Elektronikproblem

  • Hallo zusammen,


    vor 1.1/2 jahren habe ich bei www.fine-classic-cars.de einen Porsche 964 Cabrio gekauft mit dem ich jetzt ca 5.000 problemlos gefahren bin mit einer Ausnahme.


    Bisher ist es nicht gelungenen einen heimlichen Stromfresser zu identifizieren, der dafür sorgt, dass die Batterie nach spätestens 3 Wochen leer ist. Das üble ist dass er nicht immer sondern nur sporadisch zuschlagt.
    Wir haben bereits hinter das Zündschloss ein Relais geschaltet das bei Zündschlüssel aus alle Verbrauchen von der Batterie trennen soll, ohne durchschlagenden Erfolg. Den Schalter in der Motorhaube haben wir ebenfalls schon gewechselt. Den Lüftermotor für 1.000,- € incl. Montage bei Porsche jedoch noch nicht.


    Hat jemand einen Tipp ???
    Gruß aus Bonn und danke (;


  • Hallo,
    heimliche Stromfresser sind nicht ungewöhnlich, Zeituhr, Alarmanlage aber auch normale Ruhestromverluste können einer Batterie zusetzen.
    Die preiswerteste Möglichkeit ist ein Batterieerhaltungsgerät z. B. C - TEK mit Anschluß an den Zigarettenanzünder.
    So übersteht mein SC schon 25 Jahre die Winterruhezeit problemlos.
    Mit luftgekühlten Grüßen aus dem Bergischen Land
    Bernd

    "Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
    911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 287 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"

    Luftgekühlte Grüße aus dem Bergischen Land

    Bernd

  • Hallo!


    Ich tippe mal das die Heizungssteuerung etwas Strom saugt, den das ist ja auch ein bekanntes Problem. Aber wie schon erwähnt wäre es sicher am vernünftigsten ein Systemerhaltungsladegerät anzuschließen, dann sparst Du dir sämtliche Kosten!



    Schöne Grüße
    GErhard :wink:

  • Aber wie schon erwähnt wäre es sicher am vernünftigsten ein Systemerhaltungsladegerät anzuschließen, dann sparst Du dir sämtliche Kosten!


    Mit Verlaub: Das ist der größte Unfug den ich je hört habe! Den Defekt belassen und mit einem Batterieerhaltungsgerät die Folgen ausbügeln!

  • Hallo nochmal! :wink:


    Danke für das Kompliment Frank (;


    Aber jeder der mit den 964 bzw. 993 Modellen zu tun hat das es da das Problem mit der Entladung gibt, wenn ein Fahrzeug länger mal steht.
    Es sei jedem selbst überlassen ob er den Wagen zu den "Freundlichen" stellt und einiges erneuern lässt und dann möglicherweise noch das selbige Problem hat, oder ob er wenn der Wagen längere Zeit ausser Betrieb ist ein Erhaltungsgerät anschließt........ Jeder selbst muss das für sich entscheiden!!


    Aber ich finde es einfach nur lustig wenn sich jemand so wichtig macht und sich dermaßen hineinsteigert :])


    Nichts für ungut aber bei Porsche die brauchen eh Arbeit.


    SChöne Grüße allerseits!
    :drive:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...