Welchen 996 würdet Ihr kaufen??

  • Hallo zusammen,


    mein Name ist Jens, bin etwas über 40 und wohne in Soest. Ich war schon vor etwa 8 Jahren hier angemeldet, damals noch als 944 Besitzer...wie sooft kamen dann Haus und Kind usw. und der Porsche wurde verkauft...


    Mittlerweile gerät der Wunsch nach einem soliden Zuffenhausener Fahrzeug wieder deutlich in den Vordergrund und so habe ich mich die letzten Wochen auf die Suche nach einem ordentlichen 944 gemacht.Dabei habe ich festgestellt, das die Preise für gute 944 extrem in die Höhe geschossen sind.


    Erfreulich für die 944 Besitzer, weniger erfreulich für mich als Interessent...:-)
    Auch die Alternativen in Form von 968 und 928 haben preislich gut zugelegt.....


    Das, plus die Information meiner Bank, dass der aktuelle Zinssatz für Guthaben wahrscheinlich nicht einmal die erwartete Inflation 2013 erreicht, hat zu der Entscheidung geführt, dass ich bereit bin die Differenz von Transaxle zu 911 zu zahlen und habe mich somit für einen 996 als erstrebenswerte Alternative entschieden.


    Soweit erst mal zu mir und meiner "Vorgeschichte"....


    Zum Fahrprofil:Der Wagen wird nur sporadisch bewegt (Saisonkennzeichen mit höchtens 5-7tkm/a)


    Ich habe mir jetzt mehrere 996 angeschaut- 3-4 sind nun in der näheren Auswahl und möchte von euch jetzt mal wissen, zu welchem ihr raten würdet.


    Ich hätte diesen hier, mit einem fast neuen Motor der 2010 im PZ Bensberg getauscht wurde....letzter Besitzer hat den Wagen jetzt etwas über 7 Jahre...dafür ist der leider 4.Hand und hat ingesamt wenig Ausstattung.Kein Schiebedach, kein Xenon...Mir gefällt er optisch, aber bei solchen Umbauten scheiden sich ja viele Geister.


    http://www.autoscout24.de/Deta…359&cd=634900694450000000



    Dann noch den hier, Ein Facelift mit wenig Ausstattung, und viel KM, dafür 1.Hd.und durchgängiges Porsche Scheckheft
    http://www.autoscout24.de/Deta…416&cd=634930312830000000



    Als letztes mein heimlicher Favorit , leider ohne Internet:
    ein 996 Carrera in schwarz, Sportsitze,Xenon,Schiebedach,Bordcomputer,PSM, Bj.Anfang 2000, angeblich echte 79tkm. "Leider" ohne weitere Historie, da der Vorbesitzer KFZ Meister bei einer großen VW Gruppe ist, welche auch Porsche vertreten.Die fälligen Wartungen wurden also immer in Eigenregie durchgeführt.Er hat den Wagen seit über 10 Jahren als 2.Besitzer.Der Wagen würde noch mit der fälligen 80tkm Wartung verkauft werden.Der Wagen und der Zustand sind absolut glaubwürdig....



    So, ich habe mir die letzten 8 Wochen reichlich Müll angesehen, einer von den o.g.soll es also werden...habt ihr noch Argumente die speziell für oder gegen einen der o.g. sprechen??


    Danke schonmal im Voraus für die Unterstützung...

  • Hallo Jens,


    ich würde den "heimlichen Favoriten" nehmen. Wenn ein KfZ-Meister den Wagen 10 Jahre gefahren hat, er ein wenig Leidenschaft für den Wagen hatte wovon man bei seiner langen Nutzungsdauer ausgehen kann, dann sollte der Wagen besser gepflegt sein als vom PZ.
    Er kann sicher TÜV Scheine nachweisen wo die km drin dokumentiert sind. Irgendetwas hat er sicher um die Laufleistung auf Plausibilität zu prüfen, das würde mir mehr geben als ein abgestempeltes Scheckheft von irgendeinem Laden selbst wenn es ein PZ ist.
    Ich müsste mich sehr täuschen wenn der Wagen, falls unfallfrei und die km passen, was sich nachprüfen lässt, nicht ein top gepflegter Wagen ist der sogar noch eine sehr gute Ausstattung hat.
    Mein Tip, nicht lange fackeln, ansehen, prüfen und kaufen.


    Gruß
    Hubert

  • ich würde lieber ein 944 turboS oder einen 968 schalter nehmen. im topzustand sollten die den wert eher halten als nachgeben. 996 werden kontinuierlich weniger wert. technisch halte ich die wassergekühlten für wenig reizvoll. hatte auch einen 996 fl. hat mich emotional wenig berührt. verarbeitung ist auch so lala. verkauf ist auch schwieriger. es gibt einfach zuviele davon. transaxle sind sehr ausgereifte fahrzeuge die immer seltener werden. mir haben die immer super gefallen. nach dem 996 hatte ich 2 993 und aktuell einen 964. machen mir persönlich mehr freude. und der verkauf war immer einfacher. würde mir das gut überlegen mit dem kauf eines 996. als alltagswagen vl, aber als 2. wagen? die probleme mit den motoren sind ja hier im forum breit diskutiert. viel spass bei der suche.
    grüße
    morb

    "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
    statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen." > W. Röhrl

  • Achso, sorry, der schwarze von dem Meister soll 23t € kosten, incl.Winterräder, 2 Jahre HU und 1Jahr Garantie.


    Auch bei den andren beiden wurde noch Verhandlungsspielraum signalisiert, keine Ahnung in welcher Höhe....


    Danke auch für den Hinweis von morb. Mit dem Gedanken vom 968 als Schalter habe ich gespielt, aber die reine Lehre in Form von technischen Daten, Fahrleistungen und Wartungs/Ersatzteilkosten sprechen meiner Meinung nach für den 996.Sicherheit wie ESP und Komfort einer Klimaanlage ebenfalls.


    Bleibt natürlich noch die erwähnte eventuelle Gefahr vom Motorschaden, daher tue ich mich ja in der Enrscheidung etwas schwer. Lieber einen AT Motor aus 2010 in der aktuellsten Evolutionsstufe, oder einen gleichmäßig gefahrenen 80tkm "alten"Motor mit altem Simmering??

  • Tja, in den Motor kann keiner rein schauen, aber der Rot-Braun-metallic k:scare: geht von der Farbe her mal gar net, oder ?


    Wundert mich, das noch keiner vom erschwerten Wiederverkauf gesprochen hat....... :B


    Trotz Austauschmotor hat der Rest aber auch 150000km und wenn der schwarze Meister noch Garantie anbietet, sowieso Dein Favorit ist, dann hast Du Dich doch schon entschieden.
    Es ist eher löblich das der Verkäufer als KFZ Meister nicht bei seinem Arbeitgeber den Wagen mal eben Checkheft gepflegt hat. 80er Service frisch, :thumb:


    Gruß Frank

  • Ich wäre auch bei des Meisters gutem Stück. Er hat sicher das getan, was getan werden kann. Der Rest ist dann auch ein wenig Glücksache.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...