Turbo S verölter Schlauch am Turbolader

  • Hi Malte,


    schau mal nach, ob der Bereich des LLK (Ladeluftkühler) auch verölt ist. Wenn ja, wird sich ein Turbolader verabschiedet haben.


    Hast Du eine Approved Garantie?

  • Hallo,


    approved habe ich nicht.
    Ich werde mir das morgen mal ansehen.
    Das wäre ja sch.... erst ruckt das Getriebe und jetzt das.
    Da hätte sich die approved gelohnt , aber das ist halt das Glücksspiel.
    Es gibt ja diverse Betriebe , die Turbolader wieder aufarbeiten hat da jemand Erfahrungen mit ?


    Gruß Malte

  • Hi Malte,


    ich stehe vor dem selben Dilemma und muss mich nun entscheiden, ob ich meinen aufarbeiten lasse oder ob ich einen neuen Lader kaufe. Preise liegen beim Überarbeiteten bei ca. 300-400 Euro, Nicht-PZ Lader (Bucht) 700 Euro und PZ ca. 1000 Euro.


    Die nächst größere Herausforderung ist die Tatsache, dass der Motor ausgebaut werden muss, weil man schwer bis garnicht an die Schrauben es Turbos kommt.


    Wie hoch ist denn in letzter Zeit denn Dein Ölverbrauch?

  • Hallo,


    schwer zu sagen , ich habe den Wagen erst seit 3 Monaten und fahre ihn kaum.
    Ist nur ein Spaßauto für die Freizeit.
    Zwischendurch habe ich ein mal Öl gewechselt.
    Wenn man ihn täglich nutzt merkt man das wohl deutlicher.
    War bei dir auch Öl an der Stelle oder wie hast du es bemerkt ?
    Stammt die Info das der Motor raus muss aus sicherer Quelle oder hast du das mal gehört ?
    Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf das es vielleicht nur eine Kleinigkeit ist.


    Gruß Malte

  • Hallo!


    Erstmal ganz langsam mit diesen vermutungen!
    Bei defekten Turboladern wird eigentlich die Ansaugseite wie auf dem Foto garnicht ölig, ich kenne es anders.
    Es kann auch ganz andere minimale Ursachen haben wenn der ansaugschlauch so ölig ist! Desweiteren zweifel ich an das bei Porsche ein Turbolader nur 1000eu kostet.
    Wenn etwas öl im LLK steht heist es auch nicht das die lader defekt sind, denn bei fahrzeugen wo die kurbelgehäuseentlüftung an den ansaug geht, wird das öl auch durch das ladeluftsystem gedrückt....
    wie ist es beim cayene turvo gelöst? wo geht dort die kw-entlüftung dran?
    das öl suppt dann auch gerne zwischen den schlauchverbindungen etwas durch! Mach den Bereich mal vernünftig sauber und schaue nach 1000km nochmal nach. bremsenreiniger nen lappen und durckluft wirken wunder! aber das trägt nur erstmal zur optischen diagnose bei.


    kann es sein das über den ansaugschlauch der auf dem bild zusehen ist, die druckseite der lader entlang läuft und das öl eventuel von da oben runter tropft?
    wenn nen schlauch äusserlich verölt ist, braucht man nicht gleich Panik schieben! bei meinem RS4 biturbo sah der druckseitige Schlauch am Lader genauso versifft aus, der Wagen hat keinen nennenswerten ölverbrauch und die lader laufen beim heutigen besitzer und ca. 135TKM noch immer ohne Probleme (wagen ist seit km stans 60TKM gechippt und laufen am limit!)


    Edit:
    Der Lader mit der Teilenummer: 94812301556 für Zyl.1-4 kostet aktuel bei Porsche 1672,08eu
    wie mir bekannt, tauscht man Turbolader bei biturbomotoren immer paarweise, ich denke es wird beim cayenne auch so gemacht.

    Edited once, last by GO996: nachtrag Preise für lader ().

  • Hi Tim,


    :t: sehr gute Diagnose. Bei den 996 Turbo ist auch immer die linke Seite mehr oder weniger leicht verölt. Erste Abhilfe wäre anderes Öl - mindestens 5 W 50 oder 10 W 60, welches bei den momentanen "Winter"-Temperaturen auch möglich wäre. Der Blow By ist bei dünneren Ölen höher, so dass auch mehr aus der Entlüftung gedrückt wird. Der Luftfilter sollte TipTop sein, sonst sofort ersetzen, da bei zusitzendem Filter die Luft verstärkt aus der Kurbelgehäuseentlüftung geholt wird.


    wie mir bekannt, tauscht man Turbolader bei biturbomotoren immer paarweise, ich denke es wird beim cayenne auch so gemacht.


    Edit: Hier liegst du etwas falsch. Kann man einzeln tauschen

    M&M Versteher :saint: Aral Ultimate Tanker

    Wer es nicht probiert, wird nie wissen, ob es nicht geklappt hätte

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...