein ist der Fahrer erstmal für ne Weile los :headbange .


    Lb. Grüße, Inka

    Lb. Grüße, Inka
    991.2, Carrera 4 Cabrio, indischrot

  • Das Bild mit dem Motor auf der Straße *8) - ist schon heftig.
    Zum Glück nur Blechschaden - aber seinen Führerschein ist der Fahrer erstmal für ne Weile los :headbange .


    Lb. Grüße, Inka


    Der junge Mann sollte sich erstmal einer Therapie unterziehen, bevor der den Führerschein zurück bekommt.
    Ansonsten haben Kinder und Betrunkene angeblich einen Schutzengel. Scheint zu stimmen.

    987 Boxster S BE (seit 2012)

    Audi RS Q3 (seit 2016)

    997 turbo S Cab (2011-2012)

    987 Boxster S (2007-2011)

  • Hallo!

    Spricht zumindest mal wieder für die Sicherheit des Elfers.
    Rainer

    Ich will nicht die Sicherheit dieses Fz. in Rede stellen, aber den Bildern nach hat der Fahrer einfach nur großes Glück gehabt. Die Karosse wurde an einer für den Fahrer "günstigen" Stelle getroffen: wäre es die Fahrerseite gewesen, sähe es für den Fahrer ganz anders aus. Die auftretenden Kräfte haben einfach gereicht, die Motorlager zu brechen. Eigentlich eine "schwoache" Nummer. k:thinking:


    Aber wichtig ist, dass es NUR ein Blechschaden war. Dem Mensch hinterm Lenkrad wünsche in Zukunft mehr Glück.


    Grüße
    M.

  • Da ist die jetzt sündhaft teure Klappenauspuffanlage eingebaut 8:-)

    Gruß von KA - RL


    Frauen arbeiten heutzutage als Jockeys, stehen Firmen vor und forschen in der Atomphysik.
    Warum sollten sie irgendwann nicht auch rückwärts einparken können (Bill Vaughan)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...