Gedankenspiele zum 997er turbo

  • Hallo zusammen,
    in der letzten Zeit beschäftige ich mich etwas mit dem evtlen. Kauf eines 997er FL mit < 40 tkm. Hatte zu dem Thema auch schon das ein oder andere hier gefragt und auch kompetente Antworten bekommen. Ein Fahrzeug mit den obigen Selektionskriterien bewegt sich so ab/um die 55 TEUR für Baujahr 2009, klar immer abhängig von Ausstattung, aber in dieser Hinsicht bin ich relativ bescheiden und da wäre was zu finden, was mir gefiele.
    Nun gestern am Stammtisch des PCRM gewesen und dort herrscht gerade irgendwie der turbo-Virus. Gedanklich kommt für mich kein 996er turbo mehr in Frage (da ich einen 997/1er Carrera habe, trotzdem tolles Auto der 996er turbo!!), aber nun habe ich "zum Spass" mal 997er turbos aus den Baujahren 2006-2008 mit < 50 tkm angeschaut und diese begannen so bei 60 TEUR.
    Vom Gefühl her fand ich die Differenz zwischen einem 2009er Carrera und einem 2006-2008er turbo "gering" und ich frage mich, obwohl ich nun kein sportlicher Fahrer bin, ob es "vernünftig/sinnig" wäre ein 2009er Carrera zu kaufen.
    Wie gesagt das sind alles nur Gedankenspiele....aber ich benötige die, um überhaupt jemals in meinem Leben so eine Investition zu tätigen.
    Für turbo spräche: schönere Optik, mehr Leistung, bessere Motorstandfestigkeit, geringerer Wertverlust, Ego ;)
    Dagegen spräche: laufender Unterhalt wie Versicherung und Benzin, älteres Fahrzeug, ca. (mind.) 10% teurer in der Anschaffung.
    Wie seht Ihr die pros und contras?
    Momentan bin ich vom Kopf her allerdings soweit weg vom Kauf eines turbos wie die Erde vom Mars....aber open your mind ;)
    Gruß, Frank

  • Porsche 991 Carrera S Coupe LED SportChrono Sportabg. 20'' PZ Mannheim
    Power
    309 KW /420 hp
    Mileage
    15,127 Kilometre
    Initial Registration
    04.2017
    99,900 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    10.1 l/100km
    Verbrauch außerorts
    6.4 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    7.7 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    174
    Porsche 991 911 Carrera 4 GTS Naturleder Abstandstempomat PZ Aachen
    Power
    316 KW /430 hp
    Mileage
    88,915 Kilometre
    Initial Registration
    07.2015
    98,900 €
    including 0% VAT (deductible)
    Verbrauch innerorts
    12.5 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.1 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    9.1 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    212
    Energieeffizienzklasse
    G
  • Wenn du an die Turbo-Frage so sachlich rangehst, wird's am Ende noch ein Golf TDI. :wink: Im Ernst, wenn du so intensiv darüber nachdenkst, suchst du doch nur eine Rechtfertigung einen zu kaufen. Mach dich frei davon und kauf dir einen, denn das Leben ist zu kurz um ...
    LG, Pieper

  • Die turbo-Hysterie zieht immer weitere Kreise. Ich habe das turboVirus auskuriert, bereue trotz massivem Geldverlust nicht, dass ich mal einen abgeholt habe :D .
    Einen turbo laufen zu lassen ist schon ein ganz besonderes Erlebnis im Leben.
    Aber wieder mein Hinweis: wenn man auf Saugersound steht, benötigt man dringlich eine andere Abgasanlage, sonst wird man nicht glücklich.

  • Ich glaube nicht, dass es Zweck hat sich hier zu einer Meinung bekehren zu lassen. Sind eh zu viele unterschiedliche Meinungen und wenn es nicht aus deinem Herzen kommt - lass es einfach. Wo kommen wir denn auch hin k:thinking: , wenn jeder "Dahergelaufene" sich jetzt nen Turbo holt, wo doch nur eine der besten Koryphäen für diese Autos in deiner Nähe (Rodenbach) sitzt :kwink: , der Wertverfall z. B. beim 996 Turbo Cab. für vernünftige Autos bei 45 - 50T€ endet (danach nur noch Schrott), somit der Wertverlust klar abzuschätzen ist k:shock , hingegen die Sauger 996 (997 ist auf dem besten Weg dahin) unter 20T€ fallen - Ende nicht absehbar k:swoon: , der Preis Turbo zu Sauger sich nur noch um 10% unterscheidet k:secret: , die Versicherung sich um wahnsinnige 4 - 500€/Jahr unterscheidet k:scare:, Steuer bleibt gleich k:dance: , der Spritverbrauch -und hier wird es ja richtig eklatant- sozusagen das absolute ko-Kriterium- ca 1 - 3 Liter höher ist (je nach Fahrweise), man beachte, wir reden hier von fast bis zu 4,50€ auf 100 km k:scare:k:scare:k:scare:k:scare: k:scare:, alle 40.000km der Zündkerzenwechsel 3 - 500€ statt 150€ kostet, der Turbo mehr Teile hat die kaputtgehen könnten (immerhin 2 Turbos und 2 LLK), bei mir noch nie der Fall gewesen k:acute:, die Leistung zum Sauger um ein Vielfaches besser ist, man jedoch fürs Leben versaut ist.............. ! Wenn man alle diese (es gibt sicherlich noch tausend mehr) Gründe in Betracht zieht bleibt nur ein Fazit: HÄNDE WEG VOM TURBO

    M&M Versteher :saint: Aral Ultimate Tanker

    Wer es nicht probiert, wird nie wissen, ob es nicht geklappt hätte

  • Quote

    in der letzten Zeit beschäftige ich mich etwas mit dem evtlen. Kauf
    eines 997er FL mit < 40 tkm. Hatte zu dem Thema auch schon das ein
    oder andere hier gefragt und auch kompetente Antworten bekommen. Ein
    Fahrzeug mit den obigen Selektionskriterien bewegt sich so ab/um die 55
    TEUR für Baujahr 2009


    Hi.


    Du schreibst über ein Turbofacelift (Betonung auf Facelift) von 2009. Für 55k finde ich da nichts. Der billigste Italiener liegt auf mobile.de bei 79k - und den sollte sich Frank genau anschauen ;)


    Der billgste Deutsche 997/2 liegt bei 85k.


    Habe ich etwas falsch verstanden oder ist das ein Schreibfehler?

  • Moin Frank,

    Habe ich etwas falsch verstanden oder ist das ein Schreibfehler?

    der SilverSurfer Frank überlegt sich einen 997 Sauger Facelift oder jetzt doch ggf. lieber
    ein 997 Turbo VFL zu kaufen, weil der Preisunterschied nicht so hoch ist k:good:


    Für turbo spräche: schönere Optik, mehr Leistung, bessere Motorstandfestigkeit, geringerer Wertverlust, Ego ;)

    k:good:

    CU Frank k:beach:


    Wer mir am A_rsch klebt, kann nur hinter mir im Stau stehen :drive:


    Die Moral der Geschicht: Mezger-Motoren sterben nicht 8:-) Mann muss sie mit Gewalt töten :roargh:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...