Cayman S vom Händler aus Holland für 27,5 TEUR

  • Liebe Gemeinde,


    heute bin ich auf dieses Händler Angebot gestoßen:
    http://suchen.mobile.de/fahrze…Details.html?id=172706668



    Nachdem ich den Markt für Caymans nun seid einigen Monaten beobachte, kann ich sagen, dass es sich hierbei zunächst um ein sehr günstiges Angebot handelt.


    Hier kann man noch weitere Fotos und Angaben sehen.
    http://www.wiefferink.com/occa…rt_xenon_navi-885049.html


    Ich habe vorhin mit dem Autohaus telefoniert und folgende Auskünfte erhalten:
    - 1. Hand
    - Scheckheft gepflegt bei Porsche Amsterdam, 2 Einträge
    - unfallfrei
    - Wagen hat mittlerweile deutsche Papiere


    Der Händler sagte, man bräuchte lediglich rote Nummernschilder und kann damit zum Straßenverkehrsamt nach Deutschland fahren. Auf den großen Preisunterschied zum "Holland-Preis" angesprochen, wies er mich auf die Steuer und Garantie hin, die beim Erwerb durch einen Holländer anfallen würde.
    Eine Gebrauchtwagengarantie kann ich beim Kauf nicht bekommen.
    Er hätte nichts dagegen mit mir nächste Woche ins 50km entfernte Porsche Zentrum nach Ente (Twente) zu fahren, um den Wagen dort checken zu lassen - auf meine Kosten.
    Darauf angesprochen, das VFL und 1. Zulassung 12/2009 eigentlich nicht zusammen passen, antworte er, der Wagen sei sicherlich länger nach Auslieferung beim Porschehändler gestanden und sei dann erst Ende des Jahres 2009 verkauft und somit erstmalig zugelassen worden.


    Was haltet Ihr von dieser Sache? Wie seht Ihr den Import eines Wagens aus Holland versus Italien etc. ?
    Worauf muss ich achten?


    Ich überlege morgen nach NL zu fahren, um mir den Wagen in Natura anzusehen. Sind 200km von mir.


    Über Eure Einschätzungen und Hinweise freue ich mich!


    Danke im Voraus.


    Gruß
    CK

  • Der ist wirklich ziemlich günstig. Und ist gut ausgestattet. Ist nicht mal alles wirklich beschrieben. Wenn alles wie beschrieben ist, dann würde ich zuschlagen. Aber, wie immer, checken und eine gesunde Skepsis walten lassen. (was machen bspw. die beiden Einträge bei der ersten Hand?)


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • (was machen bspw. die beiden Einträge bei der ersten Hand?)


    2 Einträge im Serviceheft, passt doch bei 6x.xxxkm (30tkm+60tkm) k:flag:


    Also ich würde hinfahren und den checken lassen - macht doch schon einmal einen guten ersten Eindruck, wenn ein PZ-Check etc kein Problem ist, und wenn alles passt wie beschrieben könnte das nicht nur ein Schnappi, sondern auch ein Schnapper sein! k:ok:


    Gruß Ingo

  • Moin Carlo,


    ich habe schon ein paar Fahrzeuge aus den Niederlanden geholt, eigentlich kein Pronblem........


    1) Rote Nummer geht NICHT !!! Du brauchst ein Kurzzeitkennzeichen oder Transport auf einem Hänger.
    Alternativ kann Dir der NL Händler das Fahrzeug über die Grenze bringen, dann kannst Du innerhalb Deutschland die Deutsche Rote Nummer montieren.
    Begründung : Die Deutsche Rote Nummer darf NUR in Deutschland montiert werden. Ausnahme wäre nur wenn das Fahrzeug nachweislich vorhermit der gleichen Roten Nummer ins Ausland gebracht wurde und du das Fahrzeug wieder zurück nach Deutschland bringst. Wenn DU Dich daran NICHT hälst dann kann der Eigentümer dieser Roten Nummer richtig Ärger bekommen ( Strafe bis hin zum Kennzeichenentzug ) Also BITTE vorsichtig !!!!
    2) Schau Dir das Fahrzeug sehr genau an. In NL werden sehr viele Fahrzeuge als Unfallfrei - oder mit " leichten " Unfall verkauft ................. Oft kann man den Spachtel unterm Lack sehen...
    Desweiteren wird in NL sehr gern am KM-Stand gedreht, ist da legal.
    3) Achte darauf das Du die org. COC-Dokument ( Original- Dokumente auf Wasserzeichen- Papier des Herstellers ) bekommst !!
    4) Deutschen Kaufvertrag machen. Wird bei der Zulassung als Eigentumsnachweis verlangt.


    So das wäre das gröbste.
    Fahrzeug auf TÜV Funtionen prüfen ( Licht, Hupe, Bereifung, Bremse usw. ) evtl. vorher AU und dann mit dem Fahrzeug zum Deutschen TÜV / Dekra / & Co. TÜV Abnahme und ab zur Zulassung. That´s all


    Gruß Ulli


    PS k:thinking: habe ich was vergessen ............................glaube nicht ............. k:pleasant:

    " 911 Aircooled Classics " - also lieber nen Käfer als Wassergekühlt ....
    Ich bin wie ich bin, wem´s nicht passt der kann mich gerne auf seine Ignore-Liste setzen

    k:thinking: und täglich wird meine Liste der “ schwarzen Schafe “ länger k:coffee:

    k:secret: Kleiner Tipp => Schaut mal ab & zu in Eure " Konversationen " :khat:

    PS Spenden gehen zu 100% ans örtliche Tierheim.

  • Mir kommt dieser Cayman auch zu günstig vor. Da stellt sich natürlich die Frage, warum das Fahrzeug recht preiswert angeboten wird, wenn es doch eigentlich mehr einbringen könnte?


    Gerade ein Händler will das Maximum herausholen. Bei einem Privatverkäufer würde mir der Verkaufspreis plausibler erscheinen, doch so..... k:scratch:

    Beste Grüße,


    Martin.
    _____________________
    987 Cayman S (2009)

  • Moin Carlo,


    habe mal die Daten von dem Fahrzeug Online geprüft ( geht in NL Problemlos )
    Die wichtigen Stellen sind Blau unterlegt ( siehe Bild im Anhang ):
    Erstzulassung : 31.12.2009 ( Inbetriebnahme )
    Erstzulassung in NL : 31.12.2009 ( Fahrzeug könnte ja auch schon mal im Ausland zugelassen worden sein )
    Letzte Abmeldung : 30.11.2012
    Jetziger Eigentümer : Autohändler
    Eingetragene Besitzer : 3 ( Fahrzeug hat also 3 Vorbesitzer ........ )


    APK entspricht dem Deutschen TÜV. In diesem Fall wurde das Fahrzeug noch niemals - warum auch - dem NL TÜV vorgeführt. Nächste ( also die Erste ) APK wäre am 31.12.2013 fällig..........


    Gruß Ulli


    PS 3 Vorbesitzer ...........

    Images

    " 911 Aircooled Classics " - also lieber nen Käfer als Wassergekühlt ....
    Ich bin wie ich bin, wem´s nicht passt der kann mich gerne auf seine Ignore-Liste setzen

    k:thinking: und täglich wird meine Liste der “ schwarzen Schafe “ länger k:coffee:

    k:secret: Kleiner Tipp => Schaut mal ab & zu in Eure " Konversationen " :khat:

    PS Spenden gehen zu 100% ans örtliche Tierheim.

  • Erstmal Tausend Dank! :thumb:


    Sehr hilfreiche Antworten. Klasse!


    Zur Erstzulassung hat der Händler noch etwas gesagt. Er meinte, das Fahrzeug musste dann zugelassen werden, wegen Vorschriften. Das klingt für mich plausibel.
    Der Händler ist 4km von der Grenze entfernt, insofern sollte das mit dem Rüberfahren kein Thema sein.
    Wegen den Vorbesitzern: Drei ist natürlich nicht mehr so schön.
    @ Friesenjung: Könnte es sein, dass zu diesen Eigentümern Porsche Autohaus, Privatperson und das aktuelle Autohaus summiert werden?


    Wie kann ich das mit dem Lack und den KM als Laie prüfen?
    Bekommt man so einen "Lackstärkenprüfer" an "jeder Ecke"? Wieviele Betriebsstunden wären bei der KM Leistung in drei Jahren plausibel?
    Und was ich noch nicht rauslesen konnte, ob eine NL Historie gemeinhin starke Folgen für den Wiederverkauf haben kann?
    Was sollte ich den Händler ggf. telefonisch vor Besichtigung noch fragen?


    Nochmal Danke!


    CK

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...