KW Fahrwerk Variante 1

  • Hallo, ich fahre einen 993er Cabrio (US-Fahrwerk) und möchte jetzt doch ein anderes Fahrwerk einbauen. (etwas tiefer ..... das US ist auf Dauer dann doch zu hoch)
    Ich habe sehr viel positives über das KW Variante 3 Fahrwerk gehört ... ein Bekannter fährt es auch und ist zufrieden...... aber es gibt auch das KW Variante 1 Fahrwerk welches nur nicht extra eingestellt werden kann, bereits sehr gut abgestimmt sein soll und 1000€ günstiger ist! Was spricht gegen das Variante 1 Fahrwerk von KW hat da einer Erfahrung oder wer kennt sich da aus ?
    Ich bin kein Rennfahrer und das Fahrwerk sollte nicht zu hart sein, ist ein Cabrio!


    Danke !!!!!

  • Hallo,


    beim 993 kenne ich mich fahrwerksspezifisch jetzt nicht aus (was ist gut / schlecht) grundlegend aber bei den KW- Fahrwerken....


    Variante 1 (Basis- Abstimmung, sprich nicht zu hart, aber auch nicht zu weich) geht den "gesunden" mittelweg, bei einem 996 meines Mechanikers hat das damals laut ihm einiges gebracht an Fahrdynamik k:ok: ....


    Variante 2 Hierbei kann man die Zugstufe einstellen, bringt aber eigentlich nichts wirklich, da bei einer geänderten Zugstufe auch die Druckstufe angepasst werden sollte (sind Gegenspieler), was man dadurch verändern kann, ist das "Härte- Empfinden" (die Ausfederung wird härter oder weicher)... Hierbei kann man das Fahrwerk einstellen ob hart oder weich. Grundlegend ist die Druckstufe minimal härter als wie bei Var. 1 eingestellt....


    Variante 3 Hier kann man unabhängig von einander die Druck- und Zugstufe einstellen.... Durch diese Einstellungsmöglichkeiten kann man das Fahrwerk wesentlich "direkter" seinem eigenen Fahrwunsch anpassen.... Stellst du die Druckstufe härter, so wankt das Fahrzeug weniger stark in der Kurve, jedoch bleibt großteils der Komfort erhalten, möchtest du mir "härte" spüren, oder anders gesagt ein Hoppelfahrzeug, dann stell die Zugstufe härter.... :]) Basis orientierend ist das Var. 3 Fahrwerk etwas sportlicher abgestimmt, zudem hat dieses Fahrwerk andere Federraten, dadurch weils halt zum einstellen ist...



    Insofern du nicht auf die Rennstrecke gehst, wirst du mit dem Var. 2+3 wenig einstellen, vielleicht am Anfang mal aber sonst nicht..... Deswegen würde ich an deiner Stelle zum Var. 1 greifen k:good: Wie gesagt, die sind grundlegend harmonisch abgestimmt, bieten mehr Querbeschleunigung bei geringfügig etwas Komfortverlust, hierbei kannst du auch herrliche Stunden mit deinem schönen 993 Cabrio bei angenehmen 25c° und entspanntem Fahrtwind mit einem etwas tieferem und sportlicheren Fahrwerk genießen :-D




    Gruß Sascha

  • Bei Deiner Anwendung brauchst Du kein verstellbares Fahrwerk. In den USA ist die beliebteste Variante, um das SUV Fahrwerk loszuwerden, das sogenannte "Bilstein HD", das von carnewal.com in Belgien vertrieben wird. Es hat die originalen M030 Federn und Bilstein B6 Daempfer. Suche einfach nach "P93 RoW Sport Suspension w/ Bilstein B6 Shocks":


    This kit comes with all the parts needed for this conversion:
    Bilstein B6 shocks for front and rear, the four RoW (=Euro) M030 springs, M030 stabilizer bars, drop links, bolts and bushes.
    For all '94 to '98 cars with the standard suspension.



    Diese Loesung ist im 993 sehr bewaehrt und nicht die billigste, da originale M030 KOmponenten verwendet werden. Sehr viele postings dazu findest Du auf rennlist.com


  • Hallo Sascha, das waren auch meine Gedankengänge, rein vom gesunden Verstand :-) technisch hab ich keine Ahnung :-) Aber ganz herzlichen Dank!!! Gruß Wolfgang


  • Hallo Sascha, das waren auch meine Gedankengänge, rein vom gesunden Verstand :-) technisch hab ich keine Ahnung :-) Aber ganz herzlichen Dank!!! Gruß Wolfgang

    Ich sag Bitteschön k:gimmefive: und viel Spaß bei der Suche nach dem passendem Fahrwerk, Vorfreude ist die schönste Freude.... der Sommer kommt....




    Grüße

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...